Familie, Haus und Garten

Hier finden Sie Interessantes und Informatives zum Thema Familie, Haus und Garten

Artikel zum Thema Familie

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Früher wurde der Kürbis als Tierfutter und „Arme-Leute-Essen“ abgewertet. Seit einigen Jahren ist der Kürbis im Herbst als Zierde vor dem Haus, auf der Fensterbank oder als schmackhaftes Gericht anzutreffen.
Wer gewinnt den Bio-Award 214?

Wer gewinnt den Bio-Award 214?

Im Zuge der österreichweiten Informationsoffensive „Wir schauen aufs Ganze! – die Biobäuerinnen und Biobauern“ vergibt Bio Ernte Steiermark bereits zum vierten Mal den Bio-Award. Wir stellen Ihnen die drei Finalisten vor.
Ein Sommerbeet im Garten anlegen

Ein Sommerbeet im Garten anlegen

Sonnenbraut, Sonnenhut, Sonnenblume – sie tragen die Sonne im Namen und blühen in Sonnenfarben. Stauden, die in keinem Garten fehlen sollten! Wir geben Ihnen Tipps wie Sie in Ihrem Garten ein Sommerbeet gestalten können.
Urlaub vom Bauernhof nehmen

Urlaub vom Bauernhof nehmen

Was für Menschen außerhalb der Landwirtschaft fast selbstverständlich ist, ist für Landwirte oft schwer umzusetzen: auf Urlaub zu gehen. Welche Möglichkeiten Bauern haben, lesen Sie hier.
Kochen und Küche Grillvideos: Jede Woche neue Rezepte auf YouTube

Kochen und Küche Grillvideos: Jede Woche neue Rezepte auf YouTube

Barbecue und Outdoor Cooking sind für Grillweltmeister Christoph Gollenz und sein Team Lebenskultur unter freiem Himmel. Diese Art von Kochen bietet unzählige Möglichkeiten und Techniken der Zubereitung von Speisen mit Glut und Feuer. Abonnieren Sie jetzt den Kochen & Küche YouTube Kanal und erhalten Sie jeden Tag ein neues exklusives Grillrezept.

Brustkrebs mit Mammographie früher erkennen

Ab Juli 2014 ist der Zugang zur Vorsorge-Mammographie über die e-card möglich. Wird der Brustkrebs frühzeitig erkannt, sind die Heilungschancen um ein Vielfaches erhöht.

Stalic: Schaschlik - Grillen einmal östlich

Schaschlik ist die Bezeichnung für einen gegrillten, meist marinierten Fleischspieß, wie er in den turksprachigen Ländern, in Russland, im Kaukasus, aber auch in Südosteuropa verbreitet ist. Der russische Star-Koch und Bestseller-Autor Stalic zeigt, worauf man bei der Zubereitung von Schaschlik achten sollte.

Fast food selbst gemacht

Unter Fast Food versteht man meistens diese schnellen, fettigen Gerichte die man im vorbei gehen kaufen kann. Sie können diese Gerichte aber auch zu Hause zubereiten.
Mehr zum Thema Familie

Weltmilchtag am 1. Juni 2014

Der Weltmilchtag bietet die Gelegenheit die heimische Milchwirtschaft in den Fokus der Aufmerksamkeit zu stellen. Denn Milch boomt: 78 Liter Milch konsumieren die Österreicher im Jahr, sechs Liter mehr als vor zwanzig Jahren. Und: Der Ernährungsbericht empfiehlt mehr Milchkonsum vor allem für Senioren und Kinder.

Rezepte mit Bier

Bier wird meist als Getränk konsumiert, bietet als reines Naturprodukt vielfältige Möglichkeiten für die Zubereitung von Suppen, Hauptspeisen und Desserts.

Einfache Nachspeise für Muttertag

Das folgende Rezept ist einfach herzustellen und schmeckt himmlisch.

Flirten beim Steiermark-Dorf in Wien

Von 10. – 12. April ist Landwirt Flirt zusammen mit Tourismus Hochsteiermark beim Steiermark Frühling vertreten. Schaut vorbei, lasst euch fotografieren, findet Flirtpartner oder genießt einfach die unvergleichliche Atmosphäre mitten am Wiener Rathausplatz.

Gebäck rund um die Osterzeit

Ostern ist wie Weihnachten ein Fest für die Familie und ein kulinarischer Höhepunkt im Jahr. Man will seinen Liebsten mit Speisen Freude bereiten und auch für Überraschungen sorgen. Wir haben einige Rezepte für Sie.

Traktor Fahrsicherheitskurse speziell für Bäuerinnen

Der oberösterreichische Bauernbund organisierte gemeinsam mit der SVB zum zweiten Mal Traktor Fahrsicherheitskurse für Bäuerinnen. Mitte März 2014 wurde in Marchtrenk das richtige Verhalten in Extremsituationen trainiert.

Das neue Pensionskonto für bäuerliche Versicherte

Das neue Pensionskonto gilt für bei der Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) pensionsversicherte Bäuerinnen und Bauern in gleicher Weise, wie für Versicherte anderer Berufsgruppen.

Anleitung: Weidenbank im Garten flechten

Weidenbänke sind eine charmante Alternative zu Bänken aus Holz. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

So kaufen die Österreicher ein

2.800 österreichische Haushalte zeichnen jeden einzelnen Einkauf auf. Die RollAMA, die rollierende Agrarmarktanaylse erstellt mit diesen Daten das Einkaufsprofil der Österreicher.

Grüner Bericht 2013: Mit weniger Mitteln mehr erreichen

Die bäuerlichen Einkünfte sind im Vergleich zu 2011 um 7 % zurückgegangen, bei einem gleichzeitig niedrigeren Agrarbudget – das geht aus dem Grünen Bericht 2013 hervor. Die Agrarpolitiker ziehen ihre Schlüsse.

Die Gartentrends 2014

In dieser Gartensaison dominieren knallige Farben, Gemütlichkeit in Form von Schaukeln und Sofas, sowie das Element Wasser. DI Sandra Hinzer, Gartenplanerin beim Maschinenring, analysiert die Trends für 2014.

SVB-Gesundheitsaktion: Auszeit für ehemals Pflegende

Die Pflege eines Angehörigen wird oft zu einem prägenden Bestandteil des eigenen Lebens. Wenn der Pflegling jedoch stirbt, braucht es eine Neuorientierung. Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern hilft dabei und bietet eine Gesundheitsaktion an.

Mit der Flirtline den richtigen Partner finden

Landwirt-Flirt zu Gast in der ORF Sendung Land und Leute. Den Partner fürs Leben zu finden, das ist keine einfache Sache. Für viele kommt dann noch der bäuerliche Alltag als zusätzliche Hemmschwelle dazu. Dass viele Klischees aber gar nicht stimmen und dass auch Bäuerinnen und Bauern sehr gute Partien sind, das vermittelt unsere Landwirte Flirtline flirt.landwirt.com. Hier eine Zusammenfassung des ORF Berichts.

Ab Hof Messe in Wieselburg 2014

Von Freitag, 7. bis Montag, 10. März 2014 geht die zwanzigste Auflage der „AB HOF“ in Wieselburg über die Bühne. Auch 2014 sind die zur Verfügung stehenden Hallen ausgebucht. Die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter bietet auch in diesem Jahr wieder einen umfassenden Marktüberblick für die Verarbeitung und Vermarktung bäuerlicher Lebensmittel und Dienstleistungen.

Finde deine Landliebe: Flirt Tipps für Schüchterne

Richtiges flirten will gelernt sein. Da ist es schon schwierig genug, endlich einen interessanten Menschen kennenzulernen und dann scheitert es oft an der Schüchternheit oder an der Fehlinterpretation seiner/ihrer Signale. Ja, flirten ist nicht immer einfach. Aber es gibt ein paar wesentliche Tipps, die ganz entscheidend helfen.

Spielsucht: Sie hatten Glück - das war Ihr Pech…

Nur solange bis ich wieder gewinne, dann höre ich auf. Der Traum vom schnellen Geld wird schnell zum Albtraum. Vor allem dann, wenn sie nicht mehr damit aufhören können. Ein Beitrag über die Ursachen und dem Verlauf der Spielsucht.

Blickfänge im Garten schaffen

Wenn Sie einen Garten das erste Mal betreten, gibt es meist etwas, das Ihnen sofort ins Auge sticht. Dieser Blickfang kann, geschickt platziert, ablenken und sogar die Stimmung beeinflussen.

Feldgemüsebau-Facharbeiterlehrgang startet im November 2014

Ein Angebot für Gemüseproduzenten aus ganz Österreich: Die Landwirtschaftskammer Steiermark, der Landesverband Steirischer Gemüsebauern und die Gartenbauschule Großwilfersdorf stellen nach zweijähriger Pause wieder einen sechs monatigen Speziallehrgang für Gemüsebauern auf die Beine.

Gesundheitsaktionen für Bauernkinder

Damit aus kleineren gesundheitlichen Problemen erst gar keine großen werden, sollten bereits Kinder und Jugendliche für das Thema Gesundheit sensibilisiert werden. Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) bietet Gesundheitsaktionen an.

Kinder auf den Bauernhof holen

Kinder sind die Meinungsbildner und Konsumenten von morgen. Ein positiver Eindruck über die Landwirtschaft zieht weite Kreise und macht sich langfristig bezahlt. Wir zeigen ihnen drei Betriebe, die ihren Hof für Kindergarten und Schule geöffnet haben.

Ordnung befreit und macht glücklich

Das Ordnung wichtig ist, wissen Sie. Wir verraten Ihnen warum Gerümpel viel Energie kostet, Ausmisten und loslassen heilsam sein kann und warum weniger mehr ist.

Tipps zur restlosen Verwertung von Lebensmitteln

An Feiertagen wird traditionell groß aufgekocht. Meist mehr als man essen kann. Damit Sie keine wertvollen Lebensmitteln wegwerfen müssen gibt es zwei einfache Maßnahmen: gute Einkaufsplanung und Resteverwertung. Mit der nachfolgenden Mengentabelle können Sie die Zutaten besser kalkulieren.

Tipps für ein harmonisches Weihnachtsfest

Geschenkejagd, Kekse backen, Erwartungen und Enttäuschung – das Weihnachtsfest kann ganz schon aufregend sein. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das heurige Fest harmonischer gestalten können.

Weihnachtsdekoration selbst gemacht

Wer auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Weihnachtsdekoration ist, wird hier fündig. Diese Weihnachtskugel wird zum farbenfrohen Highlight in Ihrem Haus.

Möbel aus Holzpaletten bauen

Holzpaletten sind zwar praktisch, aber nicht wirklich schön. Das heißt aber noch lange nicht, dass man das nicht ändern kann. Man nehme etwas Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und jede Menge Holzpaletten.

Richtig heizen spart Energie

Mit ganz einfachen Maßnahmen kann man die Heizkosten senken und das Klima schützen. die umweltberatung gibt Tipps zum Energiesparen.

Künstliche Raumdüfte können Allergien auslösen

Duftkerzen, Sprays, elektrische, automatische Lufterfrischer oder Duftstäbchen – künstliche Raumbeduftung ist laut Cash Magazin in ca. der Hälfte aller österreichischen Haushalte zu finden. Doch Vorsicht – sie können Auslöser für Allergien sein.

Seminar erleichtert Einstieg in die Landwirtschaft

Das Seminar „Von der Einsteigerin zur Insiderin – vom Einsteiger zum Insider“ bietet einen Einstieg in Fragen des Zusammenlebens auf dem Hof und in die Themenbereiche der Landwirtschaft.

Hofübergabe: Hinweise und Tipps für Nachfolger

Das Thema Hofübergabe betrifft jeden Betriebsführer, im besten Fall sogar zweimal. Diese Sonderbeilage beleuchtet verschiedene Aspekte der Übernahme aus der Sicht der Hoferben und beruht auf Erfahrungen aus der Beratungspraxis.

Bäuerinnen Fotokalender veröffentlicht

Unter dem Motto „Bäuerin mit K(l)ick“ startete das Referat Lebenswirtschaft der Landwirtschaftskammer Kärnten im Mai 2013 einen Fotowettbewerb. Die besten Fotos wurden in einem Kalender veröffentlicht.

Rezepte für ein Bäuerinnen-Einkochbuch gesucht

Nach dem Erfolg der bisher im Leopold Stocker Verlag erschienenen Bäuerinnen-Kochbücher suchen wir nun wieder Rezepte – diesmal für ein Bäuerinnen-Einkochbuch.

Abschied nehmen: Jeder trauert anders

Veränderungen sind Abschiede von Gewohntem. Sie fallen uns oftmals schwer und doch bergen sie auch viel Neues. Werden wir mit den Veränderungen nicht alleine gelassen, schaffen wir es schwierige Situationen zu meistern. Das stärkt uns, macht Mut sich von Altem zu lösen und Neues anzupacken.

Lebensmitteleinkauf: Kaufen Sie bewusst und schauen Sie aufs Etikett

Bäuerinnen-Aktionstage 2013 stellen heuer die Lebensmittelkennzeichnung in den Mittelpunkt.

Lebensmittel: Konsumenten sind bereit mehr Geld auszugeben

Das Ergebnis der Verbraucherstudie lässt hoffen: Immer mehr Konsumenten sind dazu bereit, für höherwertige und nachhaltig erzeugte Lebensmittel mehr Geld auszugeben. Die Salzburger Bäuerinnen machten anlässlich des Welternährungstages auf den Wert der Lebensmittel aufmerksam.

Garten: Was ist im Spätherbst zu tun?

Der Vollherbst geht allmählich in den Spätherbst über, wenn die Blätter der Stieleiche anfangen, sich zu verfärben, wird es Zeit für folgende Gartenarbeiten...

15 Jahre Schule am Bauernhof – eine Erfolgsgeschichte

Vor 15 Jahren riefen die Landwirtschaftskammer OÖ und das Ländliche Fortbildungsinstitut ein neues Angebot ins Leben, um die Landwirtschaft, die Produkte und die Arbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb vor allem Kindern näher zu bringen: Schule am Bauernhof. Mittlerweile gibt es in Oberösterreich 115 Schule am Bauernhof-Betriebe, die alleine im vergangenen Schuljahr an rund 25.000 Kinder ihr Wissen vermittelten.

Bäuerinnen des Jahres 2013

Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich prämierte Siegerprojekte des Wettbewerbs „LEA – Ländlich. Engagiert. Außergewöhnlich. Die Bäuerinnen des Jahres 2013. Die drei Hauptpreise gehen an Maria Wiener aus Oberösterreich, Petra Steiner aus der Steiermark und Monika Hueber aus Tirol.

Spätsommer: Was ist im Garten zu tun?

Wenn die Früchte des Klarapfels und die ersten Zwetschken reif werden, geht der Sommer schön langsam zu Ende, obwohl man es noch nicht wirklich glauben kann.

Geschwister: Die Reihenfolge entscheidet

Wenn mehrere Kinder in einer Familie aufwachsen ist das in erster Linie schön und bereichernd für alle Beteiligten. Doch wenn Uneinigkeit und Eifersucht herrscht, sind Konflikte unter Geschwistern vorprogrammiert.

Gebrauchtmaschinen für Haus und Garten

Kleinanzeigen

  • Almhalterehepaar gesucht
    gesucht, ab Almsommer 2015. Bezirk Mürzzuschlag, Gemeinde Spital am Semmering Steinbachalm (Stuhleck). Anfragen bitte per Mobiltelefon.
  • Suchen ab sofort Kellner oder Kellnerin
    Suchen ab sofort eine fleißigen Kellner oder Kellnerin bis Ende Oktober, 6-Tage-Woche, freie Stadtion und gute Bezahlung. Freuen uns auf deinen Anruf! Familie Rohrmoser, loosbuehelalm.
  • Suche Teilzeit-, Nebenjob
    Junger, lediger landwirtschaftlicher Facharbeiter mit einigen Zusatzausbildungen und den Führerscheinen BCEF sucht einen familiären landwirtschaftlichen oder Gärtnerei Betrieb zum Mitarbeiten für 15 - 20 Std./Woche oder auch nach Vereinbarung (Vollzeitbeschäftigung ebenfalls möglich) im Raum Wien und Umgebung (Wiener Becken) sowie in Slbg.