Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Eberfütterung

Wer einen Eber hält, sollte ihn seinen Leistungen entsprechend füttern. Der Anspruch an das Futter ändert sich stark mit der Nutzung des Ebers. Hier ein paar wertvolle Tipps von Ing. Hannes Priller, Fütterungsberater BSP Wels.
So sparen Sie beim Füttern

Futterkosten gelten als die Hauptkostenstelle in der Schweineproduktion. Wie einfach hier gespart werden kann, zeigen die folgenden Tipps.
Öffentlichkeitsarbeit von Schweinehaltern in den Niederlanden

Die Schweinehalter in den Niederlanden kämpfen um ihren Ruf. Auch dort haben die Skandal-Kampagnen der Tierschützer den Konsumenten kritischer gemacht. Jetzt öffnen Landwirte ihre Stalltüren und zeigen die Schweinehaltung, wie sie ist. Wir haben drei Schweinebauern besucht.
Video: Schweinestall auf 2 Etagen

Die Ferkelerzeuger Georg und Elisabeth Nickl aus dem süsteirischen Kurzragnitz bei St. Georgen an der Stiefing stellen ihren Betrieb vor. Sie erreichen mit ihren 150 Zuchtsauen sehr gute Leistungen bei geschicktem Investitionsmanagement.
Das Gesäuge der Zuchtsau

Die Milchleistung und somit das Leistungspotenzial des Gesäuges nimmt in der erfolgsorientierten Ferkelproduktion eine zentrale Rolle ein. Neben züchterischen Aspekten ist eine Reihe von Maßnahmen für den betriebswirtschaftlichen Erfolg verantwortlich.
MMA-Erkrankung bei der Zuchtsau

MMA bereitet nach wie vor vielen Sauenhaltern Kopfzerbrechen. Denn die Ursachen für diese Faktorenerkrankung sind vielschichtig und nur ein Paket von Maßnahmen verspricht Erfolg.
Selbst gebauter Spalteschieber für Mastschweine

Altgebäude nutzen ist das große Anliegen von Josef Große Kleimann. Weil die Raumhöhen dort oft niedrig sind, ist beim Güllekeller Kreativität angesagt. Ein selbst gebauter Spaltenschieber soll Kot und Urin trennen und mehr Tierwohl bringen.
CHINA - das "Schweine"-Reich der Mitte

Einhergehend zum enormen Wirtschaftswachstum entwickelt sich China zur unangefochtenen Nummer 1 der Weltschweineproduktion. Der 4. Welt-Schweinefleischkongress fand heuer in Nanjing statt.
Schauer Pendeltür im Praxistest

Die "Landwirt"-Redaktion hat für Sie die Pendeltür der Firma Schauer "Typ Swing" genau unter die Lupe genommen. Sehen Sie hier mehr Details.
zur Schweineübersicht