Schweinehaltung Berichte

Anzahl der Diashows 161, Anzahl der Bilder 1548
STEWA Mat Vormast im LANDWIRT Praxistest

STEWA Mat Vormast im LANDWIRT Praxistest

Der Mat Vormast von STEWA ist der zweitgünstigste Automat im Praxistest. Er ist einfach zu bedienen und leistungsmäßig etwas besser als der Durchschnitt der zwölf Test-Automaten.
Schauer Rotar 2000 Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Schauer Rotar 2000 Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Der Rotar 2000 Ferkel von Schauer verfügt über einen praktischen Einstellmechanismus. Die Futterschale hat zwei separate Tränkeschalen. Gut gefallen hat uns der nach innen gezogene Rand der Futterschale.
MUS-MAX eckig VM 0,8 m im LANDWIRT Praxistest

MUS-MAX eckig VM 0,8 m im LANDWIRT Praxistest

Der VM 0,8 m von MUS-MAX war der einzige eckige Automat im Praxistest. Gut abgeschnitten hat er bei den Faktoren Futterverluste und Futterverwertung.
Hörmann CCMat Ferkel neu im LANDWIRT Praxistest

Hörmann CCMat Ferkel neu im LANDWIRT Praxistest

Der CCMat Ferkel neu von Hörmann hat als einziger Automat im Praxistest einen Teller unter dem Vorratsbehälter, der das Futter im Behälter komplett vom Futter in der Futterschale trennt. Er ist robust und aufwändig gebaut.
Schweineschwanz kupieren

Schweineschwanz kupieren

Besonders in Deutschland ist das Kupierverbot von Schweineschwänzen in der Diskussion. In Finnland gilt das Verbot schon seit Jahren. Wie die Haltung von Schweinen mit einem Ringelschwanz funktionieren kann, zeigen finnische Betriebe.
Ferkel innovativ aufziehen

Ferkel innovativ aufziehen

Auf der EuroTier 2014 in Hannover stand das Thema Innovative Ferkelaufzucht im Fokus. Der Ferkelaufzuchtstall muss mit immer größeren Würfen und der Diskussion zum Thema Tierwohl zurechtkommen.
STEWA Mat OPTI Vormast im LANDWIRT Praxistest

STEWA Mat OPTI Vormast im LANDWIRT Praxistest

Der Mat OPTI Vormast von STEWA hatte die geringsten Futter verluste aller Automaten im Praxistest. Die Futterschale ist groß und hat in der Mitte eine Stufe.
Hörmann CCMat Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Hörmann CCMat Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Der CCMat Ferkel von Hörmann hat von allen Automaten im Praxistest den größten Behälter. Die gut lesbare Skala am Einstellmechanismus hat uns besonders gut gefallen.
Bräuer Revo im LANDWIRT Praxistest

Bräuer Revo im LANDWIRT Praxistest

Der Automat Revo von Bräuer verfügt über eigene Tränkebecken neben der Futterschale. Er ist einfach aufgebaut, funktionssicher und günstig.
Aco Funki CCM-Maxi im LANDWIRT Praxistest

Aco Funki CCM-Maxi im LANDWIRT Praxistest

Der CCM-Maxi von Aco Funki hat die größte Futterschale im Vergleich zu den anderen Automaten im Test. Bei diesem Automaten funktioniert die Zwei-Etagen-Fressmöglichkeit wirklich. Er gehört zu den teureren Exemplaren.
Schauer Multimat Junior im LANDWIRT Praxistest

Schauer Multimat Junior im LANDWIRT Praxistest

Der Multimat Junior von Schauer ist mit Abstand der günstigste Automat im Test. Durch die Befestigung mit vier Füßen steht der Automat sehr stabil. Die Futterschale hat uns weniger gut gefallen.
MUS-MAX VM rund im LANDWIRT Praxistest

MUS-MAX VM rund im LANDWIRT Praxistest

Der VM rund von MUS-MAX hat einen gut funktionierenden Mechanismus zum Einstellen des Schlitzes zwischen Vorratsbehälter und Futterschale. Er gehört zwar zu den teureren Automaten, ist aber ausgereift.
IBO RF-CCM im LANDWIRT Praxistest

IBO RF-CCM im LANDWIRT Praxistest

Der Vorratsbehälter vom RF-CCM von IBO ist kompakt. Die Futterschale ist etwas klein geraten. Überzeugt hat der einfache Mechanismus zum Verstellen des Abstandes zwischen Behälter und Futterschale.
Aco Funki CCM-Mini im LANDWIRT Praxistest

Aco Funki CCM-Mini im LANDWIRT Praxistest

Der CCM-Mini von Aco Funki gehört zu den kleineren und günstigeren Automaten im Test. Im Behälter bilden sich keine Brücken. Schwierigkeiten zeigten sich beim Einstellmechanismus.
EuroTier 2014: Vorschau der Neuheiten für Schweinehalter

EuroTier 2014: Vorschau der Neuheiten für Schweinehalter

2.300 Unternehmen aus 50 Ländern werden auf der EuroTier in Hannover ausstellen. Auch 52 österreichische Firmen sind von 11. bis 14. November vor Ort. Während der Messe gibt es auch Fachvorträge zur Schweinehaltung mit dem Special Schwein 2014 zur Ferkelaufzucht. Besonders Highlight sind wieder die Produktneuheiten aus dem Bereich Schwein.
Öffentlichkeitsarbeit von Schweinehaltern in den Niederlanden

Öffentlichkeitsarbeit von Schweinehaltern in den Niederlanden

Die Schweinehalter in den Niederlanden kämpfen um ihren Ruf. Auch dort haben die Skandal-Kampagnen der Tierschützer den Konsumenten kritischer gemacht. Jetzt öffnen Landwirte ihre Stalltüren und zeigen die Schweinehaltung, wie sie ist. Wir haben drei Schweinebauern besucht.
Tipps für die Schweinemast

Tipps für die Schweinemast

Bei mageren Gewinnen in der Schweinemast ist es umso wichtiger, die Produktion im Griff zu haben. Oft bringen kleine Maßnahmen große Verbesserungen. Hier einige Tipps für Ihren Masterfolg.
Reinigung und Desinfektion im Schweinestall

Reinigung und Desinfektion im Schweinestall

Reinigung und Desinfektion gehören für den professionellen Schweinehalter dazu. Kleine Fehler können aber viel anrichten. Eine Auffrischung des Wissens von Frau Dr. Regina Zodtl.
Produktion von Parma Schinken in Italien

Produktion von Parma Schinken in Italien

Jeder kennt ihn, viele lieben ihn – den Parma-Schinken. Hinter der italienischen Köstlichkeit steht ein aufwändiger Reifeprozess. Hier sehen Sie, wie der berühmte Parma-Schinken produziert wird.
Zuchtsauen richtig remontieren

Zuchtsauen richtig remontieren

Die Erneuerung der Sauenherde ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Ferkelerzeuger. Die Höhe der Remontierungsrate schwankt von Betrieb zu Betrieb. Wann eine Sau ausgeschieden werden sollte ist eine Entscheidung mit großen Folgen.
weiter Bildberichte:
[ zur Schweineübersicht ]