Nationalratssitzung

Antworten: 2
Name: freidenker 15-11-2011 16:49
Nationalratssitzung
Hallo,

seh mir gerade die live-Übertragung der Sitzung an. Eine Abgeordnete am Rednerpult , ein Bzö-mistrauensantrag gegen Darabos. Wärend die Abgeordnete am Pult spricht geht ein Bzö Abgeordneter raus zum Minister unterhält sich mit ihm im Hintergrund beide lachen und tun Schmähführen, übergibt den Minister a Packerl Zettel und geht dann anschließend wieder rein. Die Abgeordnete die während dessen ihre Rede fortsetzt sagt sie findet es scheinheilig wenn a Abgeordneter mit darabos scherzt und andererseits das bzö einen Misstrauensantrag einbringt. Pramer erteilt Ordnungsruf wegen dem Wort scheinheilig. Die Abgeordnete spricht weiter...Kasperltheater vom feinsten


lg
http://tvthek.orf.at/live  
Name: traktorensteff antwortet um 15-11-2011 18:08 auf diesen Beitrag
Nationalratssitzung
Ja, ein reines Kasperltheater. Was dort gequatscht wird, bringt überhaupt nichts. Entscheidungen werden hinter geschlossenen Türen getroffen. Ein paar Menschen können sich ihr Leben eben recht gemütlich gestalten, Beziehungen muss man eben haben. Wenn einem wirklich etwas an Österreich und der politischen Gestaltung liegt, kann man im Parlament doch nur verrückt werden. Ich bin der Meinung, dort passiert eine große Geldverschwendung und wir können froh sein, dass unsere Wirtschaft doch noch immer so gut aufgestellt ist, und das ganze finanziert. Unlängst habe ich in einem Bericht gesehen, dass die Schuldenlast in Österreich gar nicht so unterschiedlich zu Griechenland ist, jedoch kommt eben viel mehr Geld ins Budget herein. Bei den Griechen nicht. Deswegen ist es bei denen schon jetzt aus, bei uns eben noch nicht.

Name: Moarpeda antwortet um 15-11-2011 18:33 auf diesen Beitrag
Nationalratssitzung
@freidenker

"Kasperltheater vom feinsten"

......deshalb kommt es uns auch so teuer

in wirklichkeit brauchen wir kein parlament mehr, die haben ohnehin alle macht an brüssel abgegeben.

Bewerten Sie jetzt: Nationalratssitzung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312169
Login