Tonutti Sternradschwader ???????

Antworten: 3
Name: geostein1 22-05-2010 13:17
Tonutti Sternradschwader ???????
Grüß euch Kollegen!

Wer hat einen Tonutti Sternrad- oder Radialschwader und kann mir die Vor und Nachteile beschreiben? Bitte den Typ des Schwaders angeben , weil es einige verschiedene gibt.
Ich interessiere mich für den T13-4GW Seitenschwader. 13Räder in einer Reihe verstellbar von 2,5-8,4m Arbeitsbreite.

Wie Hang und Silagetauglich sind Sie?
Name: 179781 antwortet um 22-05-2010 20:20 auf diesen Beitrag
Tonutti Sternradschwader ???????
Hallo geo

Wir haben seit 3 Jahren einen Raptor 12 V. Der Schwader geht sehr gut bei Heu. Für Klee oder Luzerneheu habe ich noch nie etwas besseres gesehen. Das Futter wird wie mit dem händischen Rechen zur Seite geschubst, im Gegensatz zum Kreiselschwader wo lauter einzelne Büschel herausgerissen werden udn dabei hohe Bröckelverluste entstehen. Ausserdem kannst du dir bei gutem Heuwetter das letzte Mal Kreiseln ersparen, weil die Schwaden so locker sind, dass sie noch gut nachtrocknen. Dafür fliegen sie auch leichter davon wenn ein Sturm kommt.

Bei Anwelksilage geht der Schwader auch recht gut, Bei nasser Silage und hohen Masseerträgen haben wir schon Probleme gehabt, dass die Schwaden zu einer dicken Wurst geformt wurden und die letzten Räder drübergestiegen sind.

Wo man auch aufpassen muss sind vermooste Wiesen (Landschaftspflege usw.) hier ist eine genaue Einstellung wichtig sonst kommt viel Moos ins Futter.

Ein zusätzlicher Vorteil des V Schwaders ist, dass die Schwaden genau auf die Aufnahmebreite einer Presse eingestellt werden kann, dadurch kann der Presser schneller fahren als bei runden Schwaden und die Ballen werden exakter geformt.

Am Hang kann man dort quer fahren wo auch z. B. große Ladewagen problemlos fahren können. Man muss dabei immer von unten nach oben fahren, dann brauchen die talseitigen Räder nicht so viel Masse bergauf fördern.

Den langen einseitigen Schwader würde ich wenn überhaupt, dann nur auf Feldprobe kaufen. In unserer Nachbarschaft hat jemand einen solchen gehabt, der hat praktisch gar nicht funktioniert.

Wir sind mit dem Gerät recht zufrieden, das fahren damit macht richtig Spass. Ich würde einmal sagen, wenn du überwiegend Heu und gute Anwelksilage machst, dann passt das, Wenn du viel nasses Zeug zum Schwaden hast, lass die Finger davon.

Gottfried

Name: charotta antwortet um 26-05-2010 08:20 auf diesen Beitrag
Tonutti Sternradschwader ???????
Servus Gottfried,

du streust doch bestimmt auch Mist auf deine Wiesen? Wie sieht es da beim Raptor aus? "Rupft" der den Mist nicht aus dem Boden? Da ich auch sehr viel mit Mist auf Wiesen arbeite habe ich da so meine Bedenken. Ansonsten würde mich so ein Gerät auch sehr interessieren.

Gruß aus Niederbayern

Name: geostein1 antwortet um 27-05-2010 21:37 auf diesen Beitrag
Tonutti Sternradschwader ???????
Grüß Euch!

Danke erstmals für die Antworten.

Kann man die Arbeitsbreite beim Raptor auch verstellen damit er bei schwerem Futter
noch schön schwadet?
Wie arbeitet der Raptor am Hang? Kann man Hänge die man gerade noch ohne Zwillingsbereifung fahren kann auch schwaden?
Kennt ihr noch jemanden der einen Tonutti Sternradschwader hat?
Was macht der Raptor in einer 90Grad Ecke? Lässt er was liegen?



Lg Geo



Bewerten Sie jetzt: Tonutti Sternradschwader ???????
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;237981

Treffer Kleinanzeigen:

Login