Get it on Google Play

Erfahrung mit Heu aus Tschechien

Antworten: 7
Rob1 03-01-2012 16:42 - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Hallo

Hat jemand Erfahrung mit Heu aus Tschechien , punkto Qualität ?
w4tler antwortet um 03-01-2012 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Super Ware!
Mein Heuabnehmer hat es schon Probiert,danach konnte ich den Heupreis erhöhen.
W4tler


dealer antwortet um 03-01-2012 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Hallo,
die Qualität schwankt sehr stark, die Zuverlässigkeit noch mehr. Auf alle Fälle hauns den Preis zusammen.

little antwortet um 03-01-2012 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bei den Waagzetteln wär ich verdammt vorsichtig, hab mal Stroh bekommen.
little

179781 antwortet um 03-01-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bei den Tschechen wird vielfach so geheut, dass das Gras gemäht wird, in den folgenden Tagen einmal gekreiselt und wenn es halbwegs trocken ist geschwadet und später dann gepresst. Den Rest lässt man den lieben Gott machen. Wenn der seine Arbeit richtig macht (Wetter!) dann wird das super Heu, deutlich besser als das, wo die Maschinenfreaks bei uns mehrmals mit viel Drehzahl drübergejubelt sind.
Und wie little schon geschrieben hat, Gewicht beim Abladen wiegen und nicht glauben was ein unbekannter Händler sagt. Aber das ist eh bei uns auch so.


Gottfried

traktorensteff antwortet um 03-01-2012 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Haben wir eine Knappheit am österreichischen Markt?

Die Frage ist, wer die Preise zusammenhaut, der Tscheche, der das Heu verkauft oder der Österreicher, der es kauft! ;-)

payment antwortet um 03-01-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
ich probier auch immer als käufer den preis hochzuhalten

AnimalFarmHipples antwortet um 03-01-2012 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Die Qualität schwankt auch bei uns, es braucht nur einmal unerwartet draufregnen oder ein trockenes Frühjahr haben.
Bei uns im Osten macht eigentlich keiner mehr Heu, außer für den Eigenbedarf oder fürs Wild.
Die Reitställe kaufen bei den Tschechen und Slowaken ein, vergangenes Jahr zB um 15 Cent/kg in Kleinballen frei Haus zugestellt, da kann ich auch bei noch so guter Qualität kaum mithalten bzw. gibt's auch für erstklassige Qualität kaum mehr einen Verhandlungsspielraum.
Allerdings herrscht hier im Osten auch keine Heukultur, es wird einmal gewendet und dann auch schon gepreßt, und wenn's dazwischen nochmal regnet, wird halt noch ein, zweimal gewendet vorm Pressen.
Wenn die Ansprüche so niedrig sind, brauchen sich natürlich die tschechischen und slowakischen Kollegen auch nicht sonderlich ins Zeug legen.
Und so schlecht kann's aber auch nicht sein, denn gerade bei den Pferdeleuten spielt der Preis ja an sich keine sooo große Rolle, und selbst die großen Ställe wollen ihre Einsteller halten.

Bewerten Sie jetzt: Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;320598
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Heu
  • Heuballen
    Verkaufe Heuballen, 2. und 3. Schnitt. 1A-Qualität. Raum Knittelfeld.
  • Heurundballen
    Heurundballen, ca. 320 kg, 1 u. 2 Schnitt, 2015. Verladen ab Hof, Preis: VP pro kg.
  • Heurundballen
    Heurundballen, 1. Schnitt, ampferfrei, nicht verregnet, DM: 1,30 m, ca. 50 Stk. Verladung durch Kran möglich, Standort: Bz. Vöcklabruck.
  • 10 Stk. Heuballen
    1. Schnitt, 2015, aus Kleinlandwirtschaft. Bezirk Rohrbach. Preis: VP pro kg, ampferfrei.
  • Heuballen
    6 Grummetballen, Schnitt 2/2015 zu verkaufen. Preis: VP pro kg.
  • Grumetballen
    10 Grumetballen Heu kein Silo (Rundballen), nicht verregnet, 1A-Qualität vom gedüngten Feld. Ernte 2015, Stückpreis.
  • Heu Rund- und Quaderballen
    Heu: € 0,11 ab Halle in Quaderballen 70/120/245 cm oder Rundballen 145 cm. STROH geschnitten oder lang: ab € 0,85 / kg. Quader 70er o. 90er cm Höhe., ab Halle verladen. Inkl. Zustellung möglich.
  • Grummetballen
    Verkaufe 50 Stk. Grummetballen (2. Schnitt), DM: ca. 125 cm, nicht angeregnet, ampferfrei, gemäht mir Aufbereiter. Preis: VP pro kg. Raum Mondsee, inkl. Verladung.
Gebrauchte Grünland-Erntemaschinen
Grünlandtechniknews
TerraCare passt Reifendruck in wenigen Sekunden an

