AGCO ordnet weltweiten Vorstand neu

Der amerikanische Landtechnikkonzern AGCO kündigt eine Umstrukturierung des Vorstandes per 1. Jänner 2012 an.
AGCO-Manager Gary L. Collar
AGCO-Manager Gary L. Collar
Betroffen von dieser Umstrukturierung sind die Regionen EAME (Europa, Afrika & Nahost), ANZ (Australien & Neiseeland) und EEA (Osteuropa & Asien).
Gary Collar, derzeit Senior Vice President & General Manager in EAME/ANZ, übernimmt künftig die Funktion als Senior Vice President & General Manager in der Region APAC (Asien-Pazifik). Gary Collar soll in seiner neuen Funktion mit seinem Team die regionale Präsenz von AGCO in Asien verstärken und das Wachstum und die Entwicklung der Geschäfte in China und Indien vorantreiben. Seinen gegenwärtigen Tätigkeiten für Australien und Neuseeland wird er auch künftig nachgehen. Dazu wird Collar im Januar 2012 in die neue regionale AGCO-Zentrale in Peking (China) wechseln.

AGCO-Manager Hubertus Mühlhäuser
AGCO-Manager Hubertus Mühlhäuser
Hubertus Mühlhäuser, heute Senior Vice President für Strategie & Integration und General Manager in EEA, wird fortan für die EAME-Region inklusive Osteuropa als Senior Vice President & General Manager zuständig sein. Dabei bleibt Mühlhäuser verantwortlich für den weltweiten Bereich der IT bei AGCO. Der Vorstandsbereich Strategie & Integration, der 2005 von Mühlhäuser eingerichtet wurde, wird zukünftig unter der Leitung von Andy Beck, seines Zeichens Senior Vice President und Chief Financial Officer, stehen. Andy Beck wird auch das Motorengeschäft von AGCO Sisu Power übernehmen, das bislang in die Verantwortung von Mühlhäuser fiel.


Zur Homepage von AGCO

Aktualisiert am: 01.09.2011 11:29
Landwirt.com Händler Landwirt.com User