Get it on Google Play

Agrarwetter Vorarlberg

Wetter für den 28.05.2016


4-Tages Vorschau Vorarlberg

Tag Symbol Min°C Max°C
Sonntag 16 °C 21 °C
Montag 14 °C 19 °C
Dienstag 11 °C 20 °C
Mittwoch 12 °C 21 °C

Agrarwetter Vorarlberg

Heute:Vom Südwesten her strömen recht warme und auch labil geschichtete Luftmassen in unser Land. Die Sonne zeigt sich zeitweise länger und die Temperaturen steigen dabei bis zum Nachmittag auf Werte bis nahe 25 Grad. Tagsüber bilden sich aber auch Wolken und vor allem über den Bergen Quellwolken aus. Diese bringen am Morgen am ehesten in Richtung Bodensee, später am Tag eher über den Bergen auch ein paar Regenschauer und Gewitter.

Vorschau: In den kommenden Tagen liegen wir im Bereich eines Tiefdruckgebietes. Dabei zieht am Sonntag eine Schlechtwetterfront vom Westen her auf. Somit wird es insgesamt wechselhafter und bei oft recht dichten Wolken sind auch ein paar Regenschauer oder Gewitter zu erwarten. Zudem gehen die Temperaturen leicht zurück. Auch zu Beginn der neuen Woche bleibt das Wetter recht abwechslungsreich und neben Sonnenschein gibt es auch dichte Wolken mit ein paar teils gewittrigen Regenschauern.

Pollenflug:Gräserpollen sind in der Luft. In den Wiesen blühen auch Wegerich und Ampfer, sowie Brennnessel. Die Belastungen sind teilweise hoch.

Biowetter:Nicht wenige Mitmenschen mit zu niedrigem Blutdruck klagen bei den herrschenden Biowetterreizen über Kopfschmerzen, Schwindel und auch Müdigkeit. Außerdem können Konzentrationsmängel aufgrund der Wetterreize vorkommen. Somit ist das Unfallrisiko auf den Straßen und am Arbeitsplatz erhöht.

Freizeit:Vor allem bei längeren Vorhaben im Freien sollte man den Himmel immer wieder einmal genauer unter die Lupe nehmen, denn das Regenschauer- und Gewitterrisiko steigt tagsüber an. Nützen Sie daher den Tagesbeginn!

Bergwetter:Vorerst zeigt sich auf den Bergen immer wieder auch länger die Sonne und die Temperaturen steigen bis zum Nachmittag auch wieder merklich an. In der labil geschichteten Luftmasse bilden sich aber Quellwolken aus und in der Folge steigt dann das Regenschauer- und Gewitterrisiko auch an.



zurück zur Übersicht