AUSTRO AGRAR Tulln

Die AUSTRO AGRAR TULLN öffnet heuer von Mittwoch 30. November bis Samstag 3. Dezember 2011 ihre Pforten. Zum 20 Jahr-Jubiläum präsentieren mehr als 310 führende Aussteller aus dem In- und Ausland auf über 41.500 m² Fläche ihre Angebote.
Über 250 Aussteller präsentieren modernste Technik auf der diesjährigen Austro-Agrar in Tulln.
Über 250 Aussteller präsentieren modernste Technik auf der diesjährigen Austro-Agrar in Tulln.
In 17 klimatisierten Messehallen finden sich auf der die Leitmesse für Landtechnik in Österreich die Trends und Innovationen in Sachen Traktoren & -zubehör, Ernte-, Sä- und Bodenbearbeitungsmaschinen, Stallbau, Direktmarketing, EDV und Beratung sowie Kommunaltechnik. Zudem wurde der hochkarätige Fachcharakter der Messe heuer noch weiter ausgebaut: eigene Kompetenzzentren der Themen Landtechnik, Wein- und Obstbau, Kellereitechnik, Stalltechnik, Holz und Energie, Saatgut und Dünger sowie Reifen bieten auf höchstem Niveau die komplette Angebotspalette in diesen Fachbereichen übersichtlich an einem Ort.
Die Messe findet nach der Agritechnica Hannover, der weltgrößten Landtechnik-Ausstellung, statt. Somit können nur 14 Tage nach Hannover viele der Neuheiten auch in Österreich präsentiert und gesehen werden. Mit rund 55.000 erwarteten Fachbesuchern ist die AUSTRO AGRAR TULLN ein attraktiver Anziehungspunkt für Besucher nicht nur aus Österreich, sondern auch aus dem benachbarten Ausland.

Dezember ja, Sonntag nein
Der seit 2007 zum dritten Mal ausgewählte Dezembertermin hat sich nach anfänglicher Skepsis mancher Experten als absolut richtig herausgestellt. Im Dezember ist die Erntezeit vorbei und die Landwirte planen auf Basis des erwirtschafteten Jahresertrags ihre Investitionen für das kommende Jahr. Es ist also der perfekte Zeitpunkt, um sich auf einer Fachmesse wie der AUSTRO AGRAR TULLN mit allen wichtigen Informationen zu versorgen, die man für seine Investitionsentscheidungen braucht.
Neu ist heuer, dass bereits am Samstag, 18:00 Uhr die Tore wieder für zwei Jahre geschlossen werden. Somit ist Sonntag kein Besuch mehr möglich.
„Die AUSTRO AGRAR TULLN hat mehrere Erfolgsbestandteile“, ergänzt Ing. Franz Lasser, Prokurist der Messe Tulln. „Zum einen schätzen die österreichischen Landwirte den informativen Fachcharakter der Messe und andererseits hat sich der Dezember-Termin sowohl für die Aussteller als auch für die Besucher mehr als bewährt. Größer, schneller, breiter, diese Attribute kennzeichnen weiterhin zahlreiche Entwicklungen in der Landtechnik, gleich nach der Agritechnica auf der Austro Agrar in Tulln zu sehen“.

Kompetenzzentrum Holz und Energie
Das Segment Holz wird auf der AUSTRO AGRAR TULLN mit einem eigenen Kompetenzzentrum gestärkt, womit der enormen Zukunftsbedeutung dieses natürlichen Rohstoffs Rechnung getragen wird.
Bioenergie gewinnen ist auf der AUSTRO AGRAR TULLN 2011 ebenso Thema wie die Bedeutung des Waldes für das Weltklima und die Naherholung und die daran geknüpfte Forderung nach einer natur schonenden Bewirtschaftung des Waldes.

Wein-, Obstbau- und Kellereitechnik
2011 präsentiert sich dem Messebesucher das Angebot für Wein, Obstbau und Kellereitechnik so groß wie nie zuvor und hat sich als eigene Fachmesse innerhalb der Austro Agrar Tulln entwickelt.
Die Angebotspalette reicht dabei von Weinbautraktoren, Traubenvollerntern, pneumatische Weinpressen, Weintanks und Maischebehälter, Abbeermaschinen, Wein- und Maischepumpen, Kellereigeräten und bis hin zur ansprechenden Etikettierung und Heurigenausstattung. Ebenso findet man in Tulln Zwischenstockräumgeräte, Lesewagen, Maischetransportwagen und Gründeckenlüfter.
Selbstverständlich dürfen auch Komplettlösungen für Winzer nicht fehlen. Presshausplanungen und Ausführung aus einer Hand – die kostenlosen Planungen werden mittels modernsten PC-Zeichenprogrammen erstellt und können jederzeit mit den Kunden besprochen und nachgearbeitet werden. Im Zuge einer durchdachten und auf den Winzer zugeschnittenen Planung des Presshauses kann eine schonende und arbeitserleichternde Bearbeitung der Maische erreicht werden.
Ebenso findet man auf der Austro Agrar auch Hersteller von Heurigeneinrichtungen und Koststuben. Präsentiert wird ein breites Aufgabenspektrum, das von der Planung und Konzeption von Heurigenlokalen bis hin zur Produktion und Montage dieser reicht.

Der Junglandwirt-Tag
Bereits zum zweiten Mal findet der Jung-Landwirtetag, am Donnerstag, 1. Dezember statt. Dieser Schwerpunkttag richtet sich speziell an Studenten, Fachschüler und junge Landwirte und wird eine Plattform sein für ein spannendes und informatives Fachprogramm.

Die Bundesländertage
An den ersten drei Messetagen gibt es auch 2011 wieder die bewährte und beliebte Einrichtung der „Bundesländer-Tage“ auf der Austro Agrar (Mittwoch, 30. November 2011: Steiermark und Kärnten; Donnerstag, 1. Dezember 2011: Niederösterreich, Burgenland und Wien; Freitag, 2. Dezember 2011: Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg). Dabei werden von Ausstellerseite die regional unterschiedlichen Bedürfnisse der Besucher besonders berücksichtigt – und der für das jeweilige Bundesland zuständige Repräsentant auf dem Messestand anwesend sein.

Zur Homepage der AUSTRO AGRAR TULLN


Autor:
Aktualisiert am: 18.10.2011 13:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User