Ab-Hof-Messe in Karlsruhe findet zum 2. Mal statt

Die „AB HOF“, die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter, beschäftigt sich mit der Veredelung und Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen.
Die Ab-Hof bietet für Direktvermarkter Information und Unterhaltung.
Die Ab-Hof bietet für Direktvermarkter Information und Unterhaltung.
Rund 130 Aussteller präsentieren auf fast 8.000 m² Ausstellungsfläche Maschinen, Geräte, Hilfsmittel und Dienstleistungen z. B. für Milch-, Obst- Fleisch- und Getreideverarbeitung. Lagerung, Transport und Verkaufseinrichtungen zählen ebenso zum Messeinhalt wie auch Dienstleistungen im Marketing

Beratung & Information
Neben den genannten Ausstellungsgütern sind Information und Beratung wichtige Bestandteile der „AB HOF – KARLSRUHE“ Die Fördergemeinschaft Einkaufen am Bauernhof als wichtigste Plattform bäuerlicher Direktvermarktung in Deutschland steht für Anfragen ebenso zur Verfügung wie die Zentrale für den „Landurlaub“ oder einschlägige Verlage mit Büchern und Zeitschriften zum Thema „AB-HOF-VERKAUF“.

Erstmals Verkostung von Bränden & Likören, Angebot bäuerlicher Produkte
Im Vorfeld der „AB HOF“ findet in Zusammenarbeit der Fachzeitung „Hof Direkt“ und des „Badischen Verbandes Klein- und Obstbrenner e. V. eine Verkostung von Bränden & Likören statt. Die Prämierung und Auszeichnung erfolgt am Samstag, 24. November um 14:00 Uhr auf der Vorführbühne der „AB HOF“. Während der gesamten Messe stehen die Siegerprodukte zum Verkosten zur Verfügung und laden so zum Qualitätsvergleich ein.

Daneben wendet sich dieses Angebot am Messesonntag auch an Endverbraucher. So nimmt die „AB HOF“ auch eine wichtige Rolle für den Brückenschlag zwischen Produzenten und Konsumenten ein und hilft das Vertrauen des Käufers zum Produzenten aufzubauen, das Grundlage der Direktvermarktung ist.

Weitere Informationen, das detaillierte Programm und die Angebote der Aussteller finden Sie unter www.abhof.com.


Aktualisiert am: 09.11.2007 10:11
Landwirt.com Händler Landwirt.com User