972 Traktor- und Maschinentests im DLG-Testzentrum

Mit insgesamt 972 Technikprüfungen hat das Testzentrum der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Groß-Umstadt im Jahr 2007 ein neues Rekordergebnis erzielt.
Entwicklung der Technik-Tests im DLG-Testzentrum
Entwicklung der Technik-Tests im DLG-Testzentrum
Es entspricht, so Testzentrums-Geschäftsführer Dr. Dirk Quest, einer nochmaligen Steigerung gegenüber dem schon sehr hohen Vorjahresergebnis um 16 Prozent. Diese Zahlen bestätigen für Dr. Quest eindrucksvoll die Stellung des DLG-Technik-Testzentrums als die führende Testinstitution für Agrartechnik in Europa. Damit haben die Investitionen der letzten Jahre in modernste Messtechnik und in die Entwicklung neuer Testbereiche die Nachfrage seitens der Industrie weiter verstärkt. So ist die Zahl der Traktorentests im Rahmen der OECD-Tests oder der PowerMix-Tests der DLG in 2007 um 30 Prozent und die Zahl der Kabinentests sogar um 40 Prozent gestiegen.

Investitionen
Zu den getätigten Investitionen in 2007 gehörten der neu entwickelte, hochmoderne Traktoren-Leistungsprüfstand und Prüfstände für Sicherheitsprüfungen. In Betrieb genommen wurde auch der neue Nachdrescher zur Messung von Durchsatz und Kraftstoffverbrauch bei Mähdreschern. Entwickelt und eingesetzt wurde zudem eine neue GPS-Messwerterfassung für Bodenbearbeitungsgeräte. Ein Schwerpunkt lag ferner auf dem weiteren Ausbau des Testbereichs "Erneuerbare Energien" durch Messtechniken für Tests von Biogas-Anlagen, Blockheizkraftwerken sowie von Solar-Modulen. Erweitert wurden die Prüfstände für Kommunal- und Gartentechnik um ein Elektrolabor. Hier werden die Geräte auf ihre mechanische und elektrische Sicherheit überprüft.

Testberichte online
Ebenso beeindruckend haben sich auch die Internetabrufe der Testberichte entwickelt. So hat die DLG im vergangenen Jahr über 970.000 Downloads aus ganz Europa registriert, was einer Steigerung gegenüber 2006 um rund 35 Prozent entspricht. Die Testberichte werden mittlerweile in fünf Sprachen veröffentlicht und stehen den interessierten Landwirten kostenlos zur Verfügung. Mit diesem Angebot trägt die DLG dem großen Informationsbedarf der Landwirte in besonderer Weise Rechnung. Besonders hoch sind die Downloads bei den Traktoren, von denen manche Modelle Abrufe von über 1.000 pro Monat verzeichnen.

Zur Homepage des DLG-Testzentrums


Aktualisiert am: 25.02.2008 14:44

Landwirt.com Händler Landwirt.com User