Schweinehaltung

Hier finden Sie allgemeine Neuigkeiten, Videos, Fachinformationen und Diskussionen rund um die Schweinehaltung. Suchen Sie nach speziellen Informationen aus der Schweineproduktion, so wählen Sie aus den Kategorien Schweinemarkt, Tiergesundheit, Schweinestall, Schweinefütterung oder Schweinezucht.

Nachfrage sehr unterschiedlich
Während schlachtreife Schweine in Deutschland gesucht sind, konnte der österreichische Markt vergangene Woche nicht geräumt werden.

Aktuelle Berichte aus der Schweinebranche

Schweinepreis steigt in Deutschland und stagniert in Österreich

Schweinepreis steigt in Deutschland und stagniert in Österreich

Während die Schlachtschweine in Deutschland wieder gefragt zu sein scheinen, konnte der österreichische Markt erneut nicht geräumt werden. Das bedeutet ein Plus für Deutschland und unveränderte Verhältnisse für Österreich.
Bautagung in Raumberg-Gumpenstein

Bautagung in Raumberg-Gumpenstein

Unter dem Motto „Zukunftsorientierte Rinder- und Schweinehaltung“ fand am 21. Mai 2015 im Grimmingsaal der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die Bautagung statt.
Schweinefütterung: Jetzt an die Getreideernte denken

Schweinefütterung: Jetzt an die Getreideernte denken

Die Eigenschaften des selbst angebauten Getreides entscheiden über Gesundheit und Leistungen der Schweine. Wer sich frühzeitig auf Ernte und Lagerung vorbereitet, bringt bestmögliche Qualität in den Futtertrog.
Deutsche Fleischerzeugung auf Rekordniveau

Deutsche Fleischerzeugung auf Rekordniveau

Im ersten Quartal 2015 nahmen die Schlachtzahlen von Schweinen, Geflügel und Rindern in Deutschland zu. Es wurde so viel Fleisch produziert, wie nie zuvor.
ISN startet Kampagne zur Initiative Tierwohl

ISN startet Kampagne zur Initiative Tierwohl

Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) hat die Kampagne „Wanted - mehr Geld für mehr Tierwohl“ gestartet. Hintergrund ist, dass mehr als die Hälfte der Landwirte, die sich für die Initiative Tierwohl angemeldet haben, nicht teilnehmen können, weil das Budget nicht ausreicht.
Zweckmäßige Verladerampen für Schweine

Zweckmäßige Verladerampen für Schweine

Das Verladen von Schweinen soll für Tier und Mensch ruhig und stressfrei ablaufen. Daneben dürfen keine Krankheitserreger vom Lastwagen in den Stall gelangen. Eine durchdachte Verladeeinrichtung hilft dabei. Hier einige Tipps zur Planung.

Zahlreiche Anmeldungen für Initiative Tierwohl

Die Registrierungsphase für die deutsche Initiative Tierwohl für schweinehaltende Betriebe ist abgeschlossen. Nun liegen erste Zahlen vor. 4.653 Landwirte haben sich angemeldet, zur Auditierung zugelassen werden 2.142 Betriebe.

Schweinepreis leidet unter schwachem Fleischmarkt

Die Schweinepreise sind in der gesamten EU rückläufig. Ein größeres Angebot treffe auf einen schwachen Fleischmarkt. Die Folge ist ein Minus von 7 Cent in Österreich und Deutschland.

Zu viel Schweinefleisch in den USA

Die USA haben ihre Produktion von Schweinefleisch im ersten Quartal 2015 stark ausgedehnt. Die Lagerbestände sind am höchsten Stand seit mehr als zehn Jahren. Das Schweinefleisch ließ sich im Export bisher nicht absetzen.

Soja aus Brasilien: Moralisch bedenklich?

Greenpeace, Welthaus und andere NGOs verurteilen den Import von Soja aus Südamerika. Wir waren vor Ort und stellen die Eindrücke den Vorwürfen gegenüber. Regenwald wird heute kaum mehr für den Anbau von Soja abgeholzt.

Schweinefleischexporte: Überholt EU die USA?

Die Europäische Union könnte die USA bei den Ausfuhren von Schweinefleisch erstmals seit zehn Jahren wieder überholen. Damit wäre die EU der weltgrößte Exporteur von Schweinefleisch. Erste Daten untermauern diese Prognosen.

