Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

CHINA - das "Schweine"-Reich der Mitte

Einhergehend zum enormen Wirtschaftswachstum entwickelt sich China zur unangefochtenen Nummer 1 der Weltschweineproduktion. Der 4. Welt-Schweinefleischkongress fand heuer in Nanjing statt.
Hofübergabe beim VÖS

Walter Lederhilger ist seit 13. März 2009 Obmann des Verbandes der Österreichischen Schweinebauern (VÖS). Im Landwirt-Interview schildert er, welche Probleme auf die österreichischen Schweinebauern zukommen werden und was der VÖS unternehmen wird.
Landwirt Praxistest Rescue Deck

Bei großen Würfen kümmern meist einige Ferkel. Es stellt sich die Frage: Wie managet man große Würfe? Zwangsläufig wird man dabei auf die „Amme“ stoßen. Einerseits auf die Ammensau, andererseits auf die technische Amme.
Verbraucherumfrage Lebensmittel

91 Prozent der Verbraucher sind mit der Qualität und der Vielfalt der Lebensmittel in Deutschland zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Studie des deutschen Landwirtschaftsministeriums.
Kooperativ in die Zukunft

Der Betrieb Polz erzeugt die Ferkel, die vom Betrieb Nebel gemästet werden. Eine gemeinsame Biogasanlage sowie gemeinsam genutzte Maschinen zeigen, dass die enge Zusammenarbeit für beide Betrieben große Vorteile hat.
Lesereise nach Kanada 2010

Von 20.November bis 27.November 2010 findet eine Lesereise nach Kanada statt und hier finden Sie die verschiedenen Programmpunkte zu dieser Reise.
Schauer Multimat Profi

Die Firma Schauer Agrotronic bietet einen CCM-Futterautomaten, der vor allem mit Einfachheit punkten soll. Das wirkt sich auch auf den Preis aus. Hier finden Sie einige Detailfotos vom Schauer Multimat Profi.
Bauerndemo: Schweinebauern konfrontieren Minister Stöger

Nach der Großkundgebung in der vergangenen Woche gingen die Schweinebauern erneut auf die Straße. Dabei wurde eine Petition an Gesundheitsminister Alois Stöger übergeben.
Praxistest: Schauer Compident Abruffütterung

Moderne Abrufstationen bieten viele technische Möglichkeiten zur Verbesserung des Managements. Im Landwirt-Praxistest wurden Stärken und Schwächen des Systems anhand von Praxisbeobachtungen analysiert.
zur Schweineübersicht