27 neue Kompakttraktoren von John Deere

Das in Österreich meistverkaufte Traktormodell des Vorjahres, der 5080R, wird durch kompakte 6er-Traktoren aus Mannheim ersetzt. Allein im PS-Segment von 80-120 PS präsentierte John Deere kürzlich in Berlin 27 neue Modelle. Zudem stellte der Landtechnikriese Weiterentwicklungen bei den Großtraktoren vor.
John Deere hat die Traktoren der Serien 5M, 5G, 5E und 4E für verschiedenste Anwendungsbereiche weiterentwickelt und neue Modelle kreiert.
John Deere hat die Traktoren der Serien 5M, 5G, 5E und 4E für verschiedenste Anwendungsbereiche weiterentwickelt und neue Modelle kreiert.
Neue Generation der Serie 5M
Die 5M-Traktoren sind Allrounder speziell für kleinere und mittelgroße Betriebe aller Art. Die vier neuen Modelle decken den Leistungsbereich von 75–115 PS ab. Verglichen mit den Vorgängermodellen verfügen die neuen etwas stärkeren Motoren über eine elektronische Einspritzung. Es stehen zwei Getriebevarianten zur Wahl: 16/16-Gang-Getriebe mit elektrischem Reversierer und 32/16-Gang-Getriebe ebenso mit elektrischem Reversierer und elektrohydraulischer Lastschaltung.
Für die Traktoren der Serie 5M ist auch eine neu entwickelte Niedrigdach-Kabine erhältlich. Mit 28 Zoll-Rädern beträgt die Gesamthöhe lediglich 2,48 m.
Neben der Serie 5M hat John Deere auch die Serien 5G, 5E und 4E für die verschiedensten Anwendungsbereiche weiterentwickelt und neue Modelle kreiert.

Die neuen Kompakttraktoren aus Mannheim: 6MC und 6RC
Die neuen Kompakttraktoren aus Mannheim: 6MC und 6RC
6MC und 6RC, die kompakten Mannheimer
MC und RC – so nennt John Deere seine neuen Kompakttraktoren im Leistungsbereich zwischen 90 und 110 PS, mit denen die Baureihe 5R ersetzt werden soll.
Die Premiumversion RC stellt mit dem Motorenmanagement-System IPM bei Zapfwellen- und Transportarbeiten zusätzliche 10 PS zur Verfügung und bietet weitere Ausstattungsmöglichkeiten, wie z.B. die optional erhältliche TLS-Vorderachsfederung, Reifendimensionen bis zu 600/65 R38, drei verschiedene Getriebevarianten sowie die Präzisionslandwirtschaftstechnologien iTec Basic, GreenStar und ISOBUS.
Die MC-Typen haben ein druckgesteuertes Hydrauliksystem mit einer 65 oder 80 Liter-Pumpe. Das Hydrauliksystem der RC-Modelle ist druck- und mengengesteuert und bietet eine Förderleistung von bis zu 114 l/min.
Die neuen 6MC- und 6RC-Traktoren sind ab November 2013 erhältlich.


Zur Homepage von JOHN DEERE

Aktualisiert am: 10.09.2013 08:40
Landwirt.com Händler Landwirt.com User