Abferkelstall: Weniger Keime verschleppen, aber wie?

Langjährige Untersuchungen in Sterksel (NL) haben gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, „Erkrankungsketten“ zu unterbrechen.
Sind die ersten Tiere sichtbar erkrankt, breitet sich die Erkrankung meist schnell im übrigen Bestand aus. Langjährige Untersuchungen in Sterksel (NL) haben gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, solche „Erkrankungsketten“ zu unterbrechen. Eine Möglichkeit für den Abferkelstall besteht darin, für jede Bucht eine eigene Ferkelfutterschale zu verwenden, wie im Foto gezeigt. Gleichzeitig bietet diese Art der Befestigung optimalen halt für die Reinigung der Futterschalen. So lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. (Quelle: Dr. Hesse)


Autor:
Aktualisiert am: 22.10.2008 07:34
Landwirt.com Händler Landwirt.com User