Get it on Google Play

Maschinenkosten gering halten

Die Eigen- und Pachtflächen liegen alle im Nahbereich des Betriebes im Umkreis von 2 bis 3 km. Vielfach werden Lohnmaschinen eingesetzt, da diese ein schlagkräftiges Arbeiten ermöglichen. Außerdem entfallen damit die hohen Maschinenfixkosten.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Geburtsmelder im Praxistest

Eine kalbende Kuh sollte vor der Geburt regelmäßig überwacht werden. Mit
Geburtsüberwachungssystemen können die Kontrollgänge verringert und der Zeitpunkt der Geburt eingegrenzt werden. Im LANDWIRT Praxistest haben wir zwei Systeme getestet.
Grünland als Proteinquelle nutzen

Rohprotein aus dem Grundfutter ist für die Wiederkäuer eine wichtige, natürliche und günstige Proteinquelle. Jeder Grünlandbauer kann noch Proteinreserven aus dem Grünland locken.
Fleischrinder richtig präsentieren

Waschen, putzen, scheren, striegeln, föhnen, und noch vieles mehr sind notwendig, um Rinder auf einer Schau wie der Bundesfleischrinderschau gekonnt zu präsentieren. Hier wichtige Tipps dazu.
Massive Hagelschäden am Betrieb Konrad

Tennisball große Hagel-„Körner“ richteten Schäden in Millionenhöhe an. Dächer ganzer Dörfer sind zerstört und müssen erneuert werden. In Frieding, in der Nähe von Vöcklabruck blieb kein Haus verschont.
Holsteinzuchtbetrieb Epting

Kleine und große Besucher sind am Hof von Familie Epting gern gesehen. Täglich kommen bis zu 50 Personen, um sich ihre Milch an deren Milchtankstelle selbst zu zapfen.
Original Braunvieh Züchter aus Vorarlberg

Familie Bär hat sich der Züchtung von Original Braunviehtieren verschrieben. Die Kühe geben zwar weniger Milch, sind aber besonders robust und auch im steilen Gelände trittsicher.
Mastitis bei Kalbinnen

Vor allem in den Sommermonaten ist die Gefahr von Euterentzündungen bei Kalbinnen groß. Werden einige Grundsätze beachtet, kann der Färsenmastitis gezielt vorgebeugt werden.
Pinzgauerzuchtbetrieb Hochfilzer in Going

Familie Hochfilzer züchtet seit jeher auf ihrem Hof in Going am Wilden Kaiser Pinzgauerkühe. In den 1980er-Jahren begannen die Hochfilzers mit Red Friesian einzukreuzen. In den letzten Jahren haben allerdings auch die reinrassigen Kühe aus Hochfilzers Herde auf Rinderschauen auf sich aufmerksam gemacht.
Das Milchmobil von DeLaval im Praxistest

Das Milchmobil der Firma DeLaval war mit 180 l Inhalt der größte Kälbermilchtransporter im „Landwirt“- Praxistest.
zur Rinderübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Electrocoup F3010
Preis auf Anfrage
Peecon Biga Eco 10
Preis auf Anfrage
Reform Reform Semo 100-as vet?gép
Breite: 300 HUF 790000,--
Takeuchi TB 290 CM V4
70 PS / 51.48 kW   EUR 62000,--
John Deere 6430 Premium
130 PS / 95.61 kW   EUR 39999,--