Getreideverkauf und Kontraktabschlüsse - wie macht ihr das?

Antworten: 3
Name: Vierkanter 07-12-2010 13:57
Kontrakt
Hallo Freunde!

Ich werde in Zukunft einen landw. Betrieb (Ackerbau, Schweinemast) übernehmen. Dadurch, dass bei uns am Hof viel Getreide schon beim Erntezeitpunkt verkauft wird, habe ich mir folgende Überlegung, aufgrund der Preissituation, gemacht:

Verkauf des Getreides (auch Mais und Ölsaaten) erst zu einem späteren Zeitpunkt und Kontraktabschlüsse im Herbst/Winter.

Wer von euch macht sowas?? Ich denke, es gibt viele Bauern, die so handeln. Lagerfähigkeit des Getreides kein Problem.

Mit wem macht ihr Kontrakte? Zu welchen Preisen? Kann man sich an raiffeisen.com orientieren?

Vielen Dank für eure (umfangreichen) Beiträgen. (Leider bin ich neu auf dem Gebiet und habe von den Verkäufen noch nicht so eine große Ahnung).

LG Richard
Name: Benny1 antwortet um 07-12-2010 17:47 auf diesen Beitrag
Kontrakt
Hallo

habe das voriges Jahr mit dem Mais so gemacht , es ist immer ganz gut mehrere Angebote einzuholen!
Die Transportkosen sind dann sicher auch ein Faktor.

mfg
benny1

Name: Vierkanter antwortet um 07-12-2010 17:50 auf diesen Beitrag
Kontrakt
an wen hast du den Mais verkauft, wenn ich fragen darf?? war der transport von dir zu organisieren? gibt es eine sogenannte mindesmenge bei kontrakten??

Name: Benny1 antwortet um 08-12-2010 16:10 auf diesen Beitrag
Kontrakt
habe meine Mais an einen Landesproduktenhändler in meiner Nähe (ca.10km) verkauft , Transport habe ich selber durchgeführt mindestmenge gab es keine.

mfg
benny1

Bewerten Sie jetzt: Kontrakt
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;262318
Login