Ab 23. Juni: Offenlegung der Agrarförderungen

Ab Montag, den 23. Juni 2008, wird im Internet genau nachzulesen sein, welche Bauern und Firmen wie viel an Agrarförderungen bekommen.
Ab 23. Juni werden die Agrarförderungen offen gelegt.
Ab 23. Juni werden die Agrarförderungen offen gelegt.
Das Landwirtschaftsministerium hat angekündigt, diese Daten ab 23. Juni unter zu veröffentlichen. In Teilen der Bauernschaft herrscht nun Nervosität und Angst. Manche fürchten den Neid der Bevölkerung, wenn die Höhe ihrer Förderungen bekannt wird. Landwirtschaftsminister Pröll kündigte jedoch an, nicht nur die Förderungen, sondern auch die vielen Leistungen die die Bauern erbracht haben, zu veröffentlichen.

In Österreich erhalten etwa zehn heimische Betriebe mehr als 300.000 Euro pro Jahr, rund 700 Betriebe bekommen mehr als 72.000 Euro. Welche Unternehmen das sind, war bisher nicht bekannt. Insgesamt wurden 2006 an rund 144.000 Betriebe in Österreich EUR 1,6 Mrd. Agrarförderungen ausbezahlt.

Ab 23. Juni: www.transparenzdatenbank.at www.transparenzdatenbank.at


Aktualisiert am: 17.06.2008 14:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User