10.000 Photovoltaik-Anlagen in NÖ seit 2009

Seit dem Start der Ausbau-Offensive für Photovoltaikanlagen sind in Niederösterreich 10.000 neue private Anlagen errichte worden.
Niederösterreich entwickelt sich zum Sonnenenergieland
Niederösterreich entwickelt sich zum Sonnenenergieland
„Das sind so viele Anlagen wie in den anderen Bundesländern zusammen gebaut wurden. Niederösterreich hat sich mit dieser Initiative zum Sonnenenergieland entwickelt“, so Pröll und Pernkopf.
Seit 2009 wurde die Zahl der Anlagen von 1.000 auf 11.000 gesteigert. Mit einer Gesamtleistung von 70 Megawatt liefern die Anlagen heute den Strombedarf von 20.000 Haushalten.
Mit dem Beschluss zum Ökostromgesetz 2012 wurde sichergestellt, dass die Nutzung der Sonnenkraft auch in den kommenden Jahren kräftig ausgebaut werden kann. In den vergangenen Jahren haben sich beim Bund lange Projektwartelisten angestaut. Diese können jetzt zügig abgearbeitet werden.

Informationen zu Fördermöglichkeiten von Photovoltaik bietet die NÖ Energieberatung unter tel. 02742/22 144.



Autor:
Aktualisiert am: 07.10.2011 10:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User