5. Dairy Grand Prix Austria 2010

Nach 2004 findet der Dairy Grand Prix Austria 2010 wieder in Rotholz statt. Von 20. bis 21. März kämpfen rund 250 Ausstellungstiere der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Holstein, Jersey und Pinzgauer aus Österreich und Südtirol um die Grand-Prix-Titel.
Von 20. bis 21. März kämpfen rund 250 Ausstellungstiere der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Holstein, Jersey und Pinzgauer aus Österreich um die Grand-Prix-Titel.
Von 20. bis 21. März kämpfen rund 250 Ausstellungstiere der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Holstein, Jersey und Pinzgauer aus Österreich um die Grand-Prix-Titel.
2002 wurde das Erfolgskonzept des Dairy Grand Prix erstmalig in Maishofen gestartet. Seitdem konnte sich der Dairy GP zu einem international bekannten und anerkannten Schaufenster der österreichischen Rinderzucht entwickeln. Mittlerweile kann auch ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit Europachampions, DHV-Champions und nationalen Größen präsentiert werden. Der Dairy Grand Prix Austria ist mittlerweile zur wichtigsten Rinderschau der österreichischen Milchrassen gewachsen. Veranstaltet wird der Dairy Grand Prix von Holstein Austria und dem Rinderzuchtverband Tirol. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass auch Südtiroler Tiere wieder am Dairy Grand Prix teilnehmen.

Internationale Experten
Mit Markus Gerber aus der Schweiz konnte ein international anerkannter Experte engagiert werden. Ihm zur Seite steht als Hilfspreisrichter und „Ringman“ sein erst 20-jähriger Schweizer Landsmann Matthias Süess. Für beide sicherlich eine große Herausforderung die 250 Tiere der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Jersey, Pinzgauer und Holstein an nur einem Tag zu richtet. Höhepunkt ist die Kür der Rassen-Champions am Sonntag ab 14.00 Uhr.

Einige interessante Tiere mit Top-Pedigrees der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Holstein werden bei der Top-Genetik-Auktion angeboten.
Einige interessante Tiere mit Top-Pedigrees der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Holstein werden bei der Top-Genetik-Auktion angeboten.
Top-Genetik-Auktion
Großes Interesse herrscht bereits auch für Top-Genetik-Auktion am Vorabend. Einige interessante Tiere mit Top-Pedigrees der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Holstein werden angeboten.

Mehr Infos zum Dairy Grand Prix finden Sie auf dem Infoportal der Rinderzucht Tirol.

Programm „5. Dairy Grand Prix Austria 2010:

Samstag, 20. März (Beginn 20:00):
Offizielle Eröffnung und Begrüßung der Teilnehmer, Preisrichter und Veranstalter
Nationalhymnen, gespielt von der Musikkapelle des Rinderzuchtverbandes Tirol
Top-Genetik-Auktion mit Auktionator Herbert Pfleger

Sonntag, 21. März (Beginn: 8:30):
Preisrichten
ab 14:00 - Kür der Grand-Prix-Champions


Aktualisiert am: 25.02.2010 21:35
Landwirt.com Händler Landwirt.com User