Fehlender Mut bei französischen Schweinehaltern

Die Stimmung bei den französischein Schweinehaltern ist schlecht. Beklagt werden niedrige Preise und fehlender Mut. Eine Supermarktkette wäre bereit, in einen Fonds zur Unterstützung der Branche einzuzahlen.
weitere News aus der Schweinebranche

MUS-MAX verbessert Rüttelgitter bei rundem Futterautomat

Die Firma Mus-Max hat das Rüttelgitter des runden Vormast-Futterautomaten für die Ferkelaufzucht verbessert. Jetzt sollen sich die Gitter nicht mehr verhaken.

PRRS im Schweinestall erkennen

PRRS ist eine bedeutende Schweinekrankheit. Es verursacht Fruchtbarkeitsstörungen und Erkrankungen der Atemwege. Die Symptome sind oft schwer zu erkennen. Mit gutem Management und Biosicherheitsmaßnahmen können Sie es in den Griff bekommen.

Russische Großbetriebe stocken Schweinefleisch-Produktion auf

Große Agrarbetriebe in Russland stockten ihre Produktion von Schweinefleisch 2014 auf. Dies sei ein Ergebnis früherer Investitionen in die Errichtung oder Modernisierung der Anlagen.

Schlechte Aussichten für Schlachtschweine-Preise

Der Prognoseausschuss der EU-Kommission geht davon aus, dass die Schweinepreise in der EU erst ab Oktober wieder über dem Niveau von 2014 liegen werden.

Schweinemast: Kosten im Blick

Mit dem neuen Schweinemastrechner haben Landwirte die Zahlen ihres Betriebes im Blick. Risiken und Chancen werden mit einem Soll,- Ist-Vergleich aufgezeigt.

VEZG ändert Sauennotierung nochmals

Die VEZG stellt ihre Preisempfehlung für Schlachtsauen erneut um. Die jüngste Neukonzeption sei nicht praktikabel gewesen. Der neue Basispreis wird „ab Hof“ ausgewiesen.

Kein Stillstand der Afrikanischen Schweinepest

Die Lage zur Afrikanischen Schweinepest ist weiterhin angespannt. Seit Jahresbeginn 2015 wurden in Europa 100 neue Fälle registriert.

Raps an Sauen füttern

Ein Langzeitversuch zeigt, dass Raps an tragende und säugende Sauen verfüttert werden kann. Sauenrationen mit Raps bringen sogar Vorteile. Doch die Preiswürdigkeit ist entscheidend.

Börger Unihacker für Flüssigfütterungsanlagen

Der Unihacker von der Firma Börger soll Blockaden in der Flüssigfütterung für Schweine verhindern. Es sei bei jeder Flüssigfütterungsanlage nachrüstbar.

ÖSPA meldet bislang beste Leistungsdaten

Die Österreichische Schweineprüfanstalt (ÖSPA) erzielte im vergangenen Jahr die bislang besten Leistungsergebnisse und nimmt in Europa eine Spitzenstellung ein.

Steuerreform: Rinder- und Schweinemäster verlieren

Die Steuerreform dürfte sich für etliche Landwirte kostenneutral auswirken. Nicht so aber für pauschalierte Rinder- und Schweinemäster. Sie werden verlieren, wenn die neuen Umsatzsteuersätze so bestehen bleiben.

Schwanzbeißen bei Schweinen verhindern

Die LfL Bayern testete eine Tierwohlbucht, um Schwanzbeißen bei Schweinen zu verhindern. Fazit: Schaffen Sie sofort Ablenkung und finden Sie die Beißer!

US-Schweineproduktion geht bergauf

Nach den Verlusten durch den Durchfallerreger PED geht es mit der US-Schweineproduktion wieder bergauf. Der Bestand wurde aufgestockt, die Leistungen steigen wieder.

ISN Schlachthofranking 2014

Das Schlachthofranking der Interessensgemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) für das Jahr 2014 beleuchtet Herausforderungen und Umbrüche der Schlachtbranche und gibt Einblicke in die großen Schlachtunternehmen des Landes.

Spanien exportiert mehr Schweinefleisch

Spanien hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Schweinefleisch ins Ausland geliefert als 2013. Vor allem das Geschäft mit Drittstaaten entwickelte sich gut.

Private Lagerhaltung für Schweinefleisch kaum angenommen

Die Private Lagerhaltung von Schweinefleisch stößt in der Branche auf wenig Zustimmung. Viele kritisieren den Zeitpunkt und dass typische Russland-Produkte ausgeschlossen seien. Der LANDWIRT hat sich umgehört.

Das Ende der Ferkelkastration?

Ende Feber trafen sich 200 Experten in Brüssel um über die Situation der Ferkelkastration in den EU-Mitgliedsstaaten zu diskutieren. Schließlich wurde bereits vor vier Jahren die Abschaffung der Ferkelkastration bis 2018 beschlossen. Ebergeruch im Fleisch ist dabei das größte Hemmnis.

