2. Tiroler Tiergesundheitstag

Eutergesundheit in Milchviehbetrieben, lautet das Thema des Tiergesundheitstages 2009 in Tirol. Diese Weiterbildungsveranstaltung für Tierhalter, organisiert vom Tiroler Tiergesundheitsdienst und dem LFI Tirol, findet heuer am 6. März in der Salvena in Hopfgarten statt. Hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland werden an diesem Tag die Probleme der Eutergesundheit in Milchviehherden behandeln.

09:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Ing. Hechenberger Josef, Präsident der LK Tirol
09:15 – 10:05 Uhr Hohe Zellzahlen als Bestandsproblem - Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle?
Prof. Dr. Volker Krömker, Fachtierarzt für Milchhygiene, Abt. Bioverfahrenstechnik UNI Hannover
10:05 – 10:20 Uhr Melkzeugzwischendesinfektion- eine wirkungsvolle Maßnahme bei bestimmten Bestandsproblemen
DI Seifert Matthias , Fa. Kessler
10:20-10:40 Uhr Impulsreferate aus der Praxis
Tierarzt und Landwirt
anschließend Diskussion der Referate
10: 50 -11:20 Uhr Pause
11: 20 – 12:05 Uhr Einflüsse der Milchviehfütterung auf die Eutergesundheit-
Aus der Praxis für die Praxis
Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Fütterungsberaterin der LK Schleswig-Holstein
12: 05 – 12:40 Therapeutische Maßnahmen bei Euterentzündungen -Worauf kommt es an?
Prof. Dr. Volker Krömker, Fachtierarzt für Milchhygiene, Abt. Bioverfahrenstechnik UNI Hannover
12:40 – 12: 50 Uhr Diskussion
anschließend Mittagspause
14 : 00 – 14: 45 Uhr Einfluss der Melktechnik auf die Eutergesundheit und Fehlerquellen beim Melken
Ing. Josef Hartl, Lebensmitteltechnologisches Zentrum, Francisco Josephinum Wieslburg
14: 45- 15:00 Uhr Impulsreferate aus der Praxis
Mair Reinhard, Tirolmilch
15: 00 – 15:10 Uhr Diskussion beider Referate
15:10 – 16.00 Uhr Chronische Pansenacidose, ein Wegbereiter für Euterentzündungen, Ursachen, Erkennen und Vorbeugen
Dr. Gasteiner Johann, Institut für Artgemäße Tierhaltung und Tiergesundheit-LFZ Raumberg-Gumpenstein
16:00 – 16:15 Uhr Diskussion
16:15 Uhr Ende der Veranstaltung


Wir möchten nachfolgende Referenten kurz vorstellen.


Prof. Dr. Volker Krömker
Prof. Dr. Volker Krömker
Dr. Krömker ist Fachtierarzt für Milchhygiene und Leiter der Abt. Bioverfahrenstechnik an der UNI in Hannover. Er ist ein ausgezeichneter Fachmann im Bereich Eutergesundheit und der Sanierung von Problembetrieben. Seine Themen bei dieser Tagung lauten: Hohe Zellzahlen als Bestandsproblem – Welche Faktoren spielen eine Rolle? Und welche therapeutischen Maßnahmen sind bei Euterentzündungen notwendig?
Dr. Katrin Mahlkow-Nerge
Dr. Katrin Mahlkow-Nerge
Die Fütterungsberaterin der LK Schleswig Holstein ist eine in Deutschland und Österreich hoch angesehene Expertin auf dem Gebiet der Milchviehfütterung und sie publiziert in zahlreichen internationalen Fachzeitschriften. Sie studierte Agrarwissenschaft und bewirtschaftet mit ihrem Mann einen 150 Milchkuhbetrieb. Sie wird bei dieser Tagung über die Einflussfaktoren der Fütterung auf die Eutergesundheit referieren.
Ing. Josef Hartl
Ing. Josef Hartl
Ing. Hartl ist ein Mitarbeiter des Lebensmitteltechnologischen Zentrums in Wieselburg und er hat sich jahrelang mit der Melktechnik und den Mängeln beim maschinellem Milchentzug beschäftigt. Er war auch zuständig für die Aus- und Weiterbildung der Melkmaschinenmonteure. Sein Thema bei dieser Tagung lautet: Einfluss der Melktechnik auf die Eutergesundheit und Fehlerquellen beim Melken.
Dr. Johann Gasteiner
Dr. Johann Gasteiner
Der Leiter des Institutes für Artgemäße Tierhaltung und Tiergesundheit vom LFZ Raumberg-Gumpenstein ist ein erfahrener Tierarzt und beschäftigt sich intensiv mit der Problematik der chronischen Pansenacidose. In seinem Vortrag geht er auf die Problematik der Übersäuerung des Pansens, auf die Ursachen und auf das Erkennen der Pansenacidose ein. Die Pansenacidose spielt auch in Tirol zunehmend eine bedeutende Rolle und kann somit die Zellzahlen eines Betriebes beeinflussen.


Moderiert wird die Veranstaltung vom Geschäftsführer des Tiroler TGD Herrn Dr. Christian Mader.


Termin Freitag, 6. März 2009
Zeit 9:00 bis 16:15 Uhr
Ort Salvena in Hopfgarten im Brixental



Preis € 20,- für TGD-Mitglieder inkl. Mittagessen
€ 30,- für Nicht-Mitglieder des TGD inkl. Mittagessen


Nutzen sie die einmalig Gelegenheit bei dieser Tagung die Meinungen der Experten zu den verschiedenen Themen über Eutergesundheit zuhören und stellen sie ihre Fragen bei den anschließenden Diskussionen. Die Veranstaltung wird pünktlich um 09:00 Uhr in der Salvena durch den Präsidenten der LK Tirol Herrn Ing. Josef Hechenberger eröffnet und mit 3 h Weiterbildung im Sinne der TGD-VO anerkannt.

Eine Anmeldung für die Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich.

LFI-Kundenservice
Tel. 05 92 92-1111


Aktualisiert am: 25.02.2009 16:11
Landwirt.com Händler Landwirt.com User