Agrarwetter Vorarlberg

Wetter für den 21.09.2014


4-Tages Vorschau Vorarlberg

Tag Symbol Min°C Max°C
Montag 12 °C 17 °C
Dienstag 8 °C 15 °C
Mittwoch 7 °C 17 °C
Donnerstag 9 °C 17 °C

Agrarwetter Vorarlberg

Heute:Der Hochdruckeinfluss wird schwächer und vom Norden her nähert sich eine Kaltfront. Vor ihr steigt die Labilität weiter an. Somit werden die Wolken auch dichter und sie drängen tagsüber die Sonne zunehmend in den Hintergrund. Außerdem sind in der Folge auch ein paar Regenschauer oder Gewitter zu erwarten. Tagsüber sind die Temperaturen durchaus noch angenehm und erreichen Werte nahe der 20 Grad Marke.

Vorschau: Eine Kaltfront zieht zum Montag hin aus dem Norden auf und sie bringt neben dichten Wolken auch ein paar Regenschauer mit. Zudem geht es mit den Temperaturen doch merklich bergab. Bis zum Dienstag steigt dann aber der Luftdruck wieder und das Wetter sollte sich vom Westen her bessern können. Somit kommt die Sonne auch wieder länger zum Zug und es ist freundlich. Nach Wochenmitte nähern sich aber neue Wolkenfelder.

Pollenflug:Die Pollenflugsaison 2014 ist vorüber. Vereinzelt kommen noch Pollen in der Luft vor, sie sind aber kein Anlass für Beschwerden. Leichte Belastungen durch Pilzsporen.

Biowetter:Bei zu niedrigem Blutdruck kommt es bei diesem Wetter häufiger zu Müdigkeit und Kopfschmerzen. Aber auch Schwindelattacken sind wieder ein Thema. Hilfreich könnte etwas Bewegung besonders in frischer Luft sein. Sport stärkt nämlich den Kreislauf und kann somit Beschwerden bei zu niedrigem Blutdruck lindern.

Freizeit:Vor allem längere Vorhaben sollten hinterfragt werden, denn das Wetter wird unsicherer. Man sollte zumindest einen guten Regenschutz mitnehmen und den Himmel auch immer wieder genauer beobachten. Kleinere Spaziergänge oder auch Wanderungen sind jedoch sicherlich ein Thema.

Bergwetter:Auf den Bergen zeigt sich nur noch zeitweise die Sonne, vor allem am Vormittag. Später am Tag werden die Quellwolken mehr und dichter und auch die Neigung zu Regenschauern und Gewittern steigt an.



zurück zur Übersicht