Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Einstieg in die Ferkelproduktion

Norbert und Silvia Prinz haben sich für den Einstieg in die Ferkelproduktion entschieden. Wirtschaftliche Fehlentscheidung oder kluger Schachzug?
MMA-Erkrankung bei der Zuchtsau

MMA bereitet nach wie vor vielen Sauenhaltern Kopfzerbrechen. Denn die Ursachen für diese Faktorenerkrankung sind vielschichtig und nur ein Paket von Maßnahmen verspricht Erfolg.
Praxistest: Einzeltierwaage verringern Sortierverluste

Sortierverluste können sich stark auf die Schlachtschweineerlöse auswirken. Durch das Wiegen mit Einzeltierwaagen könnten diese Verluste minimiert werden. Im Praxistest haben wir drei Fabrikate getestet.
So sparen Sie beim Füttern

Futterkosten gelten als die Hauptkostenstelle in der Schweineproduktion. Wie einfach hier gespart werden kann, zeigen die folgenden Tipps.
Einfluss der Wirtschaftskrise auf den Schweinemarkt

Seit einem Jahr leidet die Wirtschaft unter den Folgen der Wirtschaftskrise. Welchen Einfluss die Krise auf den internationalen Schweinemarkt nimmt, fragten wir Vertreter der wichtigsten Produktionsregionen.
Landwirt Praxistest Rescue Deck

Bei großen Würfen kümmern meist einige Ferkel. Es stellt sich die Frage: Wie managet man große Würfe? Zwangsläufig wird man dabei auf die „Amme“ stoßen. Einerseits auf die Ammensau, andererseits auf die technische Amme.
Schwerpunkt Schwein auf der EuroTier 2012

Auf der EuroTier 2012 in Hannover gab es zwei Specials für Schweinehalter: die Futtergalerie und Wellness im Abferkelstall. Zusätzlich boten die Aussteller in Halle 11 und 12 viele interessante Ideen rund ums Schwein. Hier ein paar Eindrücke.
Lambacher Schweinefachtag 2013

Lambacher Schweinefachtag 2013 - eine gelungene Veranstaltung. Hier einige Fotos.
Verbraucherumfrage Lebensmittel

91 Prozent der Verbraucher sind mit der Qualität und der Vielfalt der Lebensmittel in Deutschland zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Studie des deutschen Landwirtschaftsministeriums.
zur Schweineübersicht