Heumilch enthält doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren

Kategorien zum Thema: Rinder Milchvieh Top
Das Institut für Lebensmittelwissenschaften an der Universität für Bodenkultur bestätigt, dass Heumilch rund doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren wie Standardmilch beinhaltet. Außerdem ist das Verhältnis von Omega 3- zu Omega-6-Fettsäuren optimal.
 Heumilch enthält nicht nur rund doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren und konjugierte Linolsäuren, CLA, wie Standardmilch. Auch das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren ist laut jüngsten Untersuchungen ideal.
Heumilch enthält nicht nur rund doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren und konjugierte Linolsäuren, CLA, wie Standardmilch. Auch das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren ist laut jüngsten Untersuchungen ideal.
Die Ergebnisse liegen jetzt vor: „Heumilch enthält nicht nur rund doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren und konjugierte Linolsäuren, CLA, wie Standardmilch“, erklärt Andreas Geisler von der ARGE Heumilch. „Auch das Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren ist laut jüngsten Untersuchungen ideal.“ Dieses Verhältnis ist dafür verantwortlich, wie viel der aufgenommenen Linolensäure im menschlichen Körper in ernährungsphysiologisch wichtigen langkettigen Omega-3-Fettsäuren umgewandelt wird. „Je mehr Linolensäure in der Nahrung enthalten ist und umso enger das Verhältnis – d.h. umso weniger Omega-6-Fettsäuren im Verhältnis zu den Omega-3-Fettsäuren vorhanden sind – desto höher ist die Umwandlungsrate in langkettige Omega-3-Fettsäuren“, erläutert der Milchexperte.


Heumilch ist gesund
Andreas Geisler: „Heumilch und daraus hergestellte Produkte sind daher die erste Wahl bei Milchprodukten.“ Omega-3-Fettsäuren wirken positiv auf das Herz-Kreislauf-System, blutdrucksenkend, gefäßschützend, entzündungshemmend und sollen Allergien vermindern. Die konjugierten Linolsäuren, CLA, können wiederum die Cholesterinwerte verbessern sowie zur Gewichtsreduktion beitragen, da sie das Körperfett reduzieren. „Die Basis für die guten Fettsäuren-Werte liegt in der Fütterung der heimischen Heumilchkühe, die im natürlichen Jahreslauf erfolgt“, so Geisler.


Bewerten Sie jetzt: Heumilch enthält doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;11508
veröffentlicht: 06.03.2012 14:32