Ferkelmilch in Schale

Eine neue Fütterungsstrategie macht Furore: Das Bereitstellen von Ferkelersatzmilch in der Abferkelbucht. Alle Ferkel verbleiben bei der Sau und erhalten in den ersten Lebenstagen zweimal täglich einen halben Liter frisch angerührte Ferkelersatzmilch. Die Ferkelmilch ist kein Ersatzprodukt für die Sauenmilch. Im Gegenteil – durch die Starthilfe werden die Ferkel vitaler, gehen häufiger an das Gesäuge und nehmen mehr Sauenmilch auf. Die Milchproduktion der Sau wird stimuliert, die Ferkel machen verlorenen Boden gut und sind wieder im Rennen. Seit längerer Zeit sind auch verschiedenste künstliche Ammen auf dem Markt. Genauere Informationen und Versuche mit den unterschiedlichen Ammensystemen finden Sie unter den angeschlossenen Links:

 

Rescue Deck - was leistet die neue Ferkelamme?
http://www.landwirt.com/Rescue-Deck---was-leistet-die-neue-Ferkelamme,,7885,,Bericht.html

 

Rescue Deck: Landwirt-Praxistest http://www.landwirt.com/schweinebilder/schwein_RescueDeck.html

 

Die Ferkelamme und ihre Renaissance
http://www.landwirt.com/Die-Ferkelamme-und-ihre-Renaissance-,,7817,,Bericht.html


Ferkel: Kosten der Ammenhaltung im Abferkelstall http://www.landwirt.com/Ferkel-Kosten-der-Ammenhaltung-im-Abferkelstall,,6482,,Bericht.html

Weitere Infos zu: Schweine Schweinezucht Schweinestall Schweinefuetterung Tiergesundheit



Weitere Berichte:

Reinigung und Desinfektion im Schweinestall

Reinigung und Desinfektion gehören für den professionellen Schweinehalter dazu. Kleine Fehler können aber viel anrichten. Eine Auffrischung des Wissens von Frau Dr. Regina Zodtl.
Zuchtsauen richtig remontieren

Die Erneuerung der Sauenherde ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Ferkelerzeuger. Die Höhe der Remontierungsrate schwankt von Betrieb zu Betrieb. Wann eine Sau ausgeschieden werden sollte ist eine Entscheidung mit großen Folgen.
7 Schritte zur besseren Mastleistung

Der weltweite Preisanstieg im Bereich der agrarischen Rohstoffe hat zu völlig neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Schweinemast geführt. Daher ist es notwendig, das Leistungspotential unserer Mastschweine auszunutzen.
Danish Crown Schweineschlachthof von innen

Danish Crown ist der weltgrößte Exporteur von Schweinefleisch. Das dänische Fleischunternehmen baute 2004 den Standort Horsens, eines der modernsten Schlachthäuser der Welt. Hier können Sie einen Blick in den Schlachthof werfen.
Einfluss der Wirtschaftskrise auf den Schweinemarkt

Seit einem Jahr leidet die Wirtschaft unter den Folgen der Wirtschaftskrise. Welchen Einfluss die Krise auf den internationalen Schweinemarkt nimmt, fragten wir Vertreter der wichtigsten Produktionsregionen.
Neuheiten auf der Agromek

Auf der Mitte Jänner stattfindenden größten Agrarmesse Nordeuropas, der AGROMEK in Dänemark, wurden etliche praktische Neuheiten aus der Welt der Schweinehaltung vorgesellt. Der fortschrittliche Landwirt war für Sie vor Ort.
Die neuen Leistungsförderer

Mitte Oktober veranstaltete Delacon ein „Performing Nature“ Seminar für seine Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. In etwa 30 Teilnehmer folgten der Einladung ins steirische Ennstal.
CCM Futterautomaten Übersicht

Im Landwirt-Praxistest haben wir die sieben in Österreich erhältlichen CCM-Futterautomaten für Sie verglichen. Eine erste Übersicht finden Sie hier.
EuroTier 2014: Vorschau der Neuheiten für Schweinehalter

2.300 Unternehmen aus 50 Ländern werden auf der EuroTier in Hannover ausstellen. Auch 52 österreichische Firmen sind von 11. bis 14. November vor Ort. Während der Messe gibt es auch Fachvorträge zur Schweinehaltung mit dem Special Schwein 2014 zur Ferkelaufzucht. Besonders Highlight sind wieder die Produktneuheiten aus dem Bereich Schwein.
zur Schweineübersicht