Fleischkennzeichnung neu ab April

Ab 1. April muss die Herkunft von Fleisch lückenlos gekennzeichnet werden. Die Konsumenten wissen nun, woher das gekaufte Fleischstück kommt. Auf den ersten Blick ist das für die Bauern ein großer Vorteil. Leider nur auf den ersten Blick.

Körnerhirse in der Schweinemast füttern

Rund um den Hof von Ernst Kaufmann wütet der Maiswurzelbohrer. Der Landwirt muss aber auch mit weniger Mais seine Silos füllen. Warum die Körnerhirse für ihn die perfekte Frucht ist, hat er uns bei einem Besuch erzählt.

EU-Fleischproduktion wird 2015 weiter wachsen

Die Fleischproduktion in der EU soll 2015 wachsen. Denn die Tierbestände wachsen. Für Entlastung am Markt soll der steigende Pro-Kopf-Verbrauch sorgen.

Österreichische Schweineerzeugung rückläufig

Für 2015 prognostiziert die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft einen Rückgang der Schweineproduktion. Bei der Allgemeinen Viehzählung der Statistik Austria fiel das Minus bei den Sauen besonders groß aus.

Schlachtschweinepreis gerät unter Druck

Der Preis für Schlachtschweine notiert für die Woche von 5. bis 11. März in Deutschland um 4 Cent und in Österreich um 3 Cent tiefer als in der vergangenen Woche. In Deutschland wird vor allem das steigende Angebot an schlachtreifen Schweinen dafür verantwortlich gemacht.

Beim Impfen von Schweinen sauber arbeiten

Automatikspritzen für den Gebrauch im Schweinestall können wahre Keimbomben sein. Waschen Sie die Spritzen deshalb nach jeder Verwendung. Hier lesen Sie, warum und wie Sie die Spritzen einfach und schnell desinfizieren.

Angebot am Schweinemarkt normalisiert sich

Das Angebot am EU-Schweinemarkt ist wieder größer und die Preise sind stabil. Mastschweine-Notierung bleibt in Österreich unverändert.

EU genehmigt Private Lagerhaltung von Schweinefleisch

Seit einigen Wochen in Diskussion, ist es jetzt fix: Die EU eröffnet als Reaktion auf die schwierige Marktsituation die Private Lagerhaltung von Schweinefleisch.

Erzeugerpreise für Schweine 2014 gesunken

Der durchschnittliche Erzeugerpreis lag 2014 bei 1,60 € pro Kilogramm Schlachtgewicht. Dadurch fiel der Deckungsbeitrag in der österreichischen Schweinemast von Jänner bis November 2014 im Mittel um 17 %. Experten erwarten für 2015 einen Rückgang der Schweineproduktion um 3,1 %.

PED-Virus im Schweinestall vorbeugen

Durch den PED-Virus sind in den USA mehr als 14 Millionen Ferkel verendet. Eine milde Form des Virus ist im Dezember 2014 in Österreich aufgetreten. Biosicherheit ist die beste Vorbeuge, weil der Virus hauptsächlich über Tierkontakt und Kot übertragen wird.

Hogan schwenkt bei Privater Lagerhaltung für Schweinefleisch um

Nach einem Vorschlag von EU-Agrarkommissar Phil Hogan beraten die Kommissionsdienststellen über die Private Lagerhaltung für Schweinefleisch. Ende Jänner war Hogan noch dagegen. Die EU-Kommission könnte demnächst Beihilfen zahlen.

Rohfaser gegen Kannibalismus bei Ferkeln

Mehr Rohfaser soll Schwanzbeißen abschwächen. Beim Vergleich einer intensiven mit einer rohfaserreichen Ration traten aber bei der intensiven weniger Schwanzverletzungen auf. Bei gleichen Leistungen ist die intensive Ration aber zu teuer.

LAX Disco Box im LANDWIRT Praxistest

Die steigenden Ferkelzahlen erfordern gezielte Maßnahmen. Eine davon könnte die „LAX Disco Box“ sein, die erst seit kurzem auf dem Markt ist. Ob sich ihre Anschaffung wirklich lohnt, haben wir für Sie getestet.

Dänen und Niederländer fühlen sich von Initiative Tierwohl diskriminiert

Weil die Mittel der Initiative Tierwohl in der Startphase nur Tierhaltern in Deutschland zur Verfügung stünden, fühlen sich dänische und niederländische Schweinehalter diskriminiert. Nun haben sich die beiden Länder bei der EU-Kommission beschwert.

