Melkroboter

Die Einschulungsphase beim Melkroboter dauerte für die Tiere rund zwei Monate. Die Kühe kommen gut mit dem System zurecht, ca. vier Tiere müssen täglich nachgetrieben werden. Geplant war zunächst ein Melkkarussell, die Kosten für das zusätzliche Gebäude gaben schließlich den Ausschlag für die Anschaffung eines Melkroboters.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Kreativität am Milchviehbetrieb Mayer

Vollweidehaltung und Melkroboter? Dass diese Kombination funktionieren kann und sonst auch nicht alles den gewohnten Gang gehen muss, zeigt ein Besuch am Betrieb von Stefan und Petra Mayer in Bad St. Leonhard.
Stallbau Danzl

Im alten Stall am Betrieb Danzl war die Arbeitsbelastung hoch und die Arbeitszeit lang. 2012 entschied sich die Familie deshalb für einen Stallneubau.
Mit Zeburindern erfolgreich in der Mutterkuhhaltung

Über die Zwergzeburinder haben wir in einer Reportage im Fortschrittlichen Landwirt in Ausgabe 12/2009 berichtet und diese Diashow möchten wir auch diesen Tieren widmen.
Wintertagung für Grünland und Viehwirtschaft

Bei der 15. Wintertagung für Grünland und Viehwirtschaft in Aigen im Ennstal standen die Ziele für die gemeinsame Agrarpolitik nach 2013 im Mittelpunkt. BM Niki Berlakovich sprach am ersten Tag über agrarpolitische Themen und stand den Besuchern Rede und Antwort.
Abkalbungen richtig managen

Im Mittelpunkt der Transitphase steht die Geburt des Kalbes. Optimale Haltungsbedingungen vor der Geburt, professionelle Geburtshilfe und eine gute Betreuung in der Nachgeburtsphase helfen der Milchkuh, gut in die neue Laktation starten zu können.
Blondvieh züchten und Bauer bleiben

Auf dem Betrieb der Familie Necemer in Bad Eisenkappl wird Kärntner Blondvieh gezüchtet. Das bergtaugliche Rind trägt dazu bei, den Hof und die Bewirtschaftung des Bergtales zu bewahren. Bedingt durch das ÖPUL-Förderprogramm für die Zucht und Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen gibt es auch für das Kärntner Blondvieh einen Aufschwung in der Zucht.
Red Holstein Zuchtbetrieb Familie Garzaner Tirol

Familie Garzaner aus Tirol züchtet mit viel Engagement Red Holstein-Tiere. Besonders hervorzuheben sind die erstklassigen Exterieurbewertungen aller Kühe. Trotz Anbindehaltung der Kühe, geben sie ordentlich viel Milch.
Rinder automatisch füttern

Die Automatisierung im Kuhstall schreitet weiter voran. Bei der EuroTier 2014 in Hannover wurden einige Fütterungsroboter im Praxiseinsatz vorgeführt.
Kuhstyling: Rinder erfolgreich präsentieren

Wollen Sie Ihr Zuchtvieh über Versteigerungen erfolgreich vermarkten oder auf einer Rinderschau ausstellen? Hier finden Sie wertvolle Tipps für die Vorbereitung von Milchkühen und Jungrindern.
zur Rinderübersicht