Get it on Google Play

Familienbetrieb

Mit ihren Eltern, ihrer Schwester Claudia sowie drei italienischen und einem rumänischen Arbeiter bewirtschaftet Stefania Morisiasco (im Bild mit Vater) die Muri Holstein Farm mit 245 HF-Kühen und 210 Stück Jungvieh.

Weitere Infos zu: Rinder



Weitere Berichte:

Lely Melkroboter A3 Next

Lely stellte vor kurzem den neuen Melkroboter A3 Next vor, der dem Melkroboter A3 folgt. Der A3 Next unterscheidet sich vom A3 durch eine genauere Qualitätsmessung der Milch. Auch der Melkarm wurde überarbeitet.
Milchleistung steigern mit hoher Trockenmasseaufnahme

Die Höhe der Milchleistung wird entscheidend von der Aufnahme der Trockenmasse beeinflusst. Für die Kuh bedeutet jedes Kilogramm höhere Trockenmasseaufnahme zu Beginn der Laktation über 300 kg Milch in der Gesamtlaktation. Mehr als die Hälfe des Gewinns wird in den ersten 100 Laktationstagen erwirtschaftet.
Mit Zeburindern erfolgreich in der Mutterkuhhaltung

Über die Zwergzeburinder haben wir in einer Reportage im Fortschrittlichen Landwirt in Ausgabe 12/2009 berichtet und diese Diashow möchten wir auch diesen Tieren widmen.
Sandliegeboxen für Milchkühe

Bei Familie Hofer aus St. Radegund bei Graz liegen die Kühe besser als so mancher Tourist am Mittelmeer. Die Liegeboxen sind nämlich mit Sand höchster Qualität eingestreut.
Das MilkShuttle von Urban im Praxistest

Drei Testbetriebe testeten das 100l MilkShuttle der Firma Urban im „Landwirt“ Praxistest.
Wildschaden

Die Wildschäden in den heimischen Wäldern nehmen zu. Auf Probleme mit dem Wild folgen oftmals Reibereien mit Behörden, mit Naturschützern, aber auch Jagdkollegen. Beispiele aus der Praxis zeigen einerseits, was Wildschäden anrichten können, andererseits, dass es geeignete Gegenmaßnahmen gibt.
Embryotransfer beim Rind

Embryotransfer (ET) ist eine Biotechnik, bei der Embryonen aus der Gebärmutter einer züchterisch wertvollen Spenderkuh ausgespült und auf zyklussynchrone Empfängertiere übertragen werden. Hier erfahren Sie, wie ET in der Praxis abläuft.
Miss Andorf 2009 gekürt

Am 1. Juni fand im Rahmen des Andorfer Volksfestes eine Bezirksausstellung des FIH statt. Auch heuer wurde diese Ausstellung wieder von den Schärdinger Jungzüchtern, unter Füh-rung von Obmann Franz Steinmann, bestens vorbereitet und organisiert.
Weideaustrieb nicht verschlafen

Die Weidehaltung gewinnt in der Milchviehhaltung nicht zuletzt aufgrund des Einsparungspotentials bei den Fütterungskosten wieder an Popularität. Im Frühjahr ist es wichtig, den optimalen Zeitpunkt für den ersten Weideausgang nicht zu verschlafen.
zur Rinderübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Reform Metrac 3003 S
38 PS / 27.95 kW   SFR 18800,--
Schäffer 4042
EUR 15500,--
Firestone 540/65R34
Preis auf Anfrage