Gut und Böse

Antworten: 9
Name: hans_meister 27-08-2014 11:21
Gut und Böse
Russlands Handelsboykott - Zahlen die Landwirte die Zeche für die politische Einmischung der EU?
Name: freidenker antwortet um 27-08-2014 12:01 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Hallo Hans,

das spiel wurde immer schon so gespielt ob handelsboykott od sonst was.
Ist halt der nachteil wenn man nicht nach Kollektivvertrag bezahlt wird. mfg

Name: sisu antwortet um 27-08-2014 12:25 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Sehr geehrter Herr Meister!
Wie Sie vielleicht bemerkt haben gibt es in Österreich auch noch andere Menschen außer den Landwirten, betroffen ist eine jede Firma beziehungsweise jeder Arbeiter dessen Firma von Rußland Exporten abhängig ist. Ich bin dafür das absolut jeder der Betroffenen eine Ausgleichszahlung der EU erhalten und diese zusätzlich vom Österreichischem Steuerzahler verdoppelt wird.
In diesem Fall dürfte aber vor allem nicht auf unsere Hoteliers und den Kraftfahrzeughandel vergessen werden.
\"One Apple a day, keeps the Problems away\" das dürfte aber nicht für alle gelten.


Name: 1144 antwortet um 27-08-2014 12:34 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
@ sisu
wir sind in österreich da kann man und soll man in österreichischer Sprache sich verständigen , immer diese blöden englischen Wortspiele!!
Gibt es nur mehr Event, Meeting, Kids Ect:

weit haben wir es gebracht..

Name: Peter06 antwortet um 27-08-2014 12:38 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Okay,
lieber sisu,
dann zähl mal die anderen Handelsbeschränkungen auf, die von russischer Seite anlässlich der Ukrainekrise der österreichischen Exportwirtschaft auferlegt wurden.
Na?

Name: ZMureck antwortet um 27-08-2014 12:49 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Hallo Hans,

Der Handelsrestriktionen der Russen sind ja nur kleine Vorboten.
Viele Firmen haben viel Geld in einen Vertriebsaufbau , Aufbau von Niedrlassungen
e.t.c. investiert.
Dabei ist sehr viel Geld von West nach Ost geflossen.
Im Westen wurde viel gearbeitet (Leute waren beschäftigt) .
Im Osten hat sich der Lebensstandard langsam gebessert = mit westl. Wissen und Material.
Habe selbst erlebt , wie ein Kanadier viel investiert hat - als das Geschäft so richtig
Profitabel war, ist auf einmal ein anderer im Grundbuch seiner Niedrlassungen gestanden.
Um nicht noch auch sein Leben zu riskieren, ist er rasch zurück ins schöne Canada.
Das ist der nächste Schritt, welchen die Ostler, in Zukunft, vermehrt anwenden werden.
Da sind der Verlust von den Speck- und Apfellieferungen eine Kleinigkeit.



Name: sisu antwortet um 27-08-2014 18:01 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
g

Name: Veltliner antwortet um 27-08-2014 19:57 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Hallo

Obst, Gemüse, Fleisch dürfen nicht mehr an Russland geliefert werden. Wenn das für Russland ein Problem wäre, hätten sie die Gegensaktionen nicht ausgesprochen. Brasilien, Chile warten schon auf Aufträge.
Das Problem liegt eher darin, den Markt wieder zurück zu erobern. Denn das geht dann nur mehr über den Preis.

High Tech Lieferanten für die Ölindustrie, Kapsch wartet auch auf einen Maut-Auftrag. Insgesamt soll es laut Kurier 160 Firmen in Österreich direkt betreffen, EU weit 1200 Firmen.

Interessant ist auch, das sich die EU bei den Russlandsanktionen schnell einig waren, bei den ISIS gibt es nicht mal Wortmeldungen, die sind meiner Meinung für die EU die größere Bedrohung.

Übrigens: Ist eigentlich schon der MH 17 Absturz geklärt?

Veltliner



Name: Icebreaker antwortet um 27-08-2014 20:19 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Na ja.
Hofer bemüht sich zusätzlich zu den Äpfeln:

http://derstandard.at/2000004831695/Sanktionen-Hofer-kauft-zusaetzliche-Paradeiser

Und auch sonst kann sich so mancher gut helfen ...

http://noe.orf.at/news/stories/2665347/



... so take it easy.




Name: Josefjosef antwortet um 29-08-2014 00:00 auf diesen Beitrag
Gut und Böse
Herr Meister,
ihre Fragestellung ist meiner Meinung nach nicht korrekt. ( politische Einmischung der EU)
genauso könnten sie schreiben:
Der Kriegstreiber Russland verzichtet zurzeit auf Lebensmittel aus EU, da diese im Gegensatz zu rechtsradikalen Parteien dem
Vladimir nicht in den Arsch kriechen will.
Hört sich doch viel realistischer an, meinen Sie nicht? :-)
schönen Gruß
Josef


Bewerten Sie jetzt: Gut und Böse
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;454363
Login