Leguminosen fördern

Ganz entscheidend für den Proteingehalt im Futter ist der Leguminosenanteil im Pflanzenbestand. 10 % Kleeanteil bedeuten einen Zuschlag von 5 g Rohprotein / kg TM. Die Leguminosen sind in den letzten Jahren einerseits durch die Intensivierung (starke Stickstoffdüngung) und andererseits durch die Extensivierung (Phosphormangel im Boden) in den Grünlandbeständen zurückgedrängt worden.

Weitere Infos zu: Rinder Milchvieh Mutterkuhhaltung Rindermast Gruenland



Weitere Berichte:

Stiermast: Stallsysteme in Bayern

Um Rinder wirtschaftlich mästen zu können, braucht es geeignete Stallungen. Einstreuen oder ohne Stroh mästen? - ist eine der entscheidenden Fragen. Wir stellen in dieser Diashow einige Varianten bayerischer Stallungen vor.
Folienstall - viel Licht und Luft

Wolfgang Haider aus Nussbach entschied sich beim Stallbau für einen Folienstall. Er schätzt bei diesem System die kurze Bauzeit, die Helligkeit und die gute Luftbewegung im Stall.
75. Grüne Woche Berlin

Die Grüne Woche in Berlin ist die weltgrößte Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. In 25 Messehallen faden auch heuer die Besucher rund 100.000 Spezialitäten aus aller Herren Länder. Zudem gab es eine Heimtierausstellung, eine Gartenschau mit 30 000 Blütenpflanzen, eine Schaf- und Fleischrinderausstellung und an die 300 Konferenzen, Seminare und Tagungen. Ing. Konrad Liebchen war für den Fortschrittlichen Landwirt mit dabei.
Weideaustrieb nicht verschlafen

Die Weidehaltung gewinnt in der Milchviehhaltung nicht zuletzt aufgrund des Einsparungspotentials bei den Fütterungskosten wieder an Popularität. Im Frühjahr ist es wichtig, den optimalen Zeitpunkt für den ersten Weideausgang nicht zu verschlafen.
Tiroler Tiergesundheitstag 2009

Rund 380 Besucher verzeichnete der 2. Tiroler Tiergesundheitstag am 6. März in Hopfgarten zum Thema „Eutergesundheit in Milchviehbetrieben“. Eine gelungene Veranstaltung für die Organisatoren vom Tiroler Tiergesundheitsdienst und dem LFI Tirol.
Hochlandrinderzucht im Mühlviertel

Im unteren Mühlviertel in der Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis liegt der Hochlandrinderzuchtbetrieb von Brigitte und Martin Höpfler. Der Betrieb wird im Nebenerwerb geführt, wodurch der Hof erhalten bleiben soll.
Heu kaufen oder nicht?

Heu wird vielfach bei Grundfuttermangel zugekauft. Auf Grund der Trockenheit im Sommer und der Überschwemmungen im Frühjahr gibt es in vielen Regionen einen Grundfuttermangel. Damit Sie gut mit den Winterreserven auskommen, haben wir einige Tipps für Sie.
EDF-Kongress

Der Kongress der European Dairy Farmer (EDF) fand 2009 in Cork statt. Die Tagung stand unter dem Motto „Grasping the opportunities“. Milchbauern, sowie einige Berater und Wissenschaftler aus ganz Europa, Australien und Neuseeland trafen sich, um ihre Erfahrungen auszutauschen und ihre Betriebe zu vergleichen.
Rind und Schwein auf der EuroTier 2010

Die EuroTier, die von 16.-19. November in Hannover stattfand, überzeugte wieder mit einem breiten Angebot für Rind und Schwein. Geboten wurden Neuheiten ebenso wie Altbewährtes, Fachliches sowie die Möglichkeit zum brancheninternen Austausch.
zur Rinderübersicht