10 Jahre Maschinenring- Service

Das Maschinenring- Service Steiermark zieht nach 10 erfolgreichen Jahren Bilanz.
Der Winterdienst ist für Landwirt ein attraktiver Zuverdienst.
Der Winterdienst ist für Landwirt ein attraktiver Zuverdienst.
War es anfangs der klassische Maschinenring, der durch die Vermittlung von Maschinen und Dienstleistungen von Bauer zu Bauer einerseits eine erhebliche Kostensenkung der Ausgaben am Hof bewirkte und andererseits ein Nebeneinkommen für den Landwirt darstellte, so stellt derzeit das Maschinenring – Service, die Erweiterung des Maschinenrings in Richtung außerlandwirtschaftlichen, zusätzlichen Erwerb dar.

Wo liegt der Unterschied?
So mancher stellt sich nun die Frage, inwiefern sich das Maschinenring- Service vom eigentlichen Maschinenring unterscheidet.
Grundsätzlich liegt der Unterschied im Gewerberecht. Bei Maschinen- und Dienstleistungen von Bauer zu Bauer ist kein Gewerbeschein notwendig, werden jedoch Arbeiten von Bauern für Gemeinden oder Privathaushalte ausgeübt, wird ein Gewerbeschein benötigt. Als landesweite Dachorganisation übernimmt das MR- Service die soziale- und gewerberechtliche Absicherung der Bauern und schließt somit ein Verstoßen gegen das Gewerberecht aus.

Gründung und Entwicklung
Die Steirische Maschinenring – Service Genossenschaft wurde im Jahre 1996 gegründet, derzeit sind Steiermarkweit bereits annähernd 3.000 Bäuerinnen und Bauern in Bereichen der Landschaftspflege oder im Winterdienst tätig. Zurzeit zählen mehr als 4.000 Unternehmen, Gemeinden und Privatpersonen (Diözese Graz- Sekau, ÖBB, Telekom Austria, Billa, Steweag- Steg usw.)zum Kundenstock der breit gefächerten Dienstleistungspalette des MR- Service.

Einsatzgebiete
Das Maschinenring- Service stellt für Bäuerinnen und Bauern ein attraktives Zuerwerbsangebot dar, dass es durch die gegebene flexible Zeiteinteilung möglich macht den eigenen Hof nicht weiterbewirtschaften zu können.
Die Einsatzgebiete die der MR- Service anbietet unterteilen sich in:
 Grünraumpflege
 Garten- und Landschaftsgestalter
 Baumpflege
 Golf- und Sportplatzpflege
 Miniermottenbekämpfung
 Wurzelstockausfräsung
 Winterdienst

Vor allem durch den Winterdienst lässt sich ein lohnendes Zusatzeinkommen für den landwirtschaftlichen Betrieb erzielen. Mehr als 2000 steirische Bauern lasten ihre Maschinen mit dem Dienstleistungen für das MR- Service besser aus und erwirtschaften auf diese Weise ein lukratives Zusatzeinkommen welches zur Existenzsicherung vieler Betriebe beiträgt.

Durch den MR- Service ergeben sich nicht nur Vorteile für den Landwirt auch der Kunde profitiert von der Zusammenarbeit mit dem MR- Service.


Wovon Sie profitieren:
 Dienstleistungen mit Qualität
 Zuverlässige und flexible Mitarbeiter
 Land und Forstwirte aus der Region
 Regionale Ansprechpartner und Geschäftsstellen in ganz Österreich

Durch den MR- Service können beide Seiten profitieren. Mehr über den Maschinenring.


Autor:
Aktualisiert am: 05.12.2006 15:31
Landwirt.com Händler Landwirt.com User