106,7 Millionen Euro zusätzlich für Pensions- und Rentenbezieher

Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern zahlt den bäuerlichen Pensionisten und Unfallrentenbeziehern zweimal jährlich – nämlich zu den Leistungen für April und September – Sonderzahlungen aus. Ende September wurden somit 106,7 Millionen Euro zusätzlich überwiesen.
185.253 Personen erhielten Ende September 2006 eine Pension von der SVB. 138.981 davon sind Eigenpensionisten, der Rest setzt sich aus den Beziehern von Witwen-/Witwerpensionen (41.537) und Waisenpensionen (4.735) zusammen.
Ende dieses Monats wurde nun eine Sonderzahlung in Höhe der für diesen Monat ausgezahlten Pension einschließlich allfälliger Kinderzuschüsse und Ausgleichszulage an diesen Personenkreis überwiesen. Der Gesamtbetrag für Pensionen und Sonderzahlungen beläuft sich auf eine Summe von rund 217,3 Millionen Euro.

Im September 2006 haben 22.632 Versicherte österreichweit eine Rente nach einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit und 3.452 Personen eine Witwen-/Witwerrente oder Waisenrente bezogen. Rentenbezieher aus der Unfallversicherung erhalten ebenso Sonderzahlungen. Der entsprechende Auszahlungsbetrag beträgt dabei mehr als 9,2 Millionen Euro für Renten und Sonderzahlungen.

Mehr über die SVB unter: www.svb.at


Aktualisiert am: 24.10.2006 08:25
Landwirt.com Händler Landwirt.com User