Füllmenge der Röhrchen

Grundsätzlich gilt: Lieber weniger und dafür saubere Milch aus einem Strahl ermelken, statt in mehreren Anläufen das Röhrchen bis oben hin zu füllen.

Weitere Infos zu: Rinder Milchvieh



Weitere Berichte:

Argentinische Weiderinder

Die Rinderhaltung in Argentinien wird zunehmen von Soja-Monokulruren verdrängt. Exportzölle und Preisobergrenzen lassen das Angebot zusätzlich schrumpfen.
Tiroler Bergbauern setzen auf Braunvieh

Original Braunviehtiere stehen im Stall von Familie Bacher. Familie Wolf züchtet Brown Swiss-Tiere. Sie sind Nachbarn und bewirtschaften ihre Höfe auf 1.600 m Seehöhe im Valsertal in Tirol. Beide sind mit 11 Milchkühe erfolgreich und zufrieden.
Käse - Gold aus den Bergen

Auf vielen Almen in der Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und Deutschland wird auch heute noch Käse produziert. Diese Diaschau zeigt, wie aufwändig es ist, aus dem guten Gras in den Bergen dieses qualitativ hochwertige und wertvolle Lebensmittel zu erzeugen.
Reportage Milchviehbetrieb Kern GbR

Familie Kern aus Schönberg im bayerischen Wald gestaltete ihren Betrieb in eine Kooperation innerhalb der Familie um. Die Milchproduzenten sieht darin die Möglichkeit den Betrieb fit für die Zukunft zu machen und beiden Söhnen einen Arbeitsplatz zu bieten.
Neuer Gemeinschaftsstall auf der Ludoialm

Die Agrargemeinschaft Ludoialm in Münster/Tirol hat das Projekt, einen Gemeinschaftsstall zu bauen, verwirklicht und lädt nun zum Einweihungsfest am 9. August. Das neue Stallgebäude zeichnet sich durch die hohe Kostendisziplin und Innovation in der Bauweise und vielen Details aus.
Italiens intensiver Norden

Die Milchbauern im Norden Italiens führen ihre Betriebe intensiv. In diesen Gunstlagen ist Land der begrenzende Faktor für die Entwicklung der Betriebe. Wir besuchten Betriebe im Nordwesten unseres Nachbarlandes, um uns einen Eindruck zu verschaffen.
Stiermast: Stallsysteme in Bayern

Um Rinder wirtschaftlich mästen zu können, braucht es geeignete Stallungen. Einstreuen oder ohne Stroh mästen? - ist eine der entscheidenden Fragen. Wir stellen in dieser Diashow einige Varianten bayerischer Stallungen vor.
Erdige Futterverschmutzung reduzieren

Eine gute Grundfutterqualität ist für jeden Landwirt wichtig. Erdige Verschmutzungen vermindern die Futterqualität, die Leistung und Gesundheit der Tiere und in der Folge den wirtschaftlichen Erfolg. Für den Bauern gilt es deshalb, Futterverschmutzung zu reduzieren.
Fleischrinder richtig präsentieren

Waschen, putzen, scheren, striegeln, föhnen, und noch vieles mehr sind notwendig, um Rinder auf einer Schau wie der Bundesfleischrinderschau gekonnt zu präsentieren. Hier wichtige Tipps dazu.
zur Rinderübersicht