20 Jahre berufsbegleitende Forstfacharbeiterausbildung in Warth

Die Abendform der ForstfacharbeiterInnenausbildung an der LFS Warth feierte das zwanzigjährige Jubiläum. Die Nachfrage danach bleibt weiterhin hoch.
Sie schlossen die berufsbegleitende Ausbildung zum / zur ForstarbeiterIn an der Fachschule Warth (NÖ) mit der ForstfacharbeiterInnenprüfung erfolgreich ab.
Sie schlossen die berufsbegleitende Ausbildung zum / zur ForstarbeiterIn an der Fachschule Warth (NÖ) mit der ForstfacharbeiterInnenprüfung erfolgreich ab.
Mitte März 2011 fand an der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth die Forstfacharbeiterprüfung für Erwachsene statt. „23 Teilnehmer bestanden die theoretische und praktische Abschlussprüfung. 16 Kandidaten legten die Prüfung mit Auszeichnung und sieben Teilnehmer mit gutem Erfolg ab“, freut sich Kursleiter Förster Ing. Karl Lobner. Den ersten Absolventen dieses Berufsbegleitenden Kurses gab es bereits 1991. Seither haben knapp 300 Personen diesen Abendkurs erfolgreich absolviert. Die Nachfrage nach dieser sehr praxisnahen Ausbildung ist ungebrochen hoch, weshalb man schon jetzt an der Ausrichtung des nächsten Lehrgangs, der im Oktober des heurigen Jahre beginnen wird, arbeitet. Anmeldungen werden bereits jetzt entgegen genommen. Kontakt: Landwirtschaftliche Fachschule Warth, 2831 Warth, Aichhof 1, Telefon: 02629/2222-0, Fax: 02629/2222-52,
E-Mail: bildungszentrum@lfs-warth.ac.at


Autor:
Aktualisiert am: 21.03.2011 13:45
Landwirt.com Händler Landwirt.com User