Sprühkühlung mit 3 bis 4 bar Druck

Bei der Sprühkühlung im Abteil mit niedrigem Wasserdruck wird über den Buchten Sprühnebel erzeugt, der von der Umluft aufgenommen wird und die Temperatur kühlen soll. Das Wasser kommt über Kunststoffrohre mit einem Druck von 3 – 5 bar zu den Düsen. Dieser Druck kann in den meisten Fällen über den normalen Wasseranschluss gewährleistet werden.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Kärntner Markenfleisch

In Kärnten wird seit 1990 versucht, die regionale Schweineproduktion mit einem Markenprodukt zu stärken. Die 30 Mitglieder liefern jährlich etwa 15.000 Kärntner Markenschweine.
Kennzeichnung von Schweinefleisch am Schlachthof

Die geschlachteten Schweine müssen einen Prozess an Kontrollen und Messungen durchlaufen, bevor sie in die Lebensmittelgeschäfte kommen. Hier finden Sie einen Überblick über die Kontrollen und Stempel am Schlachtkörper des Schweins.
Gießhübler Schweinefachtag 2008

„Eine Informationsveranstaltung auf höchstem Niveau“, so fiel das Urteil vieler Besucher des heurigen Gießhübler Schweinefachtags aus.
Stallprofi CCM-Feeder Roto M

Die Firma Stallprofi bietet einen CCM-Futterautomaten an, der eine relativ tiefe Futterschale hat. Bei den Bauteilen wurde darauf geachtet, dass der Automat kostengünstig bleibt. Hier finden Sie einige Detailbilder vom Stallprofi-Automaten.
Klauenpflegestände für Schweine

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Klauenpflege ist die optimale Fixierung der Sau. Im letzten Jahr haben wir uns intensiv mit der Entwicklung von Klauenpflegeständen für Schweine auseinandergesetzt. Hier finden Sie eine Übersicht der Möglichkeiten.
Gruppenhaltung ab 2013 Pflicht

Bei vielen Betrieben besteht noch Handlungsbedarf um die Vorschrift bis 2013 umzusetzen. Wir haben Edelschweinzüchter der Schweinezucht Steiermark (SZS) besucht und uns informiert, welche Erfahrungen mit der Gruppenhaltung gemacht worden sind.
Lambacher Schweinefachtag 2013

Lambacher Schweinefachtag 2013 - eine gelungene Veranstaltung. Hier einige Fotos.
Schweinemast: Zehn-Punkte-Plan für Spitzen-Tageszunahmen

Eine in den Niederlanden durchgeführte Untersuchung in sechs Schweinemastbetrieben mit Spitzenleistungen brachte es zu Tage: Spitzenbetriebe arbeiten in bestimmten Bereichen nicht nur gut, sondern besser.

Das Stallklima im Griff

Mehr als 50% der Tierarzt- und Medikamentenkosten hängen mit Atemwegs- erkankungen zusammen. Das zeigt, dass im Stallklima ein enormes Optimierungspotenzial schlummert. Welche technischen Entwicklungen tragen zu dieser Optimierung bei?
zur Schweineübersicht