Get it on Google Play
Rinderzucht

DIe Rinderzucht ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Landwirtschaft. Rinderzüchter können neben den Erlösen aus der Milchproduktion und der Rindermast auch Einkommen über den Verkauf von Zuchttieren erzielen.

Rinderzucht News
AMA liefert Rinderohrmarken automatisch

AMA liefert Rinderohrmarken automatisch

Die AMA verschickt zweimal pro Jahr Rinderohrmarken. Die Basis dafür ist eine Hochrechnung auf den Jahresbedarf. Wer keine automatische Belieferung möchte, kann dies im RinderNET bekanntgeben.
Qplus soll Rindfleischproduzenten helfen

Qplus soll Rindfleischproduzenten helfen

Qplus Rind soll die österreichische Qualitätsproduktion in der Rindfleischerzeugung forcieren und die Erlöse steigern. Das Qualitätsprogramm steht kurz vor dem Start. Ein Vermarktungsbonus von 25 bis 30 €/Tier winkt den Teilnehmern.
Zuchtwerte Fleckvieh: Stärkere Gewichtung auf Fleisch

Zuchtwerte Fleckvieh: Stärkere Gewichtung auf Fleisch

Zukünftig wird im Gesamtzuchtwert Fleckvieh die Merkmalskomplexe Milch, Fleisch und Fitness im Verhältnis 38 : 18 : 44 gewichtet. Das war das einstimmige Votum der Vertreter aus den verschiedenen Zuchtregionen Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, Hessen und Tschechien.
Rinderzucht Vöcklabruck verlost für wohltätigen Zweck

Rinderzucht Vöcklabruck verlost für wohltätigen Zweck

Der Rinderzuchtverband Vöcklabruck verkaufte bei der letzten Versteigerung Lose. Der Reinerlös wird für bedürftige Familien in Vöcklabruck gespendet.
Holstein Austria: Bestand an Holsteinkühe in 15 Jahren verdoppelt

Holstein Austria: Bestand an Holsteinkühe in 15 Jahren verdoppelt

Der Bestand an Holsteinkühe in Österreich hat sich seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Die Durchschnittsleistung beträgt 8.592 Milch-kg bei 4.07 Fett-% und 3,28 Eiweiß-%.
Älteste Milchkuh Österreichs ist 23 Jahre alt

Älteste Milchkuh Österreichs ist 23 Jahre alt

Alpina heißt die älteste Milchkuh Österreichs, die mit 23 Jahren noch an der offiziellen Milchleistungskontrolle teilnimmt. Die Tux-Zillertalerin lebt am Hof der Familie Dengg in Fügenberg im Tiroler Zillertal.
Neuer Chefklassifizierer bei Holstein Austria

Neuer Chefklassifizierer bei Holstein Austria

Mit Meinhard Huber hat Holstein Austria nun einen neuen Chefklassifizierer. Huber arbeitet beim Kärntner Holsteinzuchtverband und wird die Schulung der Klassifizierer sowie die Exzellenteinstufungen übernehmen.
Alma bringt höchste Lebensleistung im Kontrolljahr 2015

Alma bringt höchste Lebensleistung im Kontrolljahr 2015

Mit 177.000 kg Lebensleistung ist die Holsteinkuh Alma vom Betrieb Steiner in Kematen in Tirol die Kuh mit der höchsten Lebensleistung im Kontrolljahr 2015.
Anzahl der Kontrollkühe 2015 gestiegen

Anzahl der Kontrollkühe 2015 gestiegen

Etwa 87 % der in den Konsum gelangten Milch stammt aus den 21.000 österreichischen Kontrollbetrieben. 78,2 % der Milchkühe stehen unter Leistungsprüfung und Qualitätssicherung.
Steiermark sucht Bio-Rindfleisch

Steiermark sucht Bio-Rindfleisch

Bio Ernte Steiermark zog Bilanz über das aktuelle Jahr und folgert, dass steiermarkweit noch rund 100 Höfe in die Bio-Rindfleischproduktion einsteigen können. Die Nachfrage lässt eine Produktionssteigerung von 15 bis 20 % zu.

Chinesen wollen Haustiere und Rinder klonen

Im Norden Chinas entsteht derzeit ein Biotechnikzentrum, in der in Zukunft Rennpferde, Hund und Rinder im kommerziellen Stil geklont werden sollen. Bereits seit 2000 werden in China Schweine, Schafe und Rinder in wissenschaftlichen Einrichtungen geklont.

6. NÖ Genetik Holsteinschau in der Berglandhalle

Hervorragende Holsteinkühe traten in der Berglandhalle um den Niederösterreichischen Landessieg an. Am Ende des Tages gingen sowohl der Eutersieg als auch der Gesamtsieg an die Knowledge-Tochter Oktober von Familie Haider.

Schweiz: Kein gesextes Sperma für Biobetriebe

Im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft dürfen Schweizer Biobauern auch weiterhin kein „gesextes“ Sperma in der Milchviehhaltung einsetzen. Das entschieden die Bio Suisse-Delegierten.

Pansen verrät Brunst beim Rind

Das Grazer Unternehmen smaXtec hat im Rahmen des ersten internationalen smaXtec Rumen Symposium eine Weiterentwicklung ihrer Produkte vorgestellt. Mit dem smaXtec System 3.0. ist neben einer Fütterungs- und Gesundheitsüberwachung nun die automatische Brunsterkennung möglich.

Zuchtprogramm für Dexter-Rinder genehmigt

Seit Mitte August 2015 gibt es ein anerkanntes Zuchtprogramm für Dexter-Rinder in Österreich. Jetzt werden die Herdebücher gefüllt. Bereits 180 registrierte Dexter-Kühe leben in der Alpenrepublik.

Rinderzucht: ZAR-Obmann Wagner unterzeichnet Tierzuchtpakt

Die Obmänner der österreichischen Tierzucht-Dachverbände unterzeichneten gemeinsam mit Bundesminister Andrä Rupprechter den sogenannten „Tierzuchtpakt 2020“. Damit soll die Finanzierung der Dachverbände gesichert sein.

RZO Jungzüchter Camp in Freistadt

Das letzte Augustwochenende stand im Rinderkompetenzzentrum Freistadt ganz im Zeichen der Jungzüchter. 36 Schüler von 7 bis 14 Jahren lernten beim zweiten Camp die Grundlagen der Jungzüchterarbeit.

ZAR: Guter Absatz von Zuchtrindern im Ausland

Die Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter zeigt sich mit dem Zuchtrinderexport im ersten Halbjahr 2015 zufrieden. 13.540 österreichische Zuchtrinder gingen im ersten Halbjahr ins Ausland.

Jungzüchter Profi 2020: Neustart im Herbst 2015

Im Herbst 2015 startet ein neuer Durchgang des Jungzüchter-Ausbildungsprogramms der Rinderzucht Austria. Die Ausbildung umfasst acht Module rund um die Rinderzucht- und Haltung in Theorie und Praxis. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Viehbestand: Weniger Schweine und Rinder in Österreich

Im Juni 2015 war der österreichische Rinderbestand um 0,6 % kleiner als noch im Dezember 2014. Auch die Schweineanzahl sank innerhalb eines halben Jahres um 3,7%.

Trächtigkeit über die Milch feststellen

Seit einigen Monaten ist es möglich, mittels Milchtest die Trächtigkeit zu überprüfen. Der PAG-Test ist zuverlässig, einfach durchzuführen und kostengünstig.

Günstiger Kuhstall am Zuchtbetrieb Hartl

Thomas und Elisabeth Hartl mussten ihre Kuhherde aufstocken, um Kredite zurückzahlen zu können. Da das Geld für den Stallbau knapp war, bauten sie einen Stall für die schmale Geldbörse.

ZAR: President´s Award für Christa Egger-Danner

Für ihre Arbeit im Bereich Klauengesundheit zeichnet die ICAR-Arbeitsgruppe die Österreicherin Dr. Christa Egger-Danner mit dem President´s Award aus.

Charolais Austria traf sich in Niederösterreich

Mit vier Betriebsbesuchen und anschließender Generalversammlung fand Mitte Mai das zweitägige Züchtertreffen von Charolais Austria in Niederösterreich statt. Hauptattraktion waren wieder einmal die weißen Rinder.

Österreichische Rinderexporte in den Balkan

Österreichisches Zuchtvieh ist international gefragt. Der Export heimischer Genetik nach Serbien soll nun wieder angekurbelt werden.

Jersey-Kühe in Südtirol züchten

Auf den Flächen von Manfred und Edith Pramstaller grasen Jersey-Kühe. Die Pustertaler haben sich vor vier Jahren für diese kleine und zierliche Rasse entschieden.

Bundesbraunviehschau 2015: Tirol holt die Bundessiege

Am Sonntag, den 19. April 2015 wurden in Imst aus 190 Kühen sechs Bundessiegerkühe auf der Bundesbraunviehschau ausgewählt. Gastgeberland Tirol dominierte die Schau und holte die Euter- und Gesamtsiege in den Klassen Erstlingskühe, mittelalte Kühe und Altkühe.

Bundesbraunviehschau 2015 in Imst - Tag 1

Gastgeber der Bundesbraunviehschau 2015 ist Tirol. Bereits am Auftaktabend des 18. April wurden drei Bundessieger in Imst gekürt. Der Vorführsieg ging nach Vorarlberg.
Suche
Rinderzucht Angebote
  • Aubrac Mutterkuh
    Hochträchtige Aubrac Kuh zu verkaufen! Trächtig zum 2. Kalb Geb.Dat.: 02.02.2012. Preis auf Anfrage! Kein Originalfoto.
  • Stierkälber
    5 Fresser zwischen 2, 5 u. 3 Monaten, 3 Stierkälber zwischen 6 u. 8 Wochen, 3 Stierkälber zwischen 3 u. 5 Wochen. Bei Interesse bitte melden!
  • Fleckvieh Kuh/Mutterkuh
    Brave Fleckviehkuh, trächtig zum 4. Kalb, s.k. 5. August, Verkauf wegen Betriebsauflösung, ideal als Mutterkuh, lässt Kalb saugen, blauzungenfreies Gebiet, Bvd frei.
  • Suche Partnerbetrieb
    Aufgrund einer Betriebsumstrukturierung zur Kalbinnenaufzucht bin ich auf der Suche nach einem Partnerbetrieb für den ich die Aufzucht der Jungtiere übernehme! Habe derzeit Platz für ca. 45 Tiere, es ist jedoch in weiterer Zukunft geplant mehr Tiere zu halten! Futtergrundlage sind Mais- und Gras / Kleesilage!
  • Braunviehkalbinnen
    2 Braunviehkalbinnen zu verkaufen. 1. Vater: Vidar; ML.5/4 8.000 kg. 2. Vater: Voice; ML.3/3 7.700 kg.
  • BIO Fleckvieh Stierkälber
    Verkaufe 2 BIO-Fleckvieh Stierkälber. Preis auf Anfrage.
  • Weibliches Bio-Murbodnerkalberl
    Weibliches Murbodnerkalb bio-enthornt abzugeben. V: Jakobus/VV: Stingl
  • BIO FV-Kalb
    weiblich, 25 % WBB Anteil, geb. 06.02.2016.
  • Fleckviehkalbinnen
    Verkaufe Fleckviehkalbinnen mit Abstammung, alle Tiere geweidet, enthornt, trächig und belegreif.
  • Einsteller
    Verkaufe 4 Einstellstiere, Gewicht zwischen 200 und 300 kg, alle enthornt und Fleischrassekreuzungen.