AGCO ist kein Partner für Eibl & Wondrak

”Wir sind es nicht”, betonte Peter J.Paffen, Vice President und Managing Director Fendt auf der Feldtags-Pressekonferenz in Melk.
AGCO-Fendt schließt eine Zusammenarbeit mit Eibl & Wondrak aus: v.l. Peter J. Paffen (Vice President und Managing Director Fendt), Gary L. Collar (Senior Vice President und General Manager Europa, AGCO International) und Dr. Heribert Reiter (Vice President und Geschäftsführer Forschung, Entwicklung, Einkauf und Kundendienst).
AGCO-Fendt schließt eine Zusammenarbeit mit Eibl & Wondrak aus: v.l. Peter J. Paffen (Vice President und Managing Director Fendt), Gary L. Collar (Senior Vice President und General Manager Europa, AGCO International) und Dr. Heribert Reiter (Vice President und Geschäftsführer Forschung, Entwicklung, Einkauf und Kundendienst).
Seit Bekanntwerden der Trennung von Claas und Langzeitimporteur Eibl & Wondrak brodelt die Gerüchteküche wie selten zuvor. Geschäftsführerin Aline Eibl hat für die nächsten Wochen einen neuen Partner angekündigt. Auf die Journalistenfrage, ob Fendt dieser neue Partner sein könnte, antwortete der Fendt-Chef knapp aber unmissverständlich: „Wir sind es nicht!“ Zudem schloss auch der anwesende AGCO Generalmanager für Europa, Gary L. Collar, eine Zusammenarbeit aller AGCO-Marken (Fendt, Valtra, Massey Ferguson und Challenger) mit dem Handelshaus Eibl & Wondrak kategorisch aus.
Nicht dementiert wurde, dass es mit Eibl & Wondrak Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit gegeben hat. „Solche Gespräche finden in der Branche immer wieder statt, wo wir ausloten, ob wir das Angebot für unsere Kunden in irgendeiner Art und Weise verbessern können. Derzeit sehen wir keinen Handlungsbedarf, wir sind mit unseren österreichischen Vertriebspartnern gut aufgestellt. Das zeigt ja auch der enorme Erfolg dieses Feldtages, zu dem ich dem österreichischen Organisationsteam gratulieren und mich auch dafür bedanken möchte. Das für uns neue Geschäftsfeld Erntetechnik werden wir mit neuen Leuten von unseren angestammten Fendt-Vertriebspartnern abdecken“, stellt der Sprecher der Fendt-Geschäftsführung klar.

Aktualisiert am: 08.08.2011 10:45
Landwirt.com Händler Landwirt.com User