Ferkelmilch in Schale

Eine neue Fütterungsstrategie macht Furore: Das Bereitstellen von Ferkelersatzmilch in der Abferkelbucht. Alle Ferkel verbleiben bei der Sau und erhalten in den ersten Lebenstagen zweimal täglich einen halben Liter frisch angerührte Ferkelersatzmilch. Die Ferkelmilch ist kein Ersatzprodukt für die Sauenmilch. Im Gegenteil – durch die Starthilfe werden die Ferkel vitaler, gehen häufiger an das Gesäuge und nehmen mehr Sauenmilch auf. Die Milchproduktion der Sau wird stimuliert, die Ferkel machen verlorenen Boden gut und sind wieder im Rennen. Seit längerer Zeit sind auch verschiedenste künstliche Ammen auf dem Markt. Genauere Informationen und Versuche mit den unterschiedlichen Ammensystemen finden Sie unter den angeschlossenen Links:

 

Rescue Deck - was leistet die neue Ferkelamme?
http://www.landwirt.com/Rescue-Deck---was-leistet-die-neue-Ferkelamme,,7885,,Bericht.html

 

Rescue Deck: Landwirt-Praxistest http://www.landwirt.com/schweinebilder/schwein_RescueDeck.html

 

Die Ferkelamme und ihre Renaissance
http://www.landwirt.com/Die-Ferkelamme-und-ihre-Renaissance-,,7817,,Bericht.html


Ferkel: Kosten der Ammenhaltung im Abferkelstall http://www.landwirt.com/Ferkel-Kosten-der-Ammenhaltung-im-Abferkelstall,,6482,,Bericht.html

Weitere Infos zu: Schweine Schweinezucht Schweinestall Schweinefuetterung Tiergesundheit



Weitere Berichte:

Womit Schweine spielen

Was bei Mast und Ferkelaufzucht schon gilt, tritt 2013 auch in der Sauenhaltung in Kraft: Das verpflichtende Anbieten von Beschäftigungsmaterial. Im Landwirt-Praxistest haben wir untersucht, womit Ferkel und Sauen am liebsten spielen.
EPP Kongress 2009

Der heurige EPP Kongress findet von 4. bis 7. Juli in Graz statt. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen aus ganz Europa. Anmeldungen sind noch bis 20. April möglich. Den offiziellen Film zum EPP Kongress sehen sie hier.
Verbraucherumfrage Lebensmittel

91 Prozent der Verbraucher sind mit der Qualität und der Vielfalt der Lebensmittel in Deutschland zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Studie des deutschen Landwirtschaftsministeriums.
Schweinemast: Zehn-Punkte-Plan für Spitzen-Tageszunahmen

Eine in den Niederlanden durchgeführte Untersuchung in sechs Schweinemastbetrieben mit Spitzenleistungen brachte es zu Tage: Spitzenbetriebe arbeiten in bestimmten Bereichen nicht nur gut, sondern besser.

Hörmann Interstall Futterautomat CCMat

Im Landwirt-Praxistest haben wir die sieben in Österreich erhältlichen CCM-Futterautomaten für die Schweinemast genau unter die Lupe genommen. Hier haben wir für Sie einige Fotos des Hörmann Futterautomaten CCMat zusammengestellt.
Aco Funki CCM-Maxi im LANDWIRT Praxistest

Der CCM-Maxi von Aco Funki hat die größte Futterschale im Vergleich zu den anderen Automaten im Test. Bei diesem Automaten funktioniert die Zwei-Etagen-Fressmöglichkeit wirklich. Er gehört zu den teureren Exemplaren.
Hofübergabe beim VÖS

Walter Lederhilger ist seit 13. März 2009 Obmann des Verbandes der Österreichischen Schweinebauern (VÖS). Im Landwirt-Interview schildert er, welche Probleme auf die österreichischen Schweinebauern zukommen werden und was der VÖS unternehmen wird.
Reinigungsroboter Schweinestall

Die Stallreinigung gehört zu den unangenehmsten Aufgaben in der Schweineproduktion. Gleichzeitig ist sie eine der häufigsten Arbeiten. Eine mögliche Lösung: Ein Roboter übernimmt diese Arbeit.
Neue Bio-Abferkelbucht

In der Bioschweinehaltung stellt der Abferkelstall nicht nur den teuersten, sondern auch den stallbaulich herausforderndsten Bereich in der Ferkelproduktion dar. Das LFZ Raumberg-Gumpenstein/Außenstelle Wels hat eine neue Abferkelbucht entwickelt.
zur Schweineübersicht