TerraCare passt Reifendruck in wenigen Sekunden an

Lohnunternehmer Schausberger (OÖ) hat eine Reifendruckregelanlage entwickelt, die in wenigen Sekunden den Druck in den Rädern für die Straßenfahrt erhöhen kann. Ein patentierter Druckspeicher macht den Unterschied!
McHale Wickler Orbital im Fahrbericht

McHale Wickler Orbital im Fahrbericht

Kürzlich präsentierte McHale mit dem „Orbital“ seinen neuesten Rundballenwickler. Dank einzigartiger Bauweise lassen sich mit der Maschine theoretisch bis zu 100 Ballen folieren. Wir konnten bereits eine Maschine der Nullserie im praktischen Einsatz beobachten.
Repossi Kammschwader im Praxistest

Repossi Kammschwader im Praxistest

„So sauberes Heu habe ich noch nie eingefahren“, ist Testfahrer Thomas Hölzl aus Saalbach überzeugt. Grund dafür ist der Kammschwader von Repossi. Er schont das Futter und lässt Erde sowie Steine zurück. Wir haben das Gerät in der Praxis getestet.
Weitere Artikel

Kuhn GA 8030 Seitenschwader im Praxistest

Der Zwei-Kreisel-Seitenschwader GA 8030 ist eine Maschine für den professionellen Einsatz. Er überzeugte uns bei allen Futterbedingungen mit einer Top-Rechqualität. Welche Erfahrungen wir mit dem Schwader noch sammelten, erfahren Sie in unserem Praxistest.

McHale Orbital Wickler

Neu im Produktprogramm bei McHale ist der gezogene Wickler Orbital. Die Maschine kann laut Hersteller in der Stunde bis zu 80 Ballen foliieren.

Lely Welger RP 160 V Rundballenpresse

Auf der Agritechnica 2015 hat Lely mit den RP 160 V eine neue Generation variabler Rundballenpressen präsentiert. Die Pressen formen Ballen mit einem Durchmesser von bis zu 1,6 m. Die Geräte ersetzen in Zukunft die bekannten 415er und 445er Modelle.

Fendt Ladewagen VarioLiner

Fendt präsentiert auf der Agritechnica erstmals seinen neuen Lade- und Transportwagen VarioLiner.

Doppelbandrechen selbst gebaut

Hannes Eder und Johann Schwaiger haben aus zwei Bandrechen einen Doppelbandrechen gebaut. Der „Gebirgsrechen“ bearbeitet bei einer Überfahrt bis zu 5,5 m. Mit der Maschine lassen sich sowohl Seitenschwade als auch Mittelschwade ablegen.

Claas Cargos 8400 Ladewagen im Praxistest

Der Cargos von Claas ist ein vollwertiger Doppelzweck-Ladewagen. Baut man das Ladeaggregat und die Dosierwalzen aus, können bei der Maisernte um über drei Tonnen mehr geladen werden.

Pöttinger Top 612 Mittelschwader

In der Schwadertechnik erweitert Pöttinger sein Sortiment um den Mittelschwader Top 612. Die Maschine lässt sich im Dreipunkt am Traktor anbauen und soll vor allem durch ihre Wendigkeit punkten.

Schmetterling Doppelmessermähwerk von BBU

Mit einer Doppelmesser-Schmetterlingsmähkombination von BB Umwelttechnik lässt sich viel Treibstoff und Arbeitszeit sparen ohne auf Schlagkraft verzichten zu müssen. Wir haben den 9 m breiten Alpen-Schmetterling gemeinsam mit der BLT Wieselburg getestet.

McHale W2020 Dreipunktwickler im Praxistest

Der W2020 von McHale ist ein Dreipunkt-Wickler mit zwei Satellitenarmen. Wir konnten mit der Maschine bis zu 52 Ballen pro Stunde folieren. Welche Erfahrungen wir mit dem irischen „Tempo-Wickler“ gesammelt haben, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Göweil Rundballenpresse G-1 F125 mit G5040 Kombi im Praxistest

Die Rundballenpresse von Göweil besteht schon in der ersten Saison ihre Reifeprüfung mit Auszeichnung. Wir haben die Press-/Wickelkombination eine Saison lang getestet.

McHale ProGlide Mähwerke

Der irische Pressen- und Wickelgerätehersteller McHale erweitert sein Produktprogramm in Zukunft um Front- und Heckmähwerke. Unter der Bezeichnung ProGlide wird der Hersteller zu Agritechnica das Frontmähwerk F3100 und den Heckmäher R3100 präsentieren.

