Melkroboter

Die Einschulungsphase beim Melkroboter dauerte für die Tiere rund zwei Monate. Die Kühe kommen gut mit dem System zurecht, ca. vier Tiere müssen täglich nachgetrieben werden. Geplant war zunächst ein Melkkarussell, die Kosten für das zusätzliche Gebäude gaben schließlich den Ausschlag für die Anschaffung eines Melkroboters.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Milchleistung steigern mit hoher Trockenmasseaufnahme

Die Höhe der Milchleistung wird entscheidend von der Aufnahme der Trockenmasse beeinflusst. Für die Kuh bedeutet jedes Kilogramm höhere Trockenmasseaufnahme zu Beginn der Laktation über 300 kg Milch in der Gesamtlaktation. Mehr als die Hälfe des Gewinns wird in den ersten 100 Laktationstagen erwirtschaftet.
Fleckviehzuchtbetrieb Luckner in Kraubath

Der Fleckviehzuchtbetrieb Luckner in Kraubath an der Mur zählt zu den Top- Betrieben der Steiermark. Wesentlich für den Erfolg verantwortlich ist die ständige Weiterentwicklung.
Milchviehbetrieb Kupfner: Ein Blick durch die Stalltür

Familie Kupfner verwirklichte sich den Traum vom eigenen Milchviehbetrieb. Neben dem Quotenkauf und der Suche nach Pachtgründen durfte der Bau eines neuen Stalles dabei nicht fehlen.
Das Milchmobil von DeLaval im Praxistest

Das Milchmobil der Firma DeLaval war mit 180 l Inhalt der größte Kälbermilchtransporter im „Landwirt“- Praxistest.
Österreichische Pinzgauer in Südafrika

Die Geschäftsführung der ARGE Pinzgauer unternahm eine Reise nach Südafrika, wo Pinzgauer Rinder seit rund 100 Jahren gehalten werden.
Jungzüchterprofi Modul 7 und 8

Von 6. bis 8. April fanden in Maishofen die abschließenden Module 7 und 8 des Jungzüchterprofis statt. Dabei wurde den Teilnehmern Exterieurbeurteilung, Preisrichten, Styling und Vorführen näher gebracht.
Top-Grassilage bringt Top-Milchleistung

Die Grassilage soll eine hohe Energiekonzentration und beste Gärqualität aufweisen. Dafür müssen einige Regeln beim Silieren eingehalten werden. Hier finden Sie Tipps, um auch 2013 wieder Top-Qualitäten zu erzeugen.
Fütterungsroboter der Firma Hetwin

Die Firma Hetwin aus Langkampfen bei Kufstein brachte Anfang dieses Jahres einen Fütterungsroboter zur Grund- und Kraftfuttervorlage auf den Markt.
Jungzüchterprofi werden

Im März 2015 trafen sich Jungzüchter in der LFS Kleßheim in Salzburg zum Jungzüchterprofi-Aufbaumodul. „Kuhflüsterer“ Phillip Wenz erklärte den Teilnehmern den stressfreien Umgang mit Rindern.
zur Rinderübersicht