AGCO auf Gewinnkurs

Für das dritte Quartal 2005 weist AGCO einen Nettoumsatz von 1.233,6 Mio. USD und einen Nettogewinn von 27,8 Mio. USD aus.

Die branchenweite Nachfrage nach Landtechnik gab im dritten Quartal in den meisten Kernmärkten nach, dennoch konnte AGCO mit Gewinn agieren.
Die branchenweite Nachfrage nach Landtechnik gab im dritten Quartal in den meisten Kernmärkten nach, dennoch konnte AGCO mit Gewinn agieren.
Sowohl im dritten Quartal als auch in den ersten neun Monaten 2005 wuchs der Nettoumsatz hauptsächlich in den Regionen Nordamerika und Europa/Afrika/Naher Osten, wobei dieses Wachstum durch einen drastischen Umsatzrückgang in Südamerika nivelliert wurde. Der bereinigte Betriebsgewinn ging im dritten Quartal um 15,0 Mio. USD und in den ersten neun Monaten 2005 um 14,1 Mio. USD im Vergleich zu den entsprechenden Vorjahreszeiträumen zurück; dieser Rückgang war primär auf einen niedrigeren Betriebsgewinn in Südamerika zurückzuführen, der teilweise durch Verbesserungen in der Region Europa/Afrika/Naher Osten ausgeglichen werden konnte. Die Betriebsgewinnspannen gaben 2005 in erster Linie infolge niedrigerer Margen in Südamerika nach, die auf den erheblichen Rückgang der branchenweiten Nachfrage und den Einfluss des erstarkenden brasilianischen Reals zurückzuführen sind.

AGCOs Betriebsstätten in der Region Europa/Afrika/Nahost verzeichneten eine Verbesserung des Betriebsgewinns von 15,0 Mio. USD im dritten Quartal und von 60,9 Mio. USD in den ersten neun Monaten 2005 verglichen mit dem dritten Quartal bzw. den ersten neun Monaten 2004. Die Betriebsgewinnspannen verbesserten sich dank höherer Produktivität, der Einführung neuer Produkte, Kostenkontrolle und Preisanpassungen.

„Während die Bedingungen der Branche sich in einigen unserer wichtigsten Märkte auch weiterhin schwierig gestalten, konnten wir eine erfreuliche Entwicklung der Nachfrage verzeichnen, und auch die Kundenresonanz auf unser verbessertes Produktangebot und Vertriebsnetz war gut“, sagte Herr Richenhagen. „Hinzu kommt, dass wir 2006 neue Produkte auf den Markt bringen werden, darunter auch Traktoren mit einer höheren Leistungsfähigkeit sowie größere Mähdrescher und Ballenpressen, um unser Augenmerk stärker auf den Wachstumssektor der professionellen Landwirtschaft zu richten.“

Weitere Infos unter www.agcocorp.com


Autor:
Aktualisiert am: 22.11.2005 17:13

Landwirt.com Händler Landwirt.com User