„AB HOF – KARLSRUHE“ - 24. – 26. November 2006

Von 24. bis 26. November 2006 steht in Karlsruhe die „Ab Hof – Karlsruhe“ am Programm. Damit findet erstmals nach einer längeren Unterbrechung wieder eine Messe für bäuerliche Direktvermarkter in Deutschland statt. Kernpunkt der Messe sind Maschinen, Geräte, Hilfsmittel und Dienstleistungen, die der Landwirt benötigt, um seine Produkte selbst verarbeiten und vermarkten zu können.
Zu folgenden Bereichen werden Aussteller vertreten sein:
- Milchverarbeitung/Käseproduktion
- Obstverarbeitung/Brände/Liköre/Met/Fruchtsäfte
- Fleischverarbeitung
- Gemüseverarbeitung
- Getreideverarbeitung
- Lagerung
- Kühlung
- Transport
- Verkaufseinrichtungen
- Marketingdienstleistungen
- Bäuerliche Produkte und Dienstleistungen

Gute Buchungslage
Mit mehr als 80 Anmeldungen einschlägiger Unternehmen zeichnet sich ein gutes Anmeldeergebnis ab, sodass alle Bereiche durch entsprechende Anbieter gut abgedeckt sein werden. Durch eine enge Kooperation mit der Fördergemeinschaft „Einkaufen auf dem Bauernhof“ ist zudem die fachliche Qualität der neuen Messe außer Streit gestellt.

Als zentrales Messeelement wird außerdem in Kooperation mit der Fördergemeinschaft das Programm für die Showbühne mit Vorführungen und Shows – immer natürlich mit einem fachlichen Hintergrund – gestaltet.

Gleichzeitig mit europäischer Spargel- und Erdbeerbörse
An den beiden ersten Messetagen der „AB HOF Deutschland“ wird zeitgleich die 11. „Europäische Spargel- und Erdbeerbörse“ stattfinden. Kombi-Eintrittstarife werden dafür sorgen, dass beide Messen von den Fachbesuchern besichtigt werden können.

Veranstalter der „Ab Hof – Karlsruhe“ ist die Messe Wieselburg GmbH.

Anmeldungen für Aussteller sind noch bis Anfang September bei nachstehender Adresse möglich:

Messe Wieselburg GmbH, 3250 Wieselburg,
Volksfestplatz 3, Österreich
Tel.: 0043/7416/502

E-Mail: info@messewieselburg.at

www.messewieselburg.at


Autor:
Aktualisiert am: 06.09.2006 08:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User