GbR als Chance

Durch die Kooperation steigt neben dem Betriebseinkommen auch die Lebensqualität, da die Urlaubsvertretung problemlos möglich ist.  Andreas Kern mit den Söhnen Florian und Andreas jun. sowie Ehefrau Antonia (v.l.n.r.) im neuen Stall.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Trockenheit: Nachsaat bei geschädigtem Grünland

Extreme Temperaturen und geringe Niederschläge haben an allen Kulturen verheerende Spuren hinterlassen. Das Grünland ist in allen Regionen ertraglich davon betroffen. In vielen Regionen Österreichs ist diese wichtige Dauerkultur geschädigt bis zerstört. Welche Maßnahmen können noch in der heurigen Vegetationszeit gesetzt werden.
Stallbau Danzl

Im alten Stall am Betrieb Danzl war die Arbeitsbelastung hoch und die Arbeitszeit lang. 2012 entschied sich die Familie deshalb für einen Stallneubau.
Milchviehbetrieb Kupfner: Ein Blick durch die Stalltür

Familie Kupfner verwirklichte sich den Traum vom eigenen Milchviehbetrieb. Neben dem Quotenkauf und der Suche nach Pachtgründen durfte der Bau eines neuen Stalles dabei nicht fehlen.
Blondvieh züchten und Bauer bleiben

Auf dem Betrieb der Familie Necemer in Bad Eisenkappl wird Kärntner Blondvieh gezüchtet. Das bergtaugliche Rind trägt dazu bei, den Hof und die Bewirtschaftung des Bergtales zu bewahren. Bedingt durch das ÖPUL-Förderprogramm für die Zucht und Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen gibt es auch für das Kärntner Blondvieh einen Aufschwung in der Zucht.
Hoffest Künstner

Der Einladung zum Tag der offenen Stalltür am Bio-Betrieb Künstner vlg. Huabmann (Bezirk Murau) folgten über 2.000 Gäste aus fünf Bundesländern. Höhepunkte waren die Segnung der 130 Rinder und des Stallgebäudes, die Festreden sowie die Rassepräsentation zum 15. Jubiläum des Jungzüchterclub Murau.
Abkalbungen richtig managen

Im Mittelpunkt der Transitphase steht die Geburt des Kalbes. Optimale Haltungsbedingungen vor der Geburt, professionelle Geburtshilfe und eine gute Betreuung in der Nachgeburtsphase helfen der Milchkuh, gut in die neue Laktation starten zu können.
Rassenvielfalt bei Fleischrinderschau an der LFS Edelhof

Der NÖ Genetik Rinderzuchtverband veranstaltete gemeinsam mit der LFS Edelhof im Rahmen des Tages der offenen Tür eine Fleischrinderpräsentation. Dabei wurden Jungkalbinnen, Jungstiere sowie Kühe mit Kälbern der Rassen Angus, Aubrac, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh-Fleisch, Galloway, Limousin und Waldviertler Blondvieh präsentiert.
Dairy Grand Prix 2012 - Die Siegerkühe

Die Holsteinzüchter aus Österreich und Südtirol traten beim Dairy Grand Prix 2012 zu ihrer Bundesschau an. Darüber hinaus fanden Rassenbewerbe für Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Jersey und Pinzgauer statt. In dieser Diashow sehen Sie die Grand Champions der einzelnen Rassen.
Milcherzeuger im Südtiroler Pustertal

Das Pustertal ist keine Gunstlage für die Milchproduktion. Dennnoch zeigen die Betriebe Steger und Hopfgartner, wie sie mit Begeisterung und Kreativität zum gewünschten Erfolg kommen. Steger hält Grauvieh und Hopfgartner Holstein.
zur Rinderübersicht