Vicon Neuheiten zur Agritechnica 2015

Zur kommenden Agritechnica präsentiert Vicon eine neues hydraulisch bedienbares Bodendruckentlastungssystem für die Heckmähwerke Extra 300 und 600. Sein Angebot an Kreiselheuern ergänzt Vicon um das Modell Fanex 764 mit einer Arbeitsbreite von 7,6 m.

Lely mit neuen Schwader und Kreiselheuer zur Agritechnica

Zur Agrtechnica 2015 in Hannover präsentiert Lely einen neuen Schwader und einen Kreiselheuer. Beide Maschinen sollen in Zukunft die Futterernte in Alpinen Lagen vereinfachen.

Fendt präsentiert Grünlanderntetechnik

Kürzlich hat Fendt bekannt gegeben sein Produktportfolio mit Kreiselschwadern, Heuwendern sowie Trommel- und Scheibenmähwerken zu erweitern. Zudem stellt Fendt in den kommenden Wochen mit dem Vario-Liner seinen ersten Ladewagen vor.

Krone ZX Ladewagen in der zweiten Generation

Seit zehn Jahren ist Krone mit dem ZX am Markt. Jetzt steht die zweite Generation der großen Kombiwagen in den Startlöchern. Wir konnten eine Vorserienmaschine ausgiebig Probe fahren.

Krone ActiveMow Scheibenmähwerke

Krone erneuert seine AM-Heck-Scheibenmähwerke. Die neue Generation heißt ActiveMow und besitzt die Technik der Profi-Serien.

ELHO und Valtra im Duett

Als Duett sind das ELHO Duo-Scheibenmähwerk und der Valtra Twin-Trac einzigartig und noch vielerorts unbekannt. Was dieses Duett bei der Mäharbeit auszeichnet und was es zu leisten im Stande ist, haben wir für Sie getestet.

Neuer Pöttinger Hit 6.80 T Kreiselheuer

Pöttinger hat die neuen technischen Entwicklungen seiner aktuellen Zettermodelle nun auch beim gezogenen 6-Kreisel Modell Hit 6.80 T integriert.

Rapid erweitert sein Stachelwalzensortiment

Rapid hat sein Sortiment der bewährten Leichtbaustachelwalzen erweitert. Die neue Walze hat 52 Kunstoffstacheln.

Lely Agrartechnik meldet Rekordumsatz

Die Ladewagen-Baureihe Lely Tigo bescherte dem Agrartechnik-Hersteller Lely mehr als 6 % Wachstum in der Saison 2014/15. Lely gelingt somit am Standort Waldstetten in Zeiten eines rückläufigen Marktes das beste Saisonergebnis seit zwölf Jahren.

FELLA-Werke wird zu AGCO Feucht GmbH

Im Zuge der Eingliederung der FELLA Werke GmbH in den AGCO-Konzern wird das Unternehmen in die AGCO Feucht GmbH umfirmiert und der Standort Feucht zum Kompetenzzentrum für Grünfutterernte erklärt.

Lindner Lintrac erfüllt Richtlinie für Zweiachsmäher

Die BLT-Wieselburg hat sich kürzlich den Lintrac auf dem Prüfstand und im Gelände näher angesehen. Das Ergebnis ist, dass die Maschine die Anforderungen der BLT-Prüfrichtlinien für die Gebrauchswertprüfung von Zweiachsmähern erfüllt.

Neue Disco Mäher von Claas

In die Saison 2016 startet Claas mit neuen Mähwerken für den Front und Heckanbau mit Arbeitsbreiten von 2,6 m bis 3,4 m. In all den Mähern kommt nun der bereits aus den großen Maschinen bekannte Max Cut Mähbalken zum Einsatz.

Ballenträger für vier Rundballen selbst gebaut

Franz Leichtfried und Wolfgang Rischka haben sich einen Ballenträger der etwas anderen Art gebaut. Mit ihrer Transportgabel lassen sich in einer Fahrt gleich vier Rundballen aufnehmen. Der Anbaubock des Gerätes stammt von einer Egge.

John Deere B-Wrap Ballennetz

John Deere bietet für 2016 mit dem B-Wrap Netz eine neue Möglichkeit der Ballenverpackung für Ballenpressen mit variabler Kammer an. Dank dem Netz sollen Stroh- und Heuballen draußen gelagert werden können.

TerraTec IBEX 28 Motormäher im Praxisvergleich

Der TerraTec Ibex 28 hat einen stufenlosen hydrostatischen Fahrantrieb. Auch die Anbaugeräte werden hydraulisch angetrieben und lassen sich stufenlos regeln. Die Schwächen und Stärken des Ibex 28 haben wir in unserer umfangreichen Vergleichsuntersuchung erforscht.