Sprühkühlung mit 3 bis 4 bar Druck

Bei der Sprühkühlung im Abteil mit niedrigem Wasserdruck wird über den Buchten Sprühnebel erzeugt, der von der Umluft aufgenommen wird und die Temperatur kühlen soll. Das Wasser kommt über Kunststoffrohre mit einem Druck von 3 – 5 bar zu den Düsen. Dieser Druck kann in den meisten Fällen über den normalen Wasseranschluss gewährleistet werden.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Eliteversteigerung 2009

Am Mittwoch, den 20. Mai fand in St. Pölten die Österreichische Eliteversteigerung statt. 34 Spitzeneber kamen unter den Hammer.
Neuigkeiten auf der Welser Messe

Anfang September fand mit der Welser Messe die größte landwirtschaftliche Ausstellung Österreichs statt. Die Neuigkeiten im Schweinesektor werden im Anschluss vorgestellt.
CCM Futterautomaten Übersicht

Im Landwirt-Praxistest haben wir die sieben in Österreich erhältlichen CCM-Futterautomaten für Sie verglichen. Eine erste Übersicht finden Sie hier.
Wasserqualität: Untersuchen Sie das Wasser Ihrer Schweine

Wasser ist der Nährstoff mit dem höchsten Anteil an der aufgenommenen Nahrung. Gleichzeitig wird kaum ein anderer Nährstoff hinsichtlich Qualität so nachlässlich behandelt wie Wasser.
Das „Alphanest“ – eine Schweizer Abferkelstube

In der Schweiz wird aufgrund der verschärften Tierschutzbestimmungen nach Möglichkeiten der freien Abferkelung ohne der bekannten Nachteile, wie Erdrückungsverluste oder Mehrarbeit, gesucht. Die zwei Schweizer Ferkelerzeuger Res und Roland Hertach präsentieren eine interessante Lösung.
Mineralfutter in der Ferkelproduktion

Das Mineralfutter schließt Versorgungslücken der Hauptfutterkomponenten. Die Wahl der richtigen Ausstattung ist demnach besonders wichtig, setzt aber voraus, dass der Landwirt weiß was das Schwein braucht.
Aco Funki CCM-Feeder maxi Typ II

Der CCM-Feeder der Firma ACO Funki heißt zwar maxi, hat aber im Vergleich mit den anderen CCM-Automaten den kleinsten Vorratsbehälter. Hier finden Sie einige Detailbilder zum Automaten.
Österreichische Genetik im Ausland gefragt

Die Entwicklung der Zuchttierexporte der letzten Jahre zeigt, dass österreichische Zuchtschweine im Ausland gefragt sind und der Export für heimische Züchter mittlerweile einen wichtigen Absatzmarkt darstellt.
Praxistest: Silohaake-Entnahmetechnik

Damit im Ganzkornsilo keine CO2-Verluste auftreten, hat ein deutscher Landwirt vor fast 30 Jahren ein gasdichtes Entnahmesystem entwickelt, das Silohaake-Entnahmesystem.
zur Schweineübersicht