BRUNA & Europaschau 2012 in St. Gallen von 6. bis 8. Dezember

Das Stimmungsbarometer auf die BRUNA & Europaschau steigt und steigt. Die Kantone haben ihre Vertreterinnen selektioniert. Auch das Ausland wird mit hochkarätigen Braunviehkühen aufwarten.
Faszination Braunvieh: Unter diesem Titel soll mit der BRUNA & Europaschau ein unvergesslicher Braunvieh-Event über die Bühne gehen.
Faszination Braunvieh: Unter diesem Titel soll mit der BRUNA & Europaschau ein unvergesslicher Braunvieh-Event über die Bühne gehen.
Die Rangierung der Tiere darf mit Hochspannung erwartet werden, denn unter den angemeldeten Kühen befinden sich höchst illustre Namen. Zu den Mitfavoritinnen zählt sicherlich die Swiss Classic Siegerin von 2011, Lindenhof-TopBS Macky Miranda. Aber auch weitere bekannte Grössen werden ein gewichtiges Wort bei der Titelvergabe mitreden: Pitsch’s Sesam Alischa, die Vize-Champion der Swiss Classic, Agrischa-Miss Beeli’s Jongleur Jessy, die letztjährige OLMA-Siegerin Cadalbert’s Prunki Ariana, die Championkuh der Betriebsmeisterschaft Studer’s BS Jolden Joy, die Miss IGBS 2011 Stardust Sidney oder Gotthard Open-Siegerin R.B. Nesta Judy um nur einige zu nennen. Auch das Original Braunvieh wird mit einer hochklassigen Gruppe nach St. Gallen gehen. Unter den Anmeldungen befindet sich beispielsweise die Miss JOBA Kastor Bruna und ihre Stallkollegin, die Junior Miss JOBA Rino Roswita.

BRUNA mit internationalen Abteilungen
Am Samstag, 8. Dezember, werden Josef Müller und Andi Walser, die beiden Schweizer Richter im internationalen Expertenpool, das Zepter übernehmen. Aus dem Ausland ist starke Konkurrenz zu erwarten. Angemeldet sind Kühe aus Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und Slowenien.
Die Siegerin des Einzelwettbewerbs darf sich künftig „Europasiegerin“ nennen und tritt damit die Nachfolge von Gordon Belinda an. Gleichzeitig wird der Titel „Miss BRUNA 2012“ an die bestklassierte Schweizer Kuh vergeben. Zum Abschluss stehen sich die europäischen Braunviehländer Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Slowenien im Nationenwettbewerb mit jeweils drei Vertreterinnen gegenüber.

Schaufenster für KB-Organisationen
Swissgenetics und Select Star nutzen die Gelegenheit, um den zahlreichen in- und ausländischen Besuchern Töchter von aktuellen Stieren zu präsentieren. Sofern diese Kühe die Bedingungen der Schau erfüllen, werden sie auch an den Rangierungen teilnehmen. Da dieses Jahr keine Nachzuchtschau stattfindet, werden die Stierzüchter am Samstagvormittag gebührend geehrt.

Hier bekommen Sie Informationen zur Schau und zum Programm




Bewerten Sie jetzt: BRUNA & Europaschau 2012 in St. Gallen von 6. bis 8. Dezember
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;12670
veröffentlicht: 28.11.2012 12:03