Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Zuchtsauen richtig remontieren

Die Erneuerung der Sauenherde ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Ferkelerzeuger. Die Höhe der Remontierungsrate schwankt von Betrieb zu Betrieb. Wann eine Sau ausgeschieden werden sollte ist eine Entscheidung mit großen Folgen.
Bio-Schweinemaststall Trampusch

Marko und Christine Trampusch aus Aich bei Bleiburg in Kärnten betreiben einen Bio-Schweinemaststall mit 320 Mastplätzen, der als Pig-Port ausgeführt ist. Hier einige Fotos vom Stall.
So steigern Sie die Milchleistung ihrer Sauen

Sauen mit hoher Milchleistung sind der Garant für hohe Ferkelzahlen. Wie also bringen wir die Sau dazu, ihr genetisches Potential in der Milchproduktion voll auszuschöpfen?
OÖ Schweinetage 2009

Die Oberösterreichischen Schweinetage 2009 fanden heuer am 18. und 19. November statt. Hier ein Überblick über die Inhalte der beiden Fachtage.
Kooperativ in die Zukunft

Der Betrieb Polz erzeugt die Ferkel, die vom Betrieb Nebel gemästet werden. Eine gemeinsame Biogasanlage sowie gemeinsam genutzte Maschinen zeigen, dass die enge Zusammenarbeit für beide Betrieben große Vorteile hat.
Pendeltüren im Praxistest

Pendeltüren könnten eine adäquate Lösung für kombinierte Deck- und Warteställe darstellen. Wie weit die Entwicklung dieser jeungen Stalltechniksysteme ist, haben wir getestet.
Schweinemast: Zehn-Punkte-Plan für Spitzen-Tageszunahmen

Eine in den Niederlanden durchgeführte Untersuchung in sechs Schweinemastbetrieben mit Spitzenleistungen brachte es zu Tage: Spitzenbetriebe arbeiten in bestimmten Bereichen nicht nur gut, sondern besser.

In der Champions League der Edelschwein-Zucht

Der Edelschwein Zuchtbetrieb Gstöttenmayr produziert auf einem Leistungsniveau, wie man es nur aus Fabelerzählungen französischen oder dänischen Ursprungs kennt.
Zwischenfrucht-Anbau 2010

Der Anbau von Zwischenfrüchten hat einen vielfältigen Nutzen. Damit dieser Nutzen zu tragen kommt, sind eine Voraussetzungen zu erfüllen.
zur Schweineübersicht