APV erzielt Rekordumsatz

Das Waldviertler Familienunternehmen APV erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 mit über 6 Mio. EUR den höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Das Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr betrug über 70 %.
In der kommenden Verkaufssaison liegt das Hauptaugenmerk von APV auf der Grünlandtechnik.
In der kommenden Verkaufssaison liegt das Hauptaugenmerk von APV auf der Grünlandtechnik.
Der Exportanteil betrug etwa 85 %. Die wichtigsten Exportmärkte sind Deutschland, Großbritannien, Polen, Dänemark, Holland und Frankreich. Besonderes Augenmerk wurde auf den Aufbau des russischen und rumänischen Markts gelegt, diese beiden Länder zählen zu den Hoffnungsträgern für die kommenden Saisonen.

APV beschäftigt aktuell 42 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Einkauf und Administration. Im Jahr 2011 wurde intensiv in den Aus- und Umbau des Standorts in Dallein (Waldviertel, Niederösterreich) investiert.


Zur Homepage von APV

Aktualisiert am: 08.02.2012 13:18
Landwirt.com Händler Landwirt.com User