Get it on Google Play

Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Reportage am Betrieb Bauer in Rudersdorf

Günter Bauer ist einer von drei Pietrainzüchtern im Burgenland. Bereits 1947 wurden am Betrieb Edelschweine und später Landrassetiere gezüchtet. Die Spezialisierung auf die Zucht von Pietrainebern erfolgte relativ früh. Der Betrieb Bauer galt als Pionier der Pietrainzucht.
Tipps für die Schweinemast

Bei mageren Gewinnen in der Schweinemast ist es umso wichtiger, die Produktion im Griff zu haben. Oft bringen kleine Maßnahmen große Verbesserungen. Hier einige Tipps für Ihren Masterfolg.
Schweinemast: Zehn-Punkte-Plan für Spitzen-Tageszunahmen

Eine in den Niederlanden durchgeführte Untersuchung in sechs Schweinemastbetrieben mit Spitzenleistungen brachte es zu Tage: Spitzenbetriebe arbeiten in bestimmten Bereichen nicht nur gut, sondern besser.

Galvelpor Pendeltür im Praxistest

So kreativ der Name der Pendeltür auch ist, so einfach und unkompliziert hat der französische Hersteller Galvelpor die Funktionen konzipiert. Im „Landwirt“-Praxistest haben wir dem Franzosen unter den Pendeltüren „auf die Finger geschaut“.
Verbraucherumfrage Lebensmittel

91 Prozent der Verbraucher sind mit der Qualität und der Vielfalt der Lebensmittel in Deutschland zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Studie des deutschen Landwirtschaftsministeriums.
STEWA Mat OPTI Vormast im LANDWIRT Praxistest

Der Mat OPTI Vormast von STEWA hatte die geringsten Futter verluste aller Automaten im Praxistest. Die Futterschale ist groß und hat in der Mitte eine Stufe.
Betriebshygiene: Zutritt verboten!

„Es muss nicht immer teuer sein… Aber es kann teuer werden, wenn man zu wenig unternimmt“, so das Fazit eines Schweinehalters nach einer Infektionswelle. Die nachfolgenden Tipps zur Betriebshygiene sollen letzteres vermeiden.
Ferkelerzeuger Erich und Maria Eckl

Erich und Maria Eckl schaffen mit ihren rund 180 Zuchtsauen Leistungen, von denen es sich gut leben lässt. Das Geheimnis liegt in den vielen Kleinigkeiten, die das Ehepaar Tag für Tag konsequent umsetzt.
Ferkelproduktion: Management großer Würfe


In der Ferkelproduktion besteht ein anhaltender Trend zur Leistungssteigerung. Dabei gilt das Erhöhen der Wurfgröße als wichtigstes Ziel. Die Zucht hat ihre Hausaufgaben gemacht: Die Frage lautet nicht mehr: Wie erreiche ich große Würfe?, sondern: Wie ziehe ich große Würfe auf?
zur Schweineübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Egyéb Függesztett henger 3.2 m
Breite: 320 HUF 165000,--
Fella F?kasza 165 -ös
Breite: 165 HUF 185000,--
Volvo EC420NLC
125 PS / 91.94 kW   EUR 23500,--
Takeuchi TB53 FR
65 PS / 47.81 kW   EUR 16500,--
Takeuchi TB175
65 PS / 47.81 kW   EUR 22500,--
Case IH JX 90 Basis
86 PS / 63.25 kW   HUF 5000000,--