21 neue Vario-Modelle von Fendt

Zum traditionellen Fendt-Feldtag haben die Marktoberdorfer Traktorenbauer insgesamt 21 neue Vario-Modelle vorgestellt. Fendt spricht von der größten Neuheitenpräsentation in der Firmengeschichte.
Fendt hat viel Geld in die Forschung gesteckt, vor allem die Exportmärkte honorieren die Anstrengungen mit steigenden Verkaufszahlen.
Fendt hat viel Geld in die Forschung gesteckt, vor allem die Exportmärkte honorieren die Anstrengungen mit steigenden Verkaufszahlen.
Die 21 neuen Modelle verteilen sich auf alle Vario-Baureihen und decken den PS-Bereich von 95 bis 360 PS ab. Dementsprechend erneuert Fendt fast das gesamte Traktorenangebot. Neben der bereits im Juli komplett neu vorgestellten 300 Vario Baureihe (siehe „Der fortschrittliche Landwirt” 14/2006), kann vor allem die 400 Vario Serie von vielen Änderungen in der Serie profitieren. Aber auch bei der meistverkauften Baureihe 700 und der Großtraktoren-Baureihen 800 gibt es neue Modelle. Völlig neu ist auch die Flaggschiff-Serie 900. Um den Produktionsablauf im Stammwerk Marktoberdorf durch diese Vielzahl von neuen Modellen nicht zu stören, werden die neuen Baureihen verteilt auf das nächste halbe Jahr in den Markt eingeführt. Den Anfang machen die neuen Alpen-Varios 300, gefolgt von den Baureihen 900, 800 und 700. Zu guter Letzt werden die neuen 400er Modelle ab April 2007 verfügbar sein.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die neuen Vario-Modelle vor. Weitere Bilder und Infos zu den neuen Traktoren finden Sie auch unter der neuen Internetadresse: http://technik.landwirt.com


Aktualisiert am: 08.09.2006 15:15
Landwirt.com Händler Landwirt.com User