Schweinepreise in Österreich und Deutschland steigen

Ein knappes Angebot an Schlachtschweinen ließ die Preise in Deutschland steigen. Auch in Österreich stieg die Notierung an. In Deutschland blieb die Zahl der Schweineschlachtungen zum zweiten Mal in Folge unter der Millionenmarke.

Informationsbedarf beim Schweinefachtag in Hatzendorf

180 Schweinebauern und rund 70 Schüler informierten sich am 11. Feber 2015 in Hatzendorf beim LANDWIRT Schweinefachtag. Gleich zwei Referenten widmeten sich den Filteranlagen, die durch die jüngste Veränderung im steirischen Baugesetz ins Blickfeld der Schweinebranche gerieten.

Russland importiert Schweinefleisch teurer

Russische Importeure müssen derzeit 80 % mehr für Schweinefleisch zahlen als noch vor einem Jahr. Grund dafür seien unter anderem Einfuhrverbote aus der EU, Kanada und den USA.

Norwegischer Schweinebestand bald MRSA-frei?

Der norwegische Schweinebestand ist wohl bald frei vom methicillin-resistenten Bakterium Staphylococcus aureus (MRSA). Die Kosten für die Maßnahmen wurden vom Steuerzahler übernommen.

Schweinehalter und Jäger: Hobby und Beruf trennen!

Sind Sie Schweinehalter und Jäger? Dann müssen Sie Hobby und Beruf strikt trennen. Sonst kann es gefährlich für Ihre Herde werden.

St. Andräer Schweinefachabend ein Erfolg

Am Mittwoch, den 4. Februar 2015 fand der LANDWIRT Schweinefachabend in der LFS St. Andrä im Lavanttal statt. Für das interessante Programm sprach ein Besucherrekord.
Suche

Bildberichte Schweinehaltung

  • Tipps zum Verladen von Schweinen
    Das Verladen von Schweinen soll für Tier und Mensch ruhig und stressfrei ablaufen. Daneben dürfen keine Krankheitserreger vom Lastwagen in den Stall gelangen. Eine durchdachte Verladeeinrichtung hilft dabei. Hier einige Tipps zur Planung.
  • Körnerhirse für Mastschweine
    Rund um den Hof von Ernst Kaufmann wütet der Maiswurzelbohrer. Der Landwirt muss aber auch mit weniger Mais seine Silos füllen. Warum die Körnerhirse für ihn die perfekte Frucht ist, hat er uns bei einem Besuch erzählt.
  • LAX Disco Box im LANDWIRT Praxistest
    Die steigenden Ferkelzahlen erfordern gezielte Maßnahmen. Eine davon könnte die LAX Disco Box sein, die erst seit kurzem auf dem Markt ist. Ob sich ihre Anschaffung wirklich lohnt, hat Dipl. HLFL Ing. Hannes Mader für Sie getestet.

Aufstallung für den Schweinestall

  • Stewa Mastautomat
    7 Stk. Futterautomaten für Mastschweine, ca. 10 Jahre alt, Preis pro Stk.
  • Durchtreib - Kastenstand
    14 Stk., mit Salontürl (Besamungstürl), für Deckzentrum, System STEWA, Bj. 2007, sehr guter Zustand.
  • Futterautomaten
    Rundfutterautomaten 6 x á € 50,- und Futterautomaten 2 x á € 50,-
  • Schauer Flüssigfütterung Megacomp
    Polyestertank inkl. Wiegeeinrichtung, Pumpe und Mixer! Computer und Steuerschrank voll funktionsfähig! Verkauf auch in Einzelteilen möglich! Bei Interesse telefonisch melden.
  • Nirotröge, Polymerbetontröge, Steinzeugtröge
    4 Stk. Schauer Nirotröge (Schauer Abferkelung) je € 20,-; 20 lfm Polymerbetontröge je € 5,-; 9 lfm Steinzeugtröge je € 5,-. Bei Interesse bitte telefonisch melden!
  • Gussroste & Betonspalten
    48 Stk. Schonlaugussroste (80 cm x 100 cm). VP: € 30 / Stk.; 17 Stk. Schwarz Betonspalten (80 cm x 50 cm x 6 cm). VP: € 5 / Stk. Bei Interesse telefonisch melden!
  • Kastenstände
    36 Stk., in gutem Zustand, nicht ganz vollständig (Haltbügel fehlen) weiters sind Plastiktrennwände, Zwischentüren uvm. vorhanden. Selbstabholung. Preis kann bei Besichtigung vereinbart werden (Aufstallung ist jedoch bereits abgebaut).