In die Zukunft denken

Es gibt natürlich auch Zukunftspläne für den Betrieb. Die Fleckviehherde soll in Zukunft auf 200 Kühe aufgestockt werden. Dies wäre mit einer Vergrößerung des Stalls verbunden. Auch die Anschaffung eines zweiten. Melkroboters ist angedacht.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

75. Grüne Woche Berlin

Die Grüne Woche in Berlin ist die weltgrößte Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. In 25 Messehallen faden auch heuer die Besucher rund 100.000 Spezialitäten aus aller Herren Länder. Zudem gab es eine Heimtierausstellung, eine Gartenschau mit 30 000 Blütenpflanzen, eine Schaf- und Fleischrinderausstellung und an die 300 Konferenzen, Seminare und Tagungen. Ing. Konrad Liebchen war für den Fortschrittlichen Landwirt mit dabei.
Tux-Zillertaler Bundesschau - Ein Fest für ein altes Tiroler Kulturgut!

Vor 25 Jahren fast ausgestorben- gaben die Tux-Zillertaler am Sonntag, dem 8.Mai 2011, bei der 1. Tux-Zillertaler Bundesschau ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Es wurde ein berauschendes Fest für ein altes Tiroler Kulturgut, beim dem 250 dieser schönen Tiere ausgestellt waren.
Podiumsdiskussion der IG-Milch mit den Agrarsprechern

Mehr als 400 aus ganz Österreich angereisten Milchbauern, diskutierten bis nach Mitternacht mit den Agrarsprechern.
Dairy Grand Prix 2012 - Die Siegerkühe

Die Holsteinzüchter aus Österreich und Südtirol traten beim Dairy Grand Prix 2012 zu ihrer Bundesschau an. Darüber hinaus fanden Rassenbewerbe für Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Jersey und Pinzgauer statt. In dieser Diashow sehen Sie die Grand Champions der einzelnen Rassen.
Blondvieh züchten und Bauer bleiben

Auf dem Betrieb der Familie Necemer in Bad Eisenkappl wird Kärntner Blondvieh gezüchtet. Das bergtaugliche Rind trägt dazu bei, den Hof und die Bewirtschaftung des Bergtales zu bewahren. Bedingt durch das ÖPUL-Förderprogramm für die Zucht und Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen gibt es auch für das Kärntner Blondvieh einen Aufschwung in der Zucht.
Das MilkShuttle von Urban im Praxistest

Drei Testbetriebe testeten das 100l MilkShuttle der Firma Urban im „Landwirt“ Praxistest.
Funktionelle Klauenpflege beim Rind

Mit fünf überschaubaren Schritten kann die Rinderklaue in einen funktionellen Zustand gebracht werden. Die Klauen tragen nämlich nicht nur die Milch, sondern das ganze Körpergewicht eines Rindes.
Italiens intensiver Norden

Die Milchbauern im Norden Italiens führen ihre Betriebe intensiv. In diesen Gunstlagen ist Land der begrenzende Faktor für die Entwicklung der Betriebe. Wir besuchten Betriebe im Nordwesten unseres Nachbarlandes, um uns einen Eindruck zu verschaffen.
Mobiler Melkstand Mobistar am Betrieb Schellenhuber

Anstatt einen fix verbauten Melkstand zu bauen, investierte Familie Schellenhuber in einen mobilen Melkstand. Der Vorteil des „Mobistar“ ist dabei die Flexibilität, denn dieses Melkzentrum könnte jederzeit umgestellt oder auch wieder verkauft werden.
zur Rinderübersicht