Get it on Google Play

GbR als Chance

Durch die Kooperation steigt neben dem Betriebseinkommen auch die Lebensqualität, da die Urlaubsvertretung problemlos möglich ist.  Andreas Kern mit den Söhnen Florian und Andreas jun. sowie Ehefrau Antonia (v.l.n.r.) im neuen Stall.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Embryotransfer beim Rind

Embryotransfer (ET) ist eine Biotechnik, bei der Embryonen aus der Gebärmutter einer züchterisch wertvollen Spenderkuh ausgespült und auf zyklussynchrone Empfängertiere übertragen werden. Hier erfahren Sie, wie ET in der Praxis abläuft.
Italiens intensiver Norden

Die Milchbauern im Norden Italiens führen ihre Betriebe intensiv. In diesen Gunstlagen ist Land der begrenzende Faktor für die Entwicklung der Betriebe. Wir besuchten Betriebe im Nordwesten unseres Nachbarlandes, um uns einen Eindruck zu verschaffen.
Hoffest Künstner

Der Einladung zum Tag der offenen Stalltür am Bio-Betrieb Künstner vlg. Huabmann (Bezirk Murau) folgten über 2.000 Gäste aus fünf Bundesländern. Höhepunkte waren die Segnung der 130 Rinder und des Stallgebäudes, die Festreden sowie die Rassepräsentation zum 15. Jubiläum des Jungzüchterclub Murau.
Original Braunvieh Züchter aus Vorarlberg

Familie Bär hat sich der Züchtung von Original Braunviehtieren verschrieben. Die Kühe geben zwar weniger Milch, sind aber besonders robust und auch im steilen Gelände trittsicher.
Sommertagung der ARGE Holstein Austria auf der Tiroler Engalm

Kürzlich fand in Tirol auf der bekannten Engalm die schon traditionelle Sommertagung der Arbeitsgemeinschaft Holstein Austria statt. DIe Teilnehmer machten sich vor Ort ein Bild von der heimischen Almwirtschaft und der Käseproduktion.
Mit Schafen auf der Fürthermoar Alm

Schafe hirten und Bücher füllen gehören zum Leben von Anton Aberger. Der Pinzgauer ist als „Schafe-Toni“ weit über die Grenzen Salzburgs bekannt. Seit 50 Almsommern hütet er mit Moped, Hund und Hirtenstock bis zu 1.200 Schafe aus Bayern, Salzburg und Kärnten auf der Fürthermoar Alm in Kaprun. In seinem Buch „So vü Leben“ erzählt er davon.
Viehwirtschaftliche Fachtagung 2009

Am 16. und 17. April 2009 fand am Lfz Raumberg- Gumpenstein die 36. viehwirtschaftliche Fachtagung statt. Milchproduktion, Bestandesbetreuung, Mineralstoffversorgung, Mutterkuhhaltung und Weidehaltung von Milchkühen waren dabei die Themenschwerpunkte.
Grünland als Proteinquelle nutzen

Rohprotein aus dem Grundfutter ist für die Wiederkäuer eine wichtige, natürliche und günstige Proteinquelle. Jeder Grünlandbauer kann noch Proteinreserven aus dem Grünland locken.
Milchviehstall einfach und kostengünstig bauen

Zweckmäßige und günstige Bauten für Milchviehställe sind vielerorts auf Betrieben anzutreffen. Wenn die Ställe offen geplant werden, spielt die Sonneneinstrahlung eine wesentliche Rolle. Familie Schneidl aus Oberzeiring in der Steiermark kann auf fünf Jahre Erfahrung in ihrem „einfachen Fünf-Meter-Stall“ zurückschauen.
zur Rinderübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Gaspardo M 300
Preis auf Anfrage
Brimont BE 14B
Preis auf Anfrage
Manitou MT425 FC
Preis auf Anfrage
Sonstige
Preis auf Anfrage
Sonstige
Preis auf Anfrage
La Campagne 7129
Preis auf Anfrage