50.000 Kreiselgrubber und Kreiseleggen von AMAZONE

Ende Februar 2009 lieferte der Amazone-Vertriebspartner Steinhage Landtechnik OHG die 50.000. Maschine aus.
Bei der offiziellen Übergabe freute sich Landwirt Jobst-Hartwig Detring aus Elverdis-sen (2. v. re.) über die besonderen Glückwünsche von Geschäftsführer Wilhelm Steinhage sen. (re.) und Karsten Steinhage jun. (2. v. li.).
Bei der offiziellen Übergabe freute sich Landwirt Jobst-Hartwig Detring aus Elverdis-sen (2. v. re.) über die besonderen Glückwünsche von Geschäftsführer Wilhelm Steinhage sen. (re.) und Karsten Steinhage jun. (2. v. li.).
Vor genau 30 Jahren hat Amazone die ersten Kreiselgrubber verkauft, fünf Jahre später auch die ersten Kreiseleggen. Ende Februar 2009 konnte nun mehr der Amazone-Vertriebspartner Steinhage Landtechnik OHG die 50.000. Maschine an seinen Kunden Jobst-Hartwig Detring in 32052 Herford-Elverdissen ausliefern.

Bei Amazone freuen sich die Verantwortlichen nicht nur über die Auslieferung der Jubiläumsmaschine sondern auch über den Praxiserfolg der Kreiselgrubber und Kreiseleggen. Schon seit etwa 5 Jahren sei dabei zu beobachten, dass sich die Verkaufszahlen - bei insgesamt steigender Tendenz - stärker zu den Kreiselgrubbern verschieben. Als Ursache sieht man, dass jetzt auch die mittelgroßen Betriebe dazu übergehen, neben der klassischen Bodenbearbeitung mit dem Pflug in Teilbereichen der Fruchtfolge die Mulchsaatverfahren einzusetzen.

Zur Homepage von AMAZONE


Aktualisiert am: 12.03.2009 21:00
Landwirt.com Händler Landwirt.com User