Deutz-Fahr neue Traktorenmodelle Serie 5 und 6

Deutz-Fahr stellte in Lauingen die neuen TTV-Modelle der 5er-Serie und die nach unten abgerundete 6er-Serie vor. Im Vordergrund standen der gesteigerte Bedienkomfort sowie eine einfache Handhabung.
Die TTV-Serie 5 umfasst vier Traktorenmodelle
Die TTV-Serie 5 umfasst vier Traktorenmodelle
Bereits im vergangenen Jahr setzte Deutz-Fahr zusammen mit dem Designerstudio Giugiaro bei der Entwicklung der neuen Agrotron Serie 7 ein Zeichen im Hinblick auf Design und Funktionalität. Kurze Zeit später folgten die ersten Modelle der Baureihen 5 und 6 mit ähnlichen Attributen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums wurde dann auch das neue Markenlogo von Deutz- Fahr vorgestellt. Dieses soll nach Angaben des Herstellers eine wirkungsvolle Synthese aus Dynamik und mechanischer Leistung darstellen. Mit der Einführung der neuen TTV-Modelle der 5er- und der nach unten abgerundeten 6er-Serie soll nun das optisch ansprechende Produktprogramm abgeschlossen werden. Durch diese Maßnahmen sollen besonders der Charakter, die Identität und die Werte der Marke besser erkennbar werden.

Deutz-Fahr Serie 5 TTV
Die ersten Modelle der Traktoren- Serie 5 von Deutz-Fahr mit Schaltgetriebe wurden bereits auf der SIMA 2013 in Paris vorgestellt. Nun wird die Baureihe mit den TTV-Modellen 5100, 5110, 5120 und 5130 erweitert. Die vier Traktoren leisten je nach Modell 73 kW/99 PS bis 93 kW/127 PS. Angetrieben werden die Traktoren von einem Deutz-Fahr-Motor mit 3,6 l Hubraum. Mit einem Diesel-Oxidationskatalysator und externer Abgasrückführung erfüllt dieser die Abgasvorschriften der Stufe 3B. Die einteilige Motorhaube mit einem aerodynamischen Design bietet gute Sicht nach vorn. Außerdem ermöglicht Sie eine gute Zugänglichkeit zum Motorraum.

Mit den drei neuen Modellen der 6er Serie wird die Baureihe nach unten abgerundet.
Mit den drei neuen Modellen der 6er Serie wird die Baureihe nach unten abgerundet.

Serie 6 wird nach unten erweitert
Bereits im vergangenen Jahr wurden die ersten Modelle der Serie 6 mit Schaltgetriebe im PS-Segment zwischen 150 und 200 PS vorgestellt. Auf der diesjährigen SIMA folgten dann die dazu passenden stufenlosen TTV-Modelle mit neuer Kabine und neu gestaltetem Design. Nun wurden die neuen Modelle 6120.4, 6130.4 und 6140.4 mit Schalt und Stufenlos-Getriebe vorgestellt. Diese sollen die 6er-Baureihe nach unten abrunden. Angetrieben werden die neuen Modelle von einem 4-Zylinder-Deutz-Fahr-Motor mit Common-Rail-Einspritzung. Bei den Schaltmodellen kommt ein ZF-Getriebe mit 4fach-Lastschaltung, vier Hauptgängen sowie zwei elektronischen Gruppen zum Einsatz. Optional ist das Getriebe auch mit Kriechgängen erhältlich. Die TTV-Modelle werden mit dem bekannten stufenlosen ZF-Eccom-Getriebe ausgestattet.


Weiter Informationen zu den Ausstattungsmerkmalen der neuen Deutz-Fahr Traktoren der Serie 5 und 6 erfahren Sie in der „Landwirt“-Ausgabe 15/2013 (Erscheinungstermin, 1.August 2013). Fordern Sie dazu ein kostenloses Probeheft an.

Aktualisiert am: 19.07.2013 23:39
Landwirt.com Händler Landwirt.com User