Lambacher Ackerbautagung

Die Lambacher Ackerbautagung findet am 3. Dezember statt. Neben verschiedenen pflanzenbaulichen Versuchen mit sehr interessanten Ergebnissen werden der Getreidemarkt und die zukünftige Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik wichtige Themen sein.
Bei der Lambacher Ackerbautagung werden die Ergebnisse aktueller pflanzenbaulicher Versuche vorgestellt.
Bei der Lambacher Ackerbautagung werden die Ergebnisse aktueller pflanzenbaulicher Versuche vorgestellt.
Die Lambacher Ackerbautagung findet in diesem Jahr am Montag, 3. Dezember ab 19 Uhr, im abz Lambach statt. Die Veranstaltung wird auch heuer wieder gemeinsam von der LK Oberösterreich, dem abz Lambach und der Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“ organisiert. Die Referenten Franz Kastenhuber, Hubert Köppl und Peter Köppl werden die in Oberösterreich durchgeführten pflanzenbaulichen Versuche und deren Ergebnisse vorstellen.

Pflanzenbauliche Versuch
Aus dem Bereich des Pflanzenschutz’ werden die Maisherbizid-, Fungizid- und Wachstumsreglerversuche präsentiert.
Auch die Sortenversuche bei Mais und Soja dürften auf großes Interesse stoßen. Ein Düngungsversuch sowie ein Versuch zur Saatstärke bei Weizen ergänzen die vorgestellten die Versuchsergebnisse. Zudem stellt die Wasserschutzberarung OÖ einen Versuch zur Einsaat von Begrünungen in Getreide vor.

Strip Till
Strip Till, also die Streifensaat, wird in den letzten Jahren verstärkt diskutiert. Im Landwirt-Praxistest vergleichen wir Strip Till Raps, der als Einzelkornsaat angebaut worden ist, mit der konventionellen breitflächigen Drillsaat. Bei der Lambacher Ackerbautagung werden die bisherigen Beobachtungen präsentiert.

Getreidemarkt
Neben dem sensiblen Getreidemarkt ist auch die zukünftige Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik – und damit Verbunden die Gestaltung eines nationalen Umweltprogramms – ein wichtiges Thema für die österreichischen Ackerbauern. Christian Krumphuber (LK OÖ) wird über mögliche Entwicklungen berichten.

Die Veranstalter laden Sie herzlich zum Besuch der Lambacher Ackerbautagung ein. Der Eintritt ist kostenlos. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Download-Menü in der rechten Spalte neben diesem Artikel.

Bewerten Sie jetzt: Lambacher Ackerbautagung
Bewertung:
2.14 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
articleview;12669
veröffentlicht: 28.11.2012 09:22