Get it on Google Play

Deutsche Ölmühlen gegen Ausweitung des Leguminosenanbaus

Kategorien zum Thema: Ackerbau Deutschland News
Deutsche Ölmühlen sprechen sich entschieden gegen die Ausweitung der Anbaufläche für Leguminosen aus.
Der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID) ist gegen die eine Vergrößerung der Anbaufläche in der EU für die im Ertrag schwankenden Körnerleguminosen.
Der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID) ist gegen die eine Vergrößerung der Anbaufläche in der EU für die im Ertrag schwankenden Körnerleguminosen.
Der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie bezeichnet die Vergrößerung der Anbaufläche für Körnerleguminosen als weder wirtschaftlich sinnvoll noch ökologisch nachhaltig. Mit diesen Worten haben sich die deutschen Ölmühlen gegen eine Ausweitung des Anbaus von Körnerleguminosen in Europa ausgesprochen. Den Import von Soja als Eiweißfuttermittel durch europäische Körnerleguminosen zu ersetzen, sei weder wirtschaftlich sinnvoll noch ökologisch nachhaltig, erklärte der Vorsitzende des Verbandes der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID), Wilhelm Thywissen.

Mais, Weizen und Raps für Europa

Nach Angaben des Verbandes betrug der Selbstversorgungsgrad der EU bei Proteinfuttermitteln im Jahr 2010 rund 30 %. Etwa 32,4 Mio. t Sojaschrot wurden 2010 in der EU verfüttert, die überwiegend aus Drittstaaten eingeführt wurden. Der OVID erläuterte, wenn die Erzeugung von Körnerleguminosen in der EU ausgedehnt werden solle, könnten weniger Mais, Weizen oder Raps angebaut werden. Für diese Kulturen sei Europa jedoch die wichtigste Anbauregion mit den weltweit höchsten Erträgen. Die Versorgungslücke könne in anderen Ländern mit geringerer Flächeneffizienz nicht ausgeglichen werden, sodass global betrachtet insgesamt weniger Agrarrohstoffe zur Versorgung der Weltbevölkerung zur Verfügung stünden. Thywissen hob hervor, in einer hochgradig organisierten Weltwirtschaft sichere der nach Gunstregionen spezialisierte Anbau von Ackerfrüchten die effizienteste Nutzung der vorhandenen Fläche.

OVID wies ferner darauf hin, der Anbau von Körnerleguminosen sei wegen der großen Ertragsschwankungen für die Landwirte wirtschaftlich riskant. Im Übrigen hätten Ölsaaten wie Soja und Raps gegenüber Eiweißpflanzen wie Körnerleguminosen einen entscheidenden Vorteil: neben dem Futtermittel werde daraus gleichzeitig wertvolles Pflanzenöl gewonnen.


Bewerten Sie jetzt: Deutsche Ölmühlen gegen Ausweitung des Leguminosenanbaus
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;11897
Suche
Kleinanzeigen
  • Amazone ZAM 900 mit Aufsatz TOP Düngerstreuer Kreiselegge 3m
    Verkaufe hiermit Amazone Düngerstreuer ZAM 900 plus 350 l Aufsatz. Inhalt: 1.250 l, Streutabelle, Transporträder, Beleuchtung, Rührwerk, hydraulische Schieberbetätigung, kein Rost, wenig gebraucht, im Neuzustand. Weitere Bilder auf Anfrage. Preis: € 4.750,-- VB 3 m Agromec Kreiselegge mit 14 Kreiseln, hydraulische Hitch, ZW-Durchtrieb. Preis: € 3.900,-- VB
  • Reform Semo 100
    Sämaschine 3 m Arbeitsbreite, automatische Spuranzeiger, Feinsäräder, Dreiecke für Kleinsämereien, sehr gepflegter Zustand.
  • Einschar Drehpflug
    Verkaufe Vogel & Noot Einschar Drehpflug. Fast nie benutzt, neuwertiger Zustand. Bitte um telefonischen Kontakt.
  • Bodenbearbeitung
    Einböck Faltegge 3 m, Top-Zustand, mechanische Klappung.
  • Reform Semo 100 2,5 m
    Spuranreißer, Feinsärad, Striegel. Optisch und technisch guter Zustand.
Interessantes zum Weiterlesen
Amazone Gestängeführung DistanceControl plus

Amazone Gestängeführung DistanceControl plus

Neu bei Amazone ist die automatische Gestängeführung DistanceControl plus. Sie ist mit je zwei Sensoren an der linken und rechten Gestängehälfte bestückt.
TerraCare passt Reifendruck in wenigen Sekunden an

TerraCare passt Reifendruck in wenigen Sekunden an

Lohnunternehmer Schausberger (OÖ) hat eine Reifendruckregelanlage entwickelt, die in wenigen Sekunden den Druck in den Rädern für die Straßenfahrt erhöhen kann. Ein patentierter Druckspeicher macht den Unterschied!
Agritechnica, Trends in der Erntetechnik

Agritechnica, Trends in der Erntetechnik

Ein Blick auf die Neuheiten der Agritechnica und anderer Messen im vergangenen Herbst, gibt Hinweise auf aktuelle landtechnische Trends. In einer dreiteiligen Serie sehen wir uns diese Trends näher an. In Teil eins geht es um Erntetechnik – zwischen Effizienzsteigerung und Bodenschonung.

Fahrgassenschaltung für Düngerverteiler von Reichert

Reichert Spezialaufbauten, Hersteller von Fronttanks und Aufbautanks für Saattechnik- und Düngesysteme, hat einen Düngerverteiler mit Halbseitenabschaltung entwickelt.

Dynamisches Wiegesystem von Joskin

Joskin bietet ab sofort ein dynamisches Wiegesystem für seine Transport- und Ausbringanhänger an.

Kotte Taurus 2803 Gülle Selbstfahrer

Neues Flaggschiff aus dem Hause Kotte ist der Gülle-Selbstfahrer Taurus 2803. Der Tank der Maschine fasst bis zu 28.000 Liter. Seine Kraft schöpft er aus einem 652 PS starken Deutz-Motor.

Austro Agrar Tulln 2015 – Den Blick nach vorne richten

Die österreichische Fachmesse für Landtechnik, Stalltechnik, Saatgut, Direktvermarktung, Kommunaltechnik, Wein- und Obstbau und Kellertechnik findet von Mittwoch 25. November bis Samstag 28. November 2015 auf dem neu renovierten Messegelände in Tulln statt.