Anschaffungskosten der Sprühkühlung

Bedingt durch den niedrigen Wasserdruck sprühen die Düsen in diesem System relativ große Wassertropfen aus. Damit diese die Schweine nicht erreichen und damit die Gefahr einer Erkältung darstellen, müssen die Sprühintervalle möglichst kurz gewählt werden. So lässt sich der Effekt einer Hochdruckkühlung – also die Aufnahme des Wassernebels durch die Umluft – nachstellen. In der Praxis hat sich eine Sprühdauer von 2 – 3 Sekunden durchgesetzt. In dieser kurzen Zeit kann die Stallluft rund um die Düsen den Sprühnebel aufnehmen. Je nach Außentemperatur und Kühlungsbedarf sind in der Praxis Sprühintervalle von 10 bis 30 Sekunden anzutreffen. Die Investitionskosten dafür hängen von der Größe des Tierbestands und vom Stallgrundriss ab. Wird das kombinierte System beispielsweise in einen 800er Maststall installiert, so ist mit Kosten von 2 bis 2,50 Euro pro Platz zu rechnen. Der Preis ist ohne Montage, weil diese meist vom Landwirt durchgeführt wird.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Eberfütterung

Wer einen Eber hält, sollte ihn seinen Leistungen entsprechend füttern. Der Anspruch an das Futter ändert sich stark mit der Nutzung des Ebers. Hier ein paar wertvolle Tipps von Ing. Hannes Priller, Fütterungsberater BSP Wels.
Welcher Bodenbelag verursacht die geringsten Schulterverletzungen?

Die Folgen von Schulterläsionen werden weitestgehend unterschätzt. Sie wirken sich auf das Wohlbefinden der Sauen sowie auf die biologischen und wirtschaftlichen Leistungen aus.
Einfluss der Wirtschaftskrise auf den Schweinemarkt

Seit einem Jahr leidet die Wirtschaft unter den Folgen der Wirtschaftskrise. Welchen Einfluss die Krise auf den internationalen Schweinemarkt nimmt, fragten wir Vertreter der wichtigsten Produktionsregionen.
Aco Funki CCM-Feeder maxi Typ II

Der CCM-Feeder der Firma ACO Funki heißt zwar maxi, hat aber im Vergleich mit den anderen CCM-Automaten den kleinsten Vorratsbehälter. Hier finden Sie einige Detailbilder zum Automaten.
Ibo Optimat RM05-CCM

Der Optimat RM05-CCM von der Firma IBO ist komplett aus V2A-Stahl gefertigt. Ein großer Vorratsbehälter und eine durchdachte Futterschale sollen den Erfolg im Mastschweinestall möglich machen.
Neuheiten auf der Agromek

Auf der Mitte Jänner stattfindenden größten Agrarmesse Nordeuropas, der AGROMEK in Dänemark, wurden etliche praktische Neuheiten aus der Welt der Schweinehaltung vorgesellt. Der fortschrittliche Landwirt war für Sie vor Ort.
Schweinehandelstag auf Burg Warberg

Mehr als 150 Besucher aus Deutschland, Belgien, Holland und Österreich nahmen am heurigen Schweinehandelstag Ende September teil. Veranstalter war einmal mehr die Bundeslehranstalt Burg Warberg (Niedersachsen) in Zusammenarbeit mit Verbänden der Land- und Fleischwirtschaft.
Tipps und Tricks rund um den Wurfausgleich

Ein großer Vorteil der Gruppenabferkelung liegt in der Möglichkeit des Wurfausgleiches. Lesen Sie im folgenden Beitrag, wie Sie die Effizienz von Sauen mit kleineren Würfen steigern können.
Wie effizient kühlt das Cool Pad?

Sommerliche Hitzewellen machen den Schweinen zu schaffen. Ökonomische Einbußen sind die Folgen. „Cool Pads“ stellen ein relativ neues Kühlungssystem dar. Wir testeten das neue Verfahren.
zur Schweineübersicht