Siloschlauchpresse

Die Familienkooperation verfügt auch über eine Siloschlauchpresse. Diese wird auch auf anderen Betrieben eingesetzt. Die Silagequalität ist bei den Folienschlauchsilos sehr hoch. Durch die kleine Anschnittfläche ist genügend Vorschub gegeben. Auch die Entnahme mit der Greifschaufel des Frontladers funktioniert gut.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Mutterkuhhaltung auf der BOA Farm

Auf der BOA Farm halten Fred Zehetner und Daniela Wintereder 600 Rinder der Rassen Galloway und Angus. Diese Diaschau zeigt, wie es die beiden schaffen, mit wenig Arbeitszeit eine große Herde zu managen.
Hoffest Künstner

Der Einladung zum Tag der offenen Stalltür am Bio-Betrieb Künstner vlg. Huabmann (Bezirk Murau) folgten über 2.000 Gäste aus fünf Bundesländern. Höhepunkte waren die Segnung der 130 Rinder und des Stallgebäudes, die Festreden sowie die Rassepräsentation zum 15. Jubiläum des Jungzüchterclub Murau.
Pinzgauerzuchtbetrieb Hochfilzer in Going

Familie Hochfilzer züchtet seit jeher auf ihrem Hof in Going am Wilden Kaiser Pinzgauerkühe. In den 1980er-Jahren begannen die Hochfilzers mit Red Friesian einzukreuzen. In den letzten Jahren haben allerdings auch die reinrassigen Kühe aus Hochfilzers Herde auf Rinderschauen auf sich aufmerksam gemacht.
Wintertagung für Grünland und Viehwirtschaft

Bei der 15. Wintertagung für Grünland und Viehwirtschaft in Aigen im Ennstal standen die Ziele für die gemeinsame Agrarpolitik nach 2013 im Mittelpunkt. BM Niki Berlakovich sprach am ersten Tag über agrarpolitische Themen und stand den Besuchern Rede und Antwort.
25 Jahre Generhaltungsprogramm Tux-Zillertaler

Vor 25 Jahren begann mit der Gründung des Vereins der österreichischen Tux-Zillertaler Züchter 1986 in Fügen im Zillertal die Rettungsaktion für ein Stück Tiroler Kultur – das Tux-Zillertaler-Rind. Nachdem in den 70ern der Bestand auf rund 30 Stück gesunken war, gibt es heute wieder rund 800 Herdebuchkühe.
Milchviehstall einfach und kostengünstig bauen

Zweckmäßige und günstige Bauten für Milchviehställe sind vielerorts auf Betrieben anzutreffen. Wenn die Ställe offen geplant werden, spielt die Sonneneinstrahlung eine wesentliche Rolle. Familie Schneidl aus Oberzeiring in der Steiermark kann auf fünf Jahre Erfahrung in ihrem „einfachen Fünf-Meter-Stall“ zurückschauen.
Hetwin eröffnet Schau- und Versuchsstall

Hetwin-Eigentümer Josef Hetzenauer ist auch begeisterter Red Holstein-Züchter. Neben der Aufgabe, Automation in die Rinderställe zu bringen, ist er auch selber noch gerne Bauer. Der neue erbaute Schau- und Versuchsstall öffnet Ende April offiziell seine Türen.
Sommertagung der ARGE Holstein Austria auf der Tiroler Engalm

Kürzlich fand in Tirol auf der bekannten Engalm die schon traditionelle Sommertagung der Arbeitsgemeinschaft Holstein Austria statt. DIe Teilnehmer machten sich vor Ort ein Bild von der heimischen Almwirtschaft und der Käseproduktion.
Milchviehbetrieb Kupfner: Ein Blick durch die Stalltür

Familie Kupfner verwirklichte sich den Traum vom eigenen Milchviehbetrieb. Neben dem Quotenkauf und der Suche nach Pachtgründen durfte der Bau eines neuen Stalles dabei nicht fehlen.
zur Rinderübersicht