Get it on Google Play

Mehrgenerationen Betrieb

Fam. Wölfler führt den Hof bereits seit der Jahrhundertwende. 1999 haben Hans und Gabi Wölfler den Betrieb übernommen. Susanne, die zweite von vier Töchtern, und ihr Mann Peter sind bereits voll in den Betriebsablauf integriert. (v.l.: Hans sen., Elfriede, Hans, Gabi, Maria, Inge Wölfler, Peter und Susanne Doppler mit Töchterchen Anna-Maria und Doris Wölfler)

Weitere Infos zu: Rinder Milchvieh Jungzuechter



Weitere Berichte:

Bekämpfung von Maus und Maulwurf

Wiesen voller Erdhaufen, abgefressene Grasnarben und unzählige Laufgänge sind das ungeliebte Werk von Mäusen und Maulwürfen. Sie zu bekämpfen ist meist schwierig. Die Fangmethode von Landwirt Michael Hauer verspricht allerdings Erfolg.
Embryotransfer beim Rind

Embryotransfer (ET) ist eine Biotechnik, bei der Embryonen aus der Gebärmutter einer züchterisch wertvollen Spenderkuh ausgespült und auf zyklussynchrone Empfängertiere übertragen werden. Hier erfahren Sie, wie ET in der Praxis abläuft.
Das MilkShuttle von Urban im Praxistest

Drei Testbetriebe testeten das 100l MilkShuttle der Firma Urban im „Landwirt“ Praxistest.
Klauenpflegestand von Pesenhofer Robert

Viele Jahre Erfahrung in der Klauenpflege haben Robert Pesenhofer dazu bewegt, einen eigenen Klauenpflegestand zu entwickeln und bauen. Dabei können Rinder ohne gefährliche Handarbeit fixiert werden. Durch die ergonomische Bauweise lässt sich die Kuh auch enorm schnell fixieren.
Milchwirtschaft in Südtirol

Gute Milchpreise, keine Quotenkosten und viele Steilflächen prägen das Bild der Südtiroler Milchproduktion. Wir haben uns vor Ort nach den Gründen für die hohen Preise und den Strategien der Milchbauern erkundigt.
Rassenvielfalt bei Fleischrinderschau an der LFS Edelhof

Der NÖ Genetik Rinderzuchtverband veranstaltete gemeinsam mit der LFS Edelhof im Rahmen des Tages der offenen Tür eine Fleischrinderpräsentation. Dabei wurden Jungkalbinnen, Jungstiere sowie Kühe mit Kälbern der Rassen Angus, Aubrac, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh-Fleisch, Galloway, Limousin und Waldviertler Blondvieh präsentiert.
Richtige Vorbereitung auf die Alm

Bevor die Tiere auf die Almweiden getrieben werden, müssen sie auf den Sommer in den Bergen richtig vorbereitet werden. Daneben sind auf der Alm selbst Vorbereitungen zu treffen. Und auch das Almpersonal muss sich auf den Almsommer einstellen.
Tier und Technik Schweiz

Auf der größten landwirtschaftlichen Fachmesse der Schweiz, wurde neben Maschinen, Produkten und Dienstleistungen auch eine hochkarätige Tierausstellung präsentiert.
Die Rinderzucht Austria warb für die verschiedenen Rassen und die Genetik aus Österreich.
Fahrsilo richtig sanieren

Der Winter ist vorbei und die Futtervorräte neigen sich dem Ende zu. Die Zeit ist deshalb günstig, um Fahrsiloanlagen genau zu begutachten und entstandene Schäden zu sanieren.
zur Rinderübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Schäffer 4042
EUR 15500,--
DIECI APOLLO 25.6 NA AGRI MINI
74 PS / 54.43 kW   EUR 45900,--
New Holland T4.65 POWERSTAR ALLRAD KABINE
65 PS / 47.81 kW   EUR 41531,--
Schäffer 9330 T
130 PS / 95.61 kW   EUR